NuiCo bietet kompetente IT-Lösungen.

Wodurch zeichnen sich gute Rechenzentren für Unternehmen aus?

NiuCo – weniger IT geht nicht.

Wie in jedem anderen wirtschaftlichen Bereich wird auch unter Rechenzentren verglichen. Welche Kriterien entscheidend sind, weist u.a. die Ponemom-Studie 2013 aus, die die Leistung verschiedener Rechenzentren in den USA und auch Deutschland verglichen hat.
Deutsche Rechenzentren haben aufgrund der stabilen Stromversorgung und Glasfaserdichte hervorragend abgeschnitten und maximale Ausfallzeiten von 30 Minuten – ein sehr gutes Ergebnis im Vergleich mit anderen Ländern.

NiuCo hilft, die Performance der Rechenzentren weiter zu verbessern
Seit Kurzem ist es möglich, mit minimalem Hardwareaufwand (Zero Client) Desktops in Rechenzentren zu virtualisieren. Hieraus ergeben sich direkte und indirekte Einnahmequellen für Rechenzentren:

Direkte Einnahmequelle:
Der virtualisierte NiuCo-Arbeitsplatz bietet I-M-O (Internet, Mail, Office)-Anwendungen lizenzkostenfrei an. Dadurch entsteht zusätzlicher CPU- und Storage-Load im Rechenzentrum, der zu mehr Umsatz führt.

Indirekte Einnahmequelle:
Wenn der Kunde den Nutzen der Desktop-Virtualisierung erkannt hat und ihn zu schätzen weiß, ist er bereit, schrittweise weitere Anwendungen z.B. über Terminal-Sessions (RDP, LXDE, VPN, CITRIX Receiver 13) in das Rechenzentrum zu übertragen. Es stellt sich als verlässlicher Partner des Kunden dar und kann so neue Kunden generieren und eine zusätzliche Leistung für bestehende Kunden bieten.

Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit NiuCo
NiuCo arbeitet auf CentOS- und OPENSTACK(VPN/RDP)-Basis. Nur Rechenzentren, die diese Softwareplattformen nutzen, können kompatibel mit NiuCo zusammenarbeiten.

Zum Unternehmen NiuCo
NiuCo steht für „neuer Computer“ und liefert kostengünstige, vollständige „PC“-Arbeitsplätze für Vertrieb & Verwaltung inkl. Komplettbetreuung für den Mittelstand in deutsche Rechenzentren mit höchster Datensicherheit bis hin zum Militärstandard ohne amerikanische Hard- oder Software mit deren bekannten NSA-Einfallstoren.

NiuCo ist ein Zero-Client auf Basis Raspberry PI und übernimmt das Provising & Deployment von Betriebssystem und Anwendungen sowie das Backup der File-Server. Es werden nur CUPS-Netzwerkdrucker unterstützt.

Weitere Details und Kontakt unter: http://NiuCo.de .
eMail: 1404@niuco.de

NiuCo liefert für den Mittelstand kostengünstige, komplette „PC“-Arbeitsplätze für Vertrieb & Verwaltung inkl. Komplettbetreuung – in das Unternehmen oder auf Wunsch auch ausgelagert in deutsche Rechenzentren mit höchster Datensicherheit bis hin zum Militärstandard.
Das Endgerät für den Arbeitsplatz ist vollkommen frei wählbar. NiuCo empfiehlt Lösungen, die nie wieder Ersatz-Hardware-Beschaffung nötig machen und große ökologische Vorteile besitzen.

Die Revolution:
Der User braucht keine eigene IT mehr und hat dennoch ALLES im eigenen Haus.
Abgerechnet werden alle Kosten als IT-Flatrate.

Firmenkontakt
NiuCo Unternehmergesellschaft
Dr. Karl-Heinz Hellmann
Huberweg 32b
69198 Schriesheim
+49.6203.6792.866
1404@NiuCo.de
http://www.NiuCo.de

Pressekontakt
Christiane Haase
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203 954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de