United Lithium meldet Privatplatzierung im Wert von 2 Millionen $ und Preisanpassung bei Warrants

Vancouver, British Columbia, 26. März 2024 / IRW-Press / United Lithium Corp. (United oder das Unternehmen) (CSE: ULTH; OTC: ULTHF; FWB: 0UL) meldet heute, dass das Unternehmen die Absicht hat, eine vollständig gezeichnete, nicht über einen Makler vermittelte Privatplatzierung (das Emissionsangebot) abzuschließen, die aus bis zu 6.666.667 Einheiten (jeweils eine Einheit) des Unternehmens zu einem Preis von 0,30 C$ pro Einheit für einen Bruttoerlös von bis zu 2.000.000 C$ besteht.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (jeweils eine Aktie) und einem Warrant zum Kauf einer Aktie (jeweils ein Warrant), der den Inhaber während eines Zeitraums von sechsunddreißig (36) Monaten zum Kauf einer weiteren Aktie zu einem Preis von 0,40 C$ berechtigt.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Emissionsangebot für die Exploration der Konzessionsgebiete des Unternehmens und als allgemeines Working Capital zu verwenden.

Sämtliche Wertpapiere, die im Zusammenhang mit dem Emissionsangebot ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten. Der Abschluss des Emissionsangebots unterliegt dem Erhalt aller erforderlichen aufsichtsrechtlichen Genehmigungen, unter anderem der Genehmigung der Canadian Securities Exchange (die CSE). Das Emissionsangebot wird voraussichtlich am bzw. um den 2. April 2024 abgeschlossen.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden nicht gemäß dem Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das US-Wertpapiergesetz) oder den Wertpapiergesetzen beliebiger US-Bundesstaaten registriert und dürfen ohne Registrierung gemäß dem US-Wertpapiergesetz und entsprechenden Wertpapiergesetzen von Bundesstaaten bzw. ohne Freistellung von dieser Registrierungspflicht nicht in den Vereinigten Staaten oder US-Personen angeboten oder verkauft werden.

Preisanpassung bei Warrants

Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es den Ausübungspreis von insgesamt 16.666.667 zuvor ausgegebenen Warrants zum Kauf von Aktien ändern wird (die preisangepassten Warrants). Die preisangepassten Warrants wurden ursprünglich am 6. März 2023 im Rahmen einer bereits abgeschlossenen, nicht über einen Makler vermittelten Finanzierung des Unternehmens ausgegeben und sind derzeit zu einem Preis von 0,75 $ pro Aktie ausübbar (gemäß Anpassung von 0,25 $ pro Aktie nach Inkrafttreten der Konsolidierung des Unternehmens, die am 27. Dezember 2023 abgeschlossen wurde). Vorbehaltlich der Einwilligung der Inhaber der preisangepassten Warrants wird das Unternehmen den Ausübungspreis der preisangepassten Warrants auf 0,50 $ pro Aktie reduzieren. Gemäß den Richtlinien der CSE wird der Ablauf der preisangepassten Warrants um dreißig Tage beschleunigt, falls der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an der CSE an beliebigen zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen 0,625 $ oder mehr beträgt (der Beschleunigungsauslöser), wobei dieser Dreißig-Tage-Zeitraum sieben Tage nach dem Beschleunigungsauslöser beginnt. Alle übrigen Bedingungen der Warrants bleiben unverändert.

Für das Board of Directors,

Scott Eldridge
President, Chief Executive Officer und Direktor
Telefon: +1 604-428-6128
E-Mail: scott@unitedlithium.com

Über United Lithium Corp.

United Lithium Corp. (CSE: ULTH) ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das von der globalen Nachfrage nach Lithium beflügelt wird. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf Lithiumprojekte in politisch stabilen Rechtsgebieten mit ausgebauter Infrastruktur gerichtet, da diese die Möglichkeit für eine schnelle und kostengünstige Exploration, Erschließung und Produktion bieten.

Die konsolidierten Finanzabschlüsse des Unternehmens sowie die dazugehörigen Lageberichte (Managements Discussion and Analysis) sind auf der Website des Unternehmens unter unitedlithium.com/. oder in seinem Profil auf SEDAR+ unter www.sedarplus.ca verfügbar.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Preisanpassung der preisangepassten Warrants und das Emissionsangebot, einschließlich des Gesamterlöses, der Verwendung des Erlöses und des Abschlusses (einschließlich des vorgeschlagenen Abschlussdatums) des Emissionsangebotes. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Vorhersagen, Projektionen und Prognosen und sind oft, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern wie antizipieren, glauben, planen, schätzen, erwarten, potenziell, Ziel, Budget und beabsichtigen sowie an Aussagen, wonach ein Ereignis oder ein Ergebnis eintreten oder erreicht werden kann, wird, sollte, könnte oder dürfte, sowie an anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, einschließlich deren Verneinung.

Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf begründeten Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen des Managements des Unternehmens, die auf Grundlage ihrer Erfahrungen und ihrer Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderer Faktoren getroffen wurden, die das Management des Unternehmens zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen für relevant und angemessen hält. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf vernünftigen Annahmen, die vom Unternehmen zum Zeitpunkt dieser Informationen getroffen wurden, und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration und -erschließung; Metall- und Mineralpreise; die Verfügbarkeit von Kapital; die Genauigkeit der Prognosen und Schätzungen des Unternehmens; die Realisierung von Mineralressourcenschätzungen; Zins- und Wechselkurse; den Wettbewerb; Aktienkursschwankungen; die Verfügbarkeit von Bohrausrüstung und Zugang; tatsächliche Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten; behördliche Regulierung; politische oder wirtschaftliche Entwicklungen; Umweltrisiken; Versicherungsrisiken; Kapitalausgaben; betriebliche oder technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Erschließungsaktivitäten; Beziehungen zum Personal; Streitigkeiten über Eigentumsrechte an Konzessionsgebieten; Änderungen der Projektparameter mit der weiteren Verfeinerung von Plänen; und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Die Schätzung der Mineralressourcen kann durch Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Eigentums-, Steuer-, soziopolitische, Marketing- oder andere relevante Faktoren wesentlich beeinflusst werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, die das Management für vernünftig hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Preis von Lithium und anderen Metallen und Mineralen, die Nachfrage nach Lithium und anderen Metallen und Mineralen, die Fähigkeit, Explorations- und Erschließungsaktivitäten durchzuführen, den rechtzeitigen Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, die Fähigkeit, qualifiziertes Personal, Ausrüstung und Dienstleistungen rechtzeitig und kosteneffizient zu beschaffen, die Fähigkeit, sicher, effizient und effektiv zu arbeiten, und den regulatorischen Rahmen in Bezug auf Umweltangelegenheiten sowie andere Annahmen und Faktoren, wie hier beschrieben. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verlassen, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sollen den Anlegern helfen, die erwartete finanzielle und betriebliche Leistung des Unternehmens sowie die Pläne und Ziele des Unternehmens zu verstehen, und sind möglicherweise für andere Zwecke nicht geeignet. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

United Lithium Corp.
Scott Eldridge
Suite 710, 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, BC
Kanada

email : rona@unitedlithium.com

Pressekontakt:

United Lithium Corp.
Scott Eldridge
Suite 710, 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, BC

email : rona@unitedlithium.com

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH