(Mynewsdesk) Einer sich zunehmend eintrübenden Weltkonjunktur zum Trotz konnte DACHSER auch 2019 weiterwachsen. Beim konsolidierten Netto-Umsatz verzeichnet der Logistikdienstleister ein solides Umsatzplus von 1,6 Prozent auf 5,66 Milliarden Euro. Wachstumsmotor war erneut das Business Field Road Logistics, das sich um 2,9 Prozent auf 4,60 Milliarden Euro steigerte. Dem gegenüber steht ein Umsatzrückgang von 4,1 Prozent im Business Field Air & Sea Logistics, der insbesondere aus dem schwächeren Luftfrachtgeschäft für Automotive-Kunden weiterlesen →

(Mynewsdesk) Bernhard Simon, CEO, und sein Stellvertreter Michael Schilling, COO Road Logistics, werden nach 31 Jahren der engen Zusammenarbeit in operativen Führungspositionen bei DACHSER 2021 gemeinsam in den Verwaltungsrat des Logistikdienstleisters eintreten. Bernhard Simon wird dann den Vorsitz des Gremiums übernehmen. Neuer CEO des Familienunternehmens wird ab 1. Januar 2021 Burkhard Eling, der dem DACHSER-Vorstand bereits seit 2013 als CFO angehört. „In einem von langer Hand geplanten Schritt werden Michael weiterlesen →

(Mynewsdesk) DACHSER und das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes erweitern ihr langjähriges, gemeinsames soziales Engagement in den Regionen Südasien, südliches Afrika und Lateinamerika. Im Fokus der Grassroots-Projekte, die nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ organisiert sind, stehen der Kampf gegen Menschenrechtsverletzungen, insbesondere jede Form der Gewalt gegen Kinder und Frauen, der Einsatz für eine gesunde, saubere Umwelt sowie die Ausbildung von Jugendlichen, vor allem Mädchen und junge Frauen, und ihre weiterlesen →

(Mynewsdesk) Die IMD Business School mit Sitz in Lausanne hat DACHSER mit dem renommierten Global Family Business Award ausgezeichnet. Stellvertretend für das Unternehmen und die Eigentümerfamilie nahmen Bernhard Simon, CEO DACHSER SE, und Birgit Kastner-Simon, Corporate Director Corporate Marketing, die Auszeichnung im Rahmen der Jahreskonferenz des internationalen Netzwerks der Familienunternehmen (Family Business Network International) in Udaipur, Indien, entgegen. Die Auszeichnung wird seit 1996 jährlich an große, global tätige, Mehrgenerationen-Familienunternehmen verliehen, weiterlesen →

(Mynewsdesk) DACHSER ernennt Edoardo Podestá zum Chief Operations Officer (COO) des Business Fields DACHSER Air & Sea Logistics. Podestá löst damit Jochen Müller ab, der die Position bisher innehatte. DACHSER und der derzeitige COO Air & Sea Logistics, Jochen Müller, haben in bestem beiderseitigem Einvernehmen beschlossen, den 2020 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Jochen Müller wird seine Tätigkeit für DACHSER mit sofortiger Wirkung beenden. Jochen Müller hat in den vergangenen Jahren weiterlesen →

(Mynewsdesk) Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn haben sich deutschlandweit über 740 Auszubildende und Studierende für eine Ausbildung bei DACHSER entschieden. Neben den kaufmännischen konnten auch zahlreiche Nachwuchskräfte für gewerbliche Berufe gewonnen werden. „Sehr gute Logistik braucht sehr gute Mitarbeiter – und das auf allen Ebenen“, davon ist Bernhard Simon, CEO von DACHSER, überzeugt. „Über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden immer die Menschen, denn Qualität wird von Menschen gemacht.“ Traditionell legt das Familienunternehmen weiterlesen →

(Mynewsdesk) Umfirmierung erfolgt im September. Vor zwei Jahren übernahm DACHSER die Mehrheitsanteile des irischen Logistikers Johnston Logistics Ltd. Die vollständige Integration in das DACHSER-Netzwerk findet nun im Rebranding und der einhergehenden Umfirmierung zu DACHSER Ireland Ltd. ihren Abschluss. Das gab DACHSER heute auf der transport logistic in München bekannt. Bereits seit 2007 sind DACHSER und Johnston Logistics Partner. Im Jahr 2017 übernahm DACHSER die Mehrheit an dem irischen Unternehmen, das weiterlesen →

(Mynewsdesk) Mit einer feierlichen Veranstaltung eröffnete der Logistikdienstleister DACHSER gestern ein neues Warehouse in Hörsching bei Linz, Österreich. Damit verfügt das Logistikzentrum über ein Kontraktlogistik-Warehouse mit einer Lager- und Logistikfläche von 10.000 Quadratmetern und bietet 20.000 Palettenstellplätze. Das Unternehmen investierte rund 10 Millionen Euro in den Standort und schafft bis zu 30 neue Arbeitsplätze. Am Standort Hörsching bietet DACHSER seinen Kunden nun alles aus einer Hand: Warehousing und kundenindividuelle Services weiterlesen →

(Mynewsdesk) DACHSER hat seine iberische Tochtergesellschaft Azkar Group in nur vier Jahren in sein europäisches Road-Netzwerk integriert. Die Landverkehrsorganisationen werden künftig als DACHSER Spain und DACHSER Portugal firmieren. Das gaben CEO Bernhard Simon, COO Road Logistics Michael Schilling und Juan Antonio Quintana, Managing Director European Logistics Iberia, heute auf der transport logistic in München bekannt. Mit dem Rebranding findet ein Integrationsprozess seinen Abschluss, der im Januar 2013 mit der Akquisition weiterlesen →

(Mynewsdesk) DACHSER entwickelt sich weiter positiv und erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr 2016 einen konsolidierten Bruttoumsatz von rund 5,71 Mrd. Euro. Der Konzernumsatz erhöhte sich damit um 1,7 Prozent, die Zahl der Sendungen stieg um 2,4 Prozent auf 80,0 Millionen und die Tonnage um 2,4 Prozent auf 38,2 Millionen Tonnen. Wachstumstreiber waren die europäischen Landverkehre sowie die Lebensmittel-Logistik. „Trotz der volatilen Weltwirtschaftslage haben wir das organische Wachstum der Vorjahre gefestigt und weiterlesen →