Michael Oehme erklärt, wie die Zinspolitik der Schweizer Nationalbank (SNB) Einfluss auf Miet- und Immobilienpreise nimmt Dass kaum ein anderes Land in Europa derart vom Inflationsschub verschont blieb, zeigen die veröffentlichten Daten des Schweizer Bundesamts für Statistik. So erhöhte sich der Konsumentenpreisindex im November des vergangenen Jahres gegenüber dem Vorjahr weiterlesen →

Nach dem „Schweizer-Franken-Debakel“ am 15. Januar 2015 hatte Admiral Markets, wie fast alle weltweiten Broker, einige Handelsinstrumente für neue Engagements vorerst deaktiviert. Umso mehr freut sich der internationale Forex- und CFD-Broker, seinen Kunden Währungspaare, die den CHF und den RUB (Schweizer Franken und Russischer Rubel) beinhalten, jetzt wieder zum Handel weiterlesen →

43% sorgen sich um ihre Wettbewerbsfähigkeit +++ 24% machen sich keine Sorgen um ihre Wettbewerbsfähigkeit +++ 50% wollen Ein-kaufsvolumina in Euro verlagern +++ Düsseldorf/Luzern Die Schweizer Notenbank gab völlig überraschend die Euro-Kurs-Untergrenze auf und löste einen Währungsschock aus. Der Franken hatte sich dadurch deutlich aufgewertet. Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting hat weiterlesen →

Ergebnisse einer aktuellen Befragung von Schweizer Topmanagern von 17. bis 20. Januar 2015 Knapp drei Viertel (72 Prozent) der über 140 Schweizer Topmanager, die sich an einer aktuellen Umfrage der Managementberatung Horváth & Partners beteiligt haben, stimmen der Aussage von Swatch-CEO Nick Hayek zu, dass die Entscheidung der Schweizerischen Nationalbank, weiterlesen →

Frankfurt am Main, 16. Januar 2015 – Die gestrige Entscheidung der Schweizer Nationalbank, die Untergrenze im Kurs des Euro zum Franken von 1,20 aufzuheben, sorgte für Turbulenzen an den Devisenmärkten und eine außergewöhnlich hohe Volatilität im Schweizer Franken. Die Auswirkungen dieser Bewegungen auf das Geschäft von CMC Markets, den größten weiterlesen →