Aktives Outdoorerlebnis auf einem Dreimastschoner – mit Expeditionsteam

Wenn die Arktis aus dem Winterschlaf erwacht: Hike & Sail in Nordnorwegen

Erlebnisspezialist Wikinger Reisen kombiniert kurze Segeltörns und aktive Naturerlebnisse an Land.

Hagen -21. Jan. 2020. Segeln und Wandern, in Schneeschuhen durch die Wildnis stapfen. Nordlichter sehen, Fischotter und Wale bestaunen. Und dabei tief in den arktischen Frühling eintauchen. Das 8-tägige Outdoorabenteuer „Hike & Sail in Nordnorwegen“ bringt Aktivurlauber im März und April in die faszinierende Fjordwelt. Mit dem traditionsreichen Focksegler „Rembrandt van Rijn“ und einem Expeditionsteam geht es in die Bilderbuchnatur – 500 Kilometer nördlich des Polarkreises.

Wandern und Schneeschuhtouren entlang der Fjordküste
Erlebnisspezialist Wikinger Reisen kombiniert kurze Segeltörns und aktive Naturerlebnisse an Land. Programm und Route hängen von den Wetter- und Seebedingungen ab: Vor Ort entscheidet sich, ob es per Wander- oder Schneeschuh losgeht. Ziele sind u. a. Grøtsund- und Ullsfjord, Nord-Lenangen- und Lyngenfjord, die alte Fischersiedlung Hamnes auf der Insel Uløya, das Eiland Spildra oder der 315 Meter hohe Småvasshaugen.

Aktiv zu den besten Foto-Hotspots
Bis zu zehn Stunden Tageslicht im März und bis vierzehn im April bieten Aktiv- und Fotoenthusiasten beste Bedingungen. Hotspots und Motive gibt es reichlich: die legendären Nordlichter, dramatische Landschaftsbilder, endlose Sonnenauf- und untergänge. Dazu Begegnungen mit Seeadlern, Fischottern und Walen. Für Backgroundwissen sorgt das erfahrene Expeditionsteam, das die Reise begleitet.

Extratour startet in März und April an fünf Terminen
Wer dabei sein will, wenn die Arktis aus dem Winterschlaf erwacht, plant im Frühjahr ein paar Urlaubstage ein: Die neue Extratour von Wikinger Reisen startet an fünf Terminen zwischen dem 7. März und dem 4. April 2020. Der gemütliche Dreimastschoner nimmt ab Tromsø Kurs auf Nordnorwegen.
Text 1.690 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2020, z. B.
Arktischer Frühling in Nordnorwegen
8 Tage ab 2.100 Euro, min. 24, max. 33 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub in kleinen Gruppen oder individuell. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen in Europa, aktive Fernreisen, Aktivurlaub für Singles und Alleinreisende, weltweiten Radurlaub, Trekkings und Bergwanderungen, Winterurlaub und Silvesterreisen. Mit mehr als 68.700 Gästen und einem Jahresumsatz von 121,9 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.