Kaminfeuer unterstützt Wärmepumpe Holzfeuer und Wärmepumpe: Hybridsysteme liefern das ganze Jahr nachhaltige Energie In Deutschland wird mittlerweile in jedem dritten Neubau eine Luftwärmepumpe eingesetzt. Der Grund: Mit einem Kilowatt Strom erzeugen sie im Jahresmittel rund das Vierfache an Wärmeenergie. Strombetriebene Luftwärmepumpen entziehen der Außenluft die vorhandene Wärme und wandeln sie weiterlesen →

Neue Vorgaben für Schornsteine Ein Schornstein erhöht die Flexibilität und Unabhängigkeit bei der Wärmeversorgung Steigende Energiepreise, technologische Innovationen, synthetische Kraftstoffe, Wärmepumpe und Solarenergie – keiner weiß wirklich, wie die Energie der Zukunft aussieht und was das für die Gebäudetechnik bedeutet. Auch wünschen sich viele Immobilienbesitzer früher oder später eine zusätzliche weiterlesen →

Verbände geben Entwarnung: Keine Preissprünge wie bei Öl und Gas Angesichts geopolitischer Krisen wächst bei vielen Verbrauchern die Sorge, dass die nächste Heizrechnung die Haushaltskasse über die Maße belastet. Insbesondere die Öl- und Gaskunden trifft die Inflation mit voller Wucht. Aber auch Besitzer von Feuerstätten, die diese als preisgünstige Heizquelle weiterlesen →

Holz – ein echter Ökobrennstoff Heizen mit Holz und Pellets: Wirtschaftlich, unabhängig und gemütlich Nachdem die Energiepreise rasant gestiegen sind und eine Entspannung nicht in Sicht ist, ist das sorglose Heizen mit fossilen Energien endgültig passe. Verbraucher suchen daher nach Alternativen, um den wachsenden Energiekosten zu entgehen. Eine Möglichkeit ist weiterlesen →

Sonne und warme Luft – volle Leistung von Mai bis September Zukunftsorientiert: Die Kombination aus Solaranlage oder Wärmepumpe mit einer Holzfeuerung Die Sonne scheint das ganze Jahr. Warme Luft steht für rund neun Monate zur Verfügung und der Ökobrennstoff Holz ist regional in ausreichender Menge vorhanden. Also drei Energieträger, die weiterlesen →

Fortschrittliche Technik benötigt weniger Brennstoff Kamin- und Pelletofen als Zusatzheizung verbessern die CO2-Bilanz Jeder Bundesbürger emittiert durchschnittlich 7,8 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr und liegt mit seinem Pro-Kopf-Ausstoß um drei Tonnen höher als im weltweiten Vergleich. Deswegen ist eine Verbesserung der eigenen Klimabilanz gefordert. Autofahren und Heizen sind dabei die Hauptverursacher weiterlesen →

Geänderte Regeln für Schornsteine im Neubau Neuerdings muss eine Schornstein den Dachfirst grundsätzlich um mindestens 40 Zentimeter überragen Ab dem 1. Januar 2022 gelten bei Neubauten für die Höhe und Positionierung der Schornsteinmündung von Festbrennstoff-Feuerungen neue Vorschriften. Hintergrund ist eine Änderung des §19 der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV). Seit Jahresbeginn muss weiterlesen →

Insgesamt über 150 Holzöfen gespendet Bevor die Temperaturen noch einmal im Februar und März zu sinken drohen, lieferte der Bundesverband Brennholzhandel und -produktion e.V (BuVBB) zusammen mit dem HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. 100 handliche Jutesäcke mit ofenfertigem und trockenem Scheitholz für die zahlreichen Kaminöfen im Ahrtal, um weiterlesen →

Moderne Technik wichtig für saubere Verbrennung Rund 10,5 Millionen Einzelraumfeuerstätten ergänzen in der kalten Jahreszeit eine Zentralheizung Vor dem Hintergrund der Energiewende, der geopolitischen Lage und der gleichzeitig starken Abhängigkeit von Energieimporten, sowie der aktuellen Explosion der Energiepreise, ist der Einsatz moderner Holzfeuerstätten eine wichtige Wärmequelle in privaten Haushalten. Insgesamt weiterlesen →