Estrel Berlin präsentiert die Greatest Hits von den Beatles, Michael Jackson und Elvis Presley

Das Beatles-Musical „all you need is love“ ist diesen Sommer im Estrel Berlin zu sehen.

Ab Ende Juni bietet das Estrel Berlin zehn Wochen lang ein vielseitiges Showprogramm, das trotz Sommerpause der Live-Show „Stars in Concert“ den Entertainmentfaktor in der Hauptstadt nicht zu kurz kommen lässt. Bis Anfang September ändert sich alle paar Wochen das musikalische Motto, denn die Greatest Hits der Beatles, Michael Jackson und Elvis Presley stehen auf der Agenda.

Der Song „all you need is love“ wird dieses Jahr 50 Jahre alt und passend zum Jubiläum kehrt am 28. Juni das gleichnamige und international gefeierte Beatles-Musical auf die Bühne des Estrel zurück. Die Zuschauer tauchen mit „all you need is love!“ in die Karriere der Liverpooler Band ein und gehen musikalisch wie optisch auf eine Reise zurück in die Zeit der „Beatlemania“. Mit größtem Respekt vor den Originalen gibt das britisch-amerikanische Quartett das künstlerische Vermächtnis der Beatles zum Besten, darunter live gesungene Songs wie „Love me do“, „Yesterday“, „Yellow Submarine“, „Hey Jude“ und natürlich „all you need is love“.

Nach dem Erfolg der Europapremiere von „MICHAEL – A Tribute to the King of Pop“ im Sommer 2016 darf sich anschließend das Berliner Publikum vom 27. Juli bis 13. August auf die musikalische Hommage freuen. Schließlich bringt das Showspektakel die erfolgreichsten Hits von Michael Jackson live und hautnah auf die Bühne. In der Tribute-Show wird die verstorbene Poplegende von William Hall verkörpert. Niemand ist weltweit so nah am Original wie Hall und versetzt mit Stimme, Tanzstil sowie Optik selbst die größten Jackson-Fans ins Staunen. Wenn der US-Amerikaner die Nr.1-Hits wie „Billie Jean“, „Thriller“, „Beat it“ oder „You are not alone“ singt, ist Gänsehaut-Feeling garantiert.

Mit Hits wie „Hound Dog“, „Blue Suede Shoes“ oder „Love Me Tender“ machte sich Elvis Presley unsterblich und lebt somit auch noch heute in den Herzen seiner Fans weiter. Dass diese Musik 40 Jahre nach seinem Tod weiterhin aktuell ist, stellt „Elvis – Das Musical“ unter Beweis, das vom 17. August bis 3. September im Estrel Berlin gastiert. Das Musical verbindet anekdotische Szenen, originale Filmsequenzen und aufwändige Choreografien mit zwei Stunden Livemusik: vom Gospel über Blues bis zum hemmungslosen Rock“n“Roll. Mit der Show setzen Produzent Bernhard Kurz, Hauptdarsteller Grahame Patrick sowie das legendäre „Stamps Quartett“, welches den echten Elvis bei seinen Konzerten begleitete, dem King of Rock´n´Roll ein musikalisches Denkmal. Wenn der gefeierte Elvis-Darsteller Grahame Patrick auf der Bühne steht und singt, trifft jeder Ton mitten ins Herz der Fans: Gestik, Mimik und Stimme sind verblüffend nah am Original.

Beatles-Musical „all you need is love!“
28. Juni bis 23. Juli 2017

„MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy Concert“
27. Juli bis 13. August 2017

„Elvis – Das Musical“
17. August bis 3. September 2017

Mi, Do, Fr und Sa 20.30 Uhr, So 19 Uhr
Preise: 24 bis 52,50 EUR zzgl. 15% VVK-Gebühr
Infos: 030 6831 6831 und www.stars-in-concert.de

Las Vegas in Berlin, das heißt „Stars in Concert“ im Festival Center des Estrel Berlin: In Europas erfolgreichster Doppelgänger-Show, die mittlerweile mehr als 5,5 Millionen Zuschauer gesehen haben, treten allabendlich die weltbesten Doppelgänger großer Musiklegenden wie Elvis Presley, Whitney Houston, Madonna und Elton John auf. In Begleitung einer Band und Tänzerinnen präsentieren sie eine mitreißende Live-Show, die die perfekte Illusion vermittelt, die Originale leibhaftig vor sich zu sehen. Zahlreiche Show-Specials ergänzen das Entertainment-Angebot von „Stars in Concert“, das auch exklusiv im Estrel und weltweit für Gastauftritte buchbar ist.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
Stars in Concert
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.stars-in-concert.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!