Zycko ernennt Nils Hantelmann zum Chief Alliance Officer

Erweiterter Aufgabenbereich für den deutschen Managing Director

Zycko ernennt Nils Hantelmann zum Chief Alliance Officer

N. Hantelmann, Managing Director Zycko Networks GmbH-CAO und Vorstandsmitglied der Zycko-Gruppe

Frankfurt/Berlin, 14. Juli 2015 – Die Zycko -Gruppe baut den Wirkungskreis ihres deutschen Managing Director Nils Hantelmann aus: Er ist ab sofort auch als Chief Alliance Officer (CAO) tätig. In dieser Position verantwortet Hantelmann die Auswahl sowie die strategische Weiterentwicklung des Herstellerportfolios des Value Added Distributors (VAD). Zudem steigt der IT-Experte in seiner neuen Position auch in den Vorstand der Zycko-Gruppe auf.

Bereits bei der Auswahl von Arbor Networks als neuem Zycko-Hersteller spielte Nils Hantelmann eine entscheidende Rolle. Arbor entwickelt Lösungen zur Abwehr von DDoS (Distributed Denial of Service)-Angriffen, mit denen sich externe und interne IT-Bedrohungen erkennen und schnellstmöglich abwehren lassen. Der Network Security-Spezialist ergänzt das Zycko-Portfolio nachhaltig. In Zukunft sollen weitere Hersteller mit ähnlichem Potenzial zum Zycko-Lösungsportfolio dazukommen.

Wachstum auf neues Niveau heben
Seit der Gründung im Jahre 2001 kann Zycko ein gesundes organisches Wachstum vorweisen, das sich durch Hinzunahme neuer Hersteller mit innovativen Technologien fortsetzen soll. Dabei profitiert die Unternehmensgruppe von den Erfahrungen der vergangenen Jahre, in denen sie ihr Serviceportfolio stark erweitert hat. Auch das Vorantreiben des Wachstums von Hersteller Riverbed und die Etablierung als Riverbed-Distributor Nr. 1 in Europa sind markante Eckpunkte der Zycko-Geschichte.

„Die Position des CAO beeinflusst die Weiterentwicklung der Zycko-Unternehmensgruppe entscheidend“, kommentiert Hantelmann seine neue Stelle. „Neue Hersteller zu finden, deren Potenziale frühzeitig zu erkennen und zusammen die Marktentwicklung voranzutreiben, sind verantwortungsvolle Aufgaben, denen ich mich gerne stelle.“
Einen Einblick in das gesamte Zycko-Portfolio gibt es auf der Website des VAD .

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter zycko@sprengel-pr.com angefordert werden.

Über die Zycko Networks GmbH
Die Zycko Networks GmbH mit Hauptsitz in Großbritannien und deutschen Standorten in Berlin und München ist ein international agierender Value-Add Distributor für IT-Lösungen aus den Bereichen Data Storage, Data Networking und Data Infrastructure. Darüber hinaus ist der VAD Spezialist für IT-Performance und -Security sowie HD-Videokonferenzsysteme. Zycko begleitet seine Kunden über den gesamten Vertriebszyklus – beginnend beim Lösungsdesign, dem Proof-of-Concept, über die Implementierung und die Vermarktung bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss. Ergänzt wird das Angebot durch zertifizierte Schulungen und Hersteller-Trainings sowie kontinuierlichen (Pre- und Post-Sales-)Support und Serviceleistungen. Im Technical Solution Center München können Lösungen vorab erprobt werden. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach als „EMEA Riverbed Partner of the Year“ sowie als „EMEA LifeSize Partner of the Year“ ausgezeichnet. Die Zycko Group beschäftigt weltweit mehr als 250 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Zycko Networks GmbH
Hendrik Deus
Kurfürstendamm 182
10707 Berlin
+49 (30) 39 88 33-40
presse@zycko.de
http://www.zycko.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Julia Manderbach
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH