Internationale Übersetzungsinitiative #FreeAllWords übersetzte Werke des belarusischen Friedensnobelpreisträgers Aleś Bialacki in sieben Sprachen Friedensnobelpreisträger Aleś Bialacki (Bildquelle: @Aleś Bialacki /#FreeAllWords) (Brüssel/Berlin, 09. Dezember 2022) Im Oktober 2022 erkannte das Nobel-Komitee in Oslo dem belarusischen Rechtsanwalt und Philosophen Aleś Bialacki (auch: Bialiatski oder Belyatsky), dem ukrainische Zentrum für bürgerliche Freiheiten (Center weiterlesen →

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Die KPS AG aus München spendet 6.875 Euro an den Hilfsfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine. Die Spende ist das Ergebnis eines im Sommer stattgefundenen Firmen-Spendenlaufs, bei dem mehr als 200 Läuferinnen und Läufer an verschiedenen europäischen Standorten des Unternehmens weiterlesen →

Pilotprojekt von Habitat for Humanity in Bergisch Gladbach nimmt Fahrt auf Rund einen Monat nach Beginn des Wohnungsvermittlungsprojektes in Bergisch Gladbach, konnte nun bereits der erste große Erfolg vermeldet werden: Bereits an 25 ukrainische Geflüchtete konnte Habitat for Humanity privaten Wohnraum in Bergisch Gladbach vermitteln und ermöglicht ihnen damit ein weiterlesen →

#FreeAllWords: Übersetzerinnen und Übersetzer aus 16 Ländern übertragen über 20 Texte in europäische und internationale Sprachen Nina George Brüssel, 15. September 2022. Das internationale Unterstützungsprojekt für belarusische und ukrainische Autorinnen und Autoren #FreeAllWords ( www.freeallwords.org) des European Writers“ Council (EWC) trifft auf große Resonanz. Der spendenbasierte Text- und Übersetzungsfonds versteht weiterlesen →

Privater Wohnraum für ukrainische Geflüchtete gesucht Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt in Overath startet Habitat for Humanity in Bergisch Gladbach damit, Wohnraum an ukrainische Geflüchtete zu vermitteln. So sollen aus den vielen spontanen Notlösungen – häufig einzelne Zimmer oder Schlafplätze in Privathaushalten – wenn möglich langfristige Unterbringungen werden. Gesucht werden Wohnungen weiterlesen →

Mike Schubert (SPD) und die Kritik der ukrainischen Flüchtlinge am Oberbürgermeister von Potsdam Im Jahr 2002 war Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) mit Vertretern der evangelischen Kirche und der Initiative Seebrücke zu Besuch im überfüllten griechischen Flüchtlingslagers Moria auf Lesbos, dort hätte Schubert eigentlich Erkenntnisse gewinnen können, welche er in weiterlesen →

Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) und die Frage nach der „gefühlten Sicherheit in Potsdam“ Das in Reden und Schriften immer wieder benutzte angebliche Zitat des ehemaligen Premierministers von Großbritannien, Sir Winston Leonard Spencer-Churchill (1874 – 1965): „Ich glaube nur der Statistik, die ich selbst gefälscht habe“ beziehungsweise (bzw.) „Ich glaube keiner weiterlesen →

Das Berliner Projekt Zumir solidarisiert sich mit der Ukraine ZUMIR, Deutsche Literaturgesellschaft Das Berliner Projekt Zumir ist ein ehrenamtliches Projekt zur Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Familien mit Kindern. Anfang 2020 hat Detlef Pauli das Projekt mit befreundeten KünstlerInnen und PädagogInnen ins Leben gerufen. Er lebt und arbeitet in Berlin-Spandau, weiterlesen →

In Willebadessen-Altenheerse (Kreis Höxter) hat Landwirt Raimund Rehermann ein ganz besonderes Feld: Auf zwei Hektar seines Ackers blühen Mais, Sonnenblumen und Ölleinen in der Form eines Peace-Symbols. Mit seiner Aktion möchte er Aufmerksamkeit für die Menschen in der Ukraine schaffen und zu Spenden aufrufen. Was ihn auf die Idee zu weiterlesen →

Arzneimittel im Gesamtwert von 1,5 Millionen Euro für die medizinische Hilfe Verladene Antibiotika von InfectoPharm für einen Transport nach Kiew (Bildquelle: ©InfectoPharm) Antibiotika, Schmerzmittel sowie jegliches Material für die Notfall- und Trauma-Versorgung gehören in der Ukraine zu den am stärksten nachgefragten medizinischen Gütern. Der auf Kinderarzneimittel spezialisierte Mittelständler InfectoPharm Arzneimittel weiterlesen →