Deutscher Hersteller von großformatigen, industriellen 3D-Druck Lösungen treibt mit Finanzierungsrunde sein Wachstum voran BigRep Finanzierungsrunde auf Companisto Mehr als 870 Privatanleger beteiligten sich innerhalb weniger Wochen über das Privatinvestoren-Netzwerk Companisto an dem Wachstumsunternehmen BigRep GmbH. Das frisch zur Verfügung gestellte Kapital nutzt das Unternehmen, um das Wachstum weiter voranzutreiben undRead More →

Die besten 3D-Druck Anwendungen im Kontext der Automobilbranche Es wird erwartet, dass der 3D-Druck in der Automobilindustrie in den nächsten 3 Jahren einen Marktwert von 2,5 Milliarden Dollar erreichen wird. (Quelle: Zentrum für Automobilforschung) Die gebräuchlichsten Anwendungen der additiven Fertigung in der Automobilindustrie sind immer noch das Prototyping, der Werkzeug-Read More →

Kooperation zur Prozess-Optimierung im 3D-Druck Ideal aufeinander abgestimmt: 3D-Software von CoreTechnologie und 3D-Drucker von Photocentric (Bildquelle: CoreTechnologie GmbH) Der deutsch-französische Software-Hersteller CoreTechnologie und der britische 3D-Drucker-Hersteller Photocentric arbeiten ab sofort zusammen. Die Kooperation der beiden etablierten und erfolgreichen Unternehmen basiert auf der schnellen, kundenorientierten Umsetzung neuer Ideen und Produktionsmethoden sowieRead More →

Architekturfakultät der Technischen Universität München setzt beim Prototyp einer semi-elastischen Gitterstruktur auf Online-Fertigung FACTUREE fertigt Gelenkbauteil für Forschungsprojekt „Kinetic Umbrella“ der TUM Berlin, 24. Juni 2021 – Wie lassen sich räumlich komplexe Wandlungsprozesse durch kontrollierte elastische Deformation von Gitterstäben realisieren? Die Anwendbarkeit biegeelastischer Mechanismen im Bereich wandelbarer Gitterstrukturen untersucht dasRead More →

3D-Druck: die beste Lösung für den Werkzeugbau Additive Manufacturing (AM, auch bekannt als 3D-Druck) begann ursprünglich als Methode für das Rapid Prototyping, die die Vorteile von Geschwindigkeit und Flexibilität für die frühen Phasen der Produktentwicklung bot, während die meisten Elemente der Produktion den traditionellen Fertigungsmethoden (wie CNC oder Spritzguss) überlassenRead More →

In GraMMaCAD können CAD-Modelle um funktional gradierte Materialübergänge erweitert werden. Mit funktional gradierten Materialien lassen sich Bauteile anforderungsgerecht optimieren. Deshalb nutzen Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer IGD die Anwendung GraMMaCAD, um Materialverteilungen elegant und intuitiv an CAD-Modellen zu definieren. Im Zusammenspiel mit dem Multimaterial-3D-Druck entstehen daraufhin neue Möglichkeiten, komplexere BauteilanforderungenRead More →

coodo: Per 3D-Druck zum mobilen Haus coodo Der Tiny-House-Hersteller LTG Lofts to go aus Hamburg und die Black Buffalo 3D Corporation in New York haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Künftig werden die „coodos“ der Hamburger auch im 3D-Druck-Verfahren produziert. Damit lassen sich die modularen Mini-Häuser einfach auch an schwer zugänglichenRead More →

Mehr als 1 Mio. Downloads von Ultimaker Cura im Marketplace seit Jahresbeginn Düsseldorf, Deutschland – 24. Oktober 2019 – Die Relevanz des Ultimaker Material Alliance Programms, war auf der K 2019, der weltweit führenden Fachmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie, deutlich erkennbar. Das Partnerprogramm von Ultimaker mit Werkstoffherstellen wurde imRead More →

Investition in die Zukunft: Die 3DyourBody GmbH kündigt die Eröffnung von drei weiteren Standorten in 2017 an und startet bei der Crowdfunding-Plattform „Startnext“. 3D-Figuren sind aktuell das Hauptprodukt der 3DyourBody GmbH Berlin – Die 3DyourBody GmbH sucht in der Zeit bis zum 14.07.2017 nach interessierten Unterstützern für das weitere Unternehmenswachstum.Read More →