Umfangreicher Ratgeber für Solar-Terrassendächer

Alles war Sie für die Planung Ihrer Solarterrasse wissen müssen

Umfangreicher Ratgeber für Solar-Terrassendächer

Ein Sonnenschirm hält lediglich die Sonne ab – ein Solar-Terrassendach erzeugt dabei kostenlos Energie! Warum nicht umsteigen und Geld verdienen, indem Sie eine eigene Photovoltaikanlage mit einer gemütlichen und geschützten Terrasse verbinden? Wenn Sie herausfinden möchten, wie ein Solar-Terrassendach gebaut werden kann, dann sollten Sie sich diesen Ratgeber zu Solar-Terrassendächern nicht entgehen lassen!

Vorteile einer Solar-Terrassenüberdachung

Eine PV-Anlage auf dem Terrassendach ist ein einfacher Einstieg, Ihren eigenen Sonnenstrom zu erzeugen. Kurz zusammengefasst sind das hier einige Vorteile:

– Schutz von Allem, was sich unter dem Dach befindet (Menschen, Möbel, Pflanzen usw.)
– Sie produzieren Ihren eigenen Strom
– Mehr Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen
– Umweltschutz: Sie reduzieren auf Dauer die Produktion von CO2

Je nach Größe der Solarmodul-Fläche kann ein beträchtlicher Teil der eigenen Energieversorgung übernommen werden. Speziell wenn Sie die Anlage mit einem Speicher ausrüsten können Sie erzeugten Solarstrom zu den Zeiten verbrauchen, wenn Sie ihn benötigen. Ihr Fernseher oder die Beleuchtung im Haus wird dann am Abend über die Sonnenenergie des Tages betrieben.

Lohnt sich ein Solar-Terrassendach?

Wie es im Ratgeber heißt: „Da Sie Ihren eigenen Strom verbrauchen, statt immer teureren Strom einzukaufen, bietet die Anlage großes Sparpotential mit gleichzeitig steigender Unabhängigkeit! Aufgrund der im Preis gesunkenen Modulpreise ist also nicht die Frage ob, sondern ab wann sich die Anlage rentiert.“

Wie genau die Rentabilität berechnet werden kann und mit welchen Kosten zu rechnen ist erfahren Sie in dem Online-Ratgeber. Zusätzlich werden dort viele weitere Fragen geklärt. Dazu gehören:

– Welches Material ist für die Konstruktion zu empfehlen?
– Kann man ein Solar-Terrassendach selber errichten?
– Wie teuer ist das System in der Anschaffung?
– Benötigt man eine Baugenehmigung?
– Ist es unter dem Dach zu dunkel? Was sind lichtdurchlässige Solar-Module?
– u.v.m.

Der Ratgeber steht Ihnen kostenlos unter https://www.solaranlagen-portal.de/photovoltaik-technik/der-grosse-ratgeber-zum-solar-terrassendach.html zur Verfügung. Schauen Sie am besten gleich mal dort vorbei!

Die scon-marketing GmbH informiert Endkunden seit über 10 Jahren über Energiekonzepte für Ihre Immobilien. Besonderes Augenmerk liegt auf Umwelttechnologien wie der Photovoltaik, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerken und Abwassertechnik. Zielrichtung liegt in der Beratung und Vermittlung an Fachbetriebe in den jeweiligen Branchen.

Kontakt
scon-marketing GmbH
Jascha Schmitz
Im Sundern 1
59929 Brilon
029619859009
info@solaranlagen-portal.de
https://www.solaranlagen-portal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH