Arten von Bilanzen Bilanzen legen adressatenbezogene Unternehmensergebnisse offen (Bildquelle: pixabay) Dass gelegentlich Bilanz gezogen werden muss, kennt man zwar auch aus dem Alltag. Die Begrifflichkeit entstammt aber dem Wirtschaftsleben. Allerdings handelt es sich dabei um einen Oberbegriff. Dies kann im Rahmen einer Prüfung schnell zur Stolperfalle werden, wenn nach verschiedenen weiterlesen →

ABC-Analyse im Zeitmanagement Auch im Zeitmanagement sind ABC-Analysen sinnvoll (Bildquelle: pixabay) „Wer das ABC recht kann, hat die schwerste Arbeit getan“, heißt es im Volksmund. Dies lässt sich sinngemäß auch auf die ABC-Analyse übertragen. Diese hat sich als ein wirkungsvolles Werkzeug in Planungs- und Ausführungsprozessen bewährt. So wird in der weiterlesen →

Leasing aus Sicht des L-Gebers, Vor- u. Nachteile Auch Leasing-Geber profitieren vom Geschäft (Bildquelle: pixabay) Wenn Firmenfahrzeuge oder Maschinen benötigt werden, stellt dies ein Unternehmen vor hohe finanzielle Herausforderungen. Als Alternative bietet sich hier das Leasing an. Dieses Thema wird deshalb auch in Prüfungen gerne aufgegriffen, etwa in der Frage weiterlesen →

Nennen Sie Organisationsmittel für die Beschaffungsplanung! Das Schlüsselwort „Kartei“ beschreibt die Organisationsmittel der Beschaffungsplanung (Bildquelle: pixabay) Drei wesentliche Funktionen im Zusammenhang mit unternehmerischem Handeln sind Organisation, und Beschaffung und Planung. Wenn in einer Prüfung diese drei Funktionen zusammengefasst werden, lautet die Prüfungsfrage z.B. „Nennen Sie Organisationsmittel für die Beschaffungsplanung!“ Die weiterlesen →

Gerichtliches Mahnverfahren, Vorgehen Ein gerichtlicher Mahnbescheid ist auch ohne vorherige Mahnung möglich (Bildquelle: pixabay) Wenn Rechnungen nicht bezahlt werden, kann dies für ein Unternehmen im schlimmsten Fall existenzbedrohend werden. Als ein legales Mittel, Forderungen Geltung zu verschaffen, steht das gerichtliche Mahnverfahren als Instrument zu Verfügung. Wie dabei vorzugehen ist, wird weiterlesen →

Sicherungsübereignung, Vor- und Nachteile Bei der Sicherungsübereignung verbleibt die Sache im Besitz des Schuldners Im Rahmen der Finanzierung stellen Kredite eine wichtige Möglichkeit dar. Diese müssen jedoch entsprechend abgesichert werden, etwa durch eine Personalsicherheit (Bonität, Bürge), eine zusätzliche Versicherung oder eine Realsicherheiten, wo Sachen die Sicherheit bilden. Zu letzteren gehört weiterlesen →

Unterscheiden Sie Linien- u. Transportschifffahrt! Transportschiffe fahren unregelmäßig und befördern Massengut (Bildquelle: pixabay) Dass für den Transport auf dem Wasser Schiffe zum Einsatz kommen, wissen kleine Kinder bereits aus ihren Bilderbüchern. Interessanter ist dagegen die Frage nach den unterschiedlichen Schiffstypen. Denn dahinter steckt meist auch ein bestimmter Zweck. So sollte weiterlesen →

Nennen Sie die wichtigsten Transportdokumente! Nicht immer, aber häufig werden Transporte durch entsprechende Dokumente begleitet (Bildquelle: pixabay) Die wenigsten Waren werden dort verkauft, wo sie produziert werden. Deshalb müssen sie von A nach B transportiert werden. Mit dem Auf- und Abladen und dem Hin- und Herfahren ist es allerdings nicht weiterlesen →

Nennen Sie die Bestandteile der Rechnung über Kleinbeträge! Bei Kleinbeträgen darf die Rechnung auch etwas „kleiner“ ausfallen (Bildquelle: pixabay) Während für Verbraucher meist Rechnung gleich Rechnung ist, gibt es hier im Wirtschaftsleben durchaus Unterschiede. Das Zauberwort lautet hier „Kleinbeträge“. Im Rahmen der Prüfung wird deshalb gelegentlich auf die unterschiedliche Rechnungsgestaltung weiterlesen →