Ein intelligentes Zuhause ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom * hat die Nutzung von Smart-Home-Anwendungen deutlich an Fahrt gewonnen. Mittlerweile nutzen vier von zehn Menschen intelligente, vernetzte Geräte. Und: Vor dem Hintergrund des Klimawandels und steigender Energiepreise wird die Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden weiterlesen →

(Bildquelle: Elektro+/Busch-Jaeger) „Je älter man wird, desto mehr sollte das eigene Zuhause zu einem Ort werden, an dem man sich wohl und geborgen fühlt“, erklärt Mirko Simon, Experte der Initiative Elektro+. „Deshalb sollten bei der Planung der eigenen vier Wände nicht nur bauliche Vorkehrungen wie der stufenlose Hauseingang im Fokus weiterlesen →

Mehr Lebensqualität dank Ambient Assisted Living Best Ager wollen länger autonom leben, am liebsten im Zuhause 4.0. (Bildquelle: @Feierabend.de) – Zwei Drittel würden bis zu 100 Euro monatlich zahlen – Keine Angst vor digitaler Technik – Top 5 der beliebtesten Geräte: Sicherheit zählt Frankfurt, 16. März 2017: Smart-Home-Lösungen erhöhen die weiterlesen →

emporiaQUARTERLY – Demographischer Wandel, Pflege und Telecare im Fokus emporiaCAREplus: Nicht nur ein Mobiltelefon, sondern ein cleveres Sicherheitssystem für unterwegs Frankfurt/Main: Sogenannte „Well-being Apps“ und „Health Tracker“ könnten auch die Gesundheit von Senioren unterstützen, werden aber von dieser Zielgruppe nicht angenommen. Das ist ein Ergebnis des neuen Forschungsberichtes von emporia weiterlesen →