U20-Nationalmannschaft mit DHfPG/BSA-Dozent Ulf Sobek in Neuseeland angekommen!

Nur noch wenige Tage, dann bestreitet die deutsche U20-Fußballnationalmannschaft in Neuseeland ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft gegen Fidschi. Mitten drin als Fitnesstrainer: DHfPG/BSA-Dozent Ulf Sobek.

U20-Nationalmannschaft mit DHfPG/BSA-Dozent Ulf Sobek in Neuseeland angekommen!

Viele U20-Spieler sind bereits bei den Top-Teams der Bundesliga zu Hause und haben im letzten Jahr auf sich aufmerksam gemacht. Einige feierten im Sommer 2014 mit der U19 den Europameistertitel. Laut Trainer Frank Wormuth sollen auch genau diese Spieler die Mannschaft bei der WM anführen und für eine gute Platzierung sorgen. Am vergangenen Wochenende hat der letzte Spieltag der deutschen Profiligen stattgefunden, sodass bis zum ersten WM-Spiel am Sonntag viel getan werden muss, um alle Spieler auf einen Stand in Bezug auf körperliche und mentale Fitness zu bringen.

Diese Aufgabe fällt unter anderem Ulf Sobek zu, der der Mannschaft als Fitness- und Athletiktrainer seit nunmehr zwei Jahren zur Seite steht. „Es wird sehr spannend und auch eine große Herausforderung für uns“, so der Dozent der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement sowie der BSA-Akademie im Fachbereich Trainings- und Bewegungswissenschaft.

Spiele live bei Eurosport
Wer sich für den Turnierverlauf der U20 interessiert, der kann alle Spiele live bei Eurosport sehen, muss dafür allerdings (teilweise) entweder lange wach bleiben oder früh aufstehen. Hier die drei Gruppenspiele in der Übersicht:

-Montag, 01. Juni: Deutschland – Fidschi, Anstoß um 3 Uhr morgens
-Donnerstag, 04. Juni: Deutschland – Usbekistan, Anstoß um 9 Uhr morgens
-Sonntag, 07. Juni: Deutschland – Honduras, Anstoß um 4 Uhr morgens

WM-Broschüre: Alles über die U20 und die WM
DFB.de hat in einer 50-seitigen Broschüre alle Informationen zum Saisonhöhepunkt zusammengestellt. Hier wird das Trainerteam, die nominierte Mannschaft sowie der komplette Spielplan mit Spielorten vorgestellt. Die Broschüre kann man unter folgendem Link downloaden. http://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/62879-U20_WM_2015_150526_neu_v1.pdf

Immer auf dem neuesten Stand über die U20 bei DFB.de: http://www.dfb.de/u-20-maenner/start/

Weitere Informationen zu den Studien- und Lehrgängen im Fitnessbereich unter www.dhfpg-bsa.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die BSA-Akademie ist mit ca.140.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Im Jahr 1997 wurde in Zusammenarbeit mit der zuständigen IHK die Berufsprüfung zum Fitnessfachwirt IHK entwickelt. Inzwischen gilt diese erste öffentlich-rechtliche Weiterbildungsprüfung der Branche als Standard für die nebenberufliche Qualifikation von Führungskräften. Im Jahr 2006 wurde mit dem Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK eine weitere öffentlich-rechtliche Berufsprüfung von der BSA-Akademie in Zusammenarbeit mit der IHK entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 5.000 Studierende zum Bachelor of Arts in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement sowie zum Master of Business Administration MBA Sport-/Gesundheitsmanagement für den Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Mehr als 3.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch den E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihr theoretisch erlangtes Fachwissen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen können und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Tobias Wolfanger
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://dhfpg-bsa.de/

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH