Neues Wohnungslüftungsgerät von Buderus frischt den Wohnraum auf – selbstständig und unauffällig Logavent HRV156 K, Quelle: Buderus Mehrmals täglich sollen vor allem Neubau-Wohnung fünf bis zehn Minuten stoßgelüftet werden, um Schimmelbildung angemessen vorzubeugen – so die Empfehlung des Umweltbundesamtes. Das ist sehr aufwendig. Komfortabler geht es mit einem zentralen Wohnungslüftungsgerät weiterlesen →

Optisch abgestimmte Haustechnikzentrale sup.- Früher bedeutete eine Heizungsmodernisierung einfach den Austausch eines alten durch einen neuen Heizkessel. Heute wächst mit dem Umstieg auf moderne Gebäudetechnik häufig auch der Gerätepark – vor allem, wenn eine Anlage zur kontrollierten Wohnungslüftung integriert wird. Das muss aber nicht zu einer Ansammlung technisch und optisch weiterlesen →

Wärme+ erklärt, worauf man bei der Planung einer kontrollierten Wohnungslüftung achten sollte (Bildquelle: @ Wärme+/Vaillant) Unangenehme Gerüche, stickige Raumluft und eine hohe Luftfeuchtigkeit – in Wohnräumen entsteht schnell dicke Luft, die auf Dauer nicht nur unangenehm sondern auch schädlich für Mensch und Gebäude sein kann. „Für ein gesundes Raumklima muss weiterlesen →

Neues Geräte-Doppel zum Heizen und Lüften sup.- Teamfähigkeit spielt bei gebäudetechnischen Geräten eine immer größere Rolle. Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nämlich nur verwirklichen, wenn Heizung, Warmwasserbereitung, der Speicher und gegebenenfalls eine Anlage zur kontrollierten Wohnungslüftung perfekt harmonieren. Das erfordert keinesfalls, wie manche Hausbesitzer befürchten, ein Sammelsurium unterschiedlicher weiterlesen →

Neue kontrollierte Wohnungslüftung Aerastar Comfort von Junkers überzeugt mit Komplettausstattung und lässt sich einfach und flexibel installieren Sämtliche Luftanschlüsse der neuen Aerastar Comfort von Junkers führen nach oben. (Quelle: Junkers) Einfamilienhäuser mit dichten Gebäudehüllen und in Niedrigenergie-Bauweise atmen auf – Junkers präsentiert eine neue Generation an Geräten zur kontrollierten Wohnungslüftung weiterlesen →

Durch Dämmung erreichte Luftundurchlässigkeit der Außenhülle erfordert Wohnraumlüftung Eine Wohnungslüftungsanlage transportiert kontinuierlich Feuchtigkeit aus den Räumen ab. (Bildquelle: @WÄRME+/Dimplex) Was bei Neubauten per Gesetz vorgeschrieben ist, kommt auch bei Sanierungen und Modernisierungen immer mehr zum Einsatz: Die Dämmung von Gebäuden. Denn die Vorteile einer solchen Dämmung liegen auf der Hand: weiterlesen →