Kostenfreies WEBINAR am 19. Januar 2022 um 17.00 Uhr – Wie Sie teure Fehler vermeiden und Fallstricke erkennen Steuerberater Sebastian Schubert und Rechtsanwältin, Steuerberaterin Edda Christiane Vocke Der Onlinehandel wächst extrem im Vergleich zu anderen Branchen. Seit Beginn der Pandemie geht die Wachstumskurve in diesem Bereich steil nach oben. ABER, weiterlesen →

ARAG Experten informieren über neue Regelungen im Inkassowesen Viele Verbraucher sind durch die Corona-Pandemie unverschuldet in Zahlungsschwierigkeiten geraten und können ihre Rechnungen nicht pünktlich begleichen. Das ruft Inkassodienstleister auf den Plan. Die kümmern sich dann mit Nachdruck darum, dass säumige Kunden ihre überfälligen Rechnungen zeitnah begleichen. Doch oft sind die weiterlesen →

Rechnungen in den Formaten PDF, GAEB, ZUGFeRD oder XRechnung Prüfbericht einer XRechnung Die meisten Auftragnehmer erstellen ihre Rechnungen im Word, Excel oder nutzen eine Branchensoftware, welche die Rechnungen in gedruckter Form oder als pdf-Datei ausgeben kann. Aber was, wenn der Auftraggeber die Rechnungen im neuen XRechnungs-Format fordert und die eigene weiterlesen →

Nennen Sie die Bestandteile der Rechnung über Kleinbeträge! Bei Kleinbeträgen darf die Rechnung auch etwas „kleiner“ ausfallen (Bildquelle: pixabay) Während für Verbraucher meist Rechnung gleich Rechnung ist, gibt es hier im Wirtschaftsleben durchaus Unterschiede. Das Zauberwort lautet hier „Kleinbeträge“. Im Rahmen der Prüfung wird deshalb gelegentlich auf die unterschiedliche Rechnungsgestaltung weiterlesen →

Zeiterfassung, Projektverwaltung, Berichte und Fakturierung. Mit TimeStatement Zeit für einen Kaffee Mit TimeStatement können Sie Arbeitszeit erfassen, Spesen erfassen, professionelle Rechnungen erstellen, sowie mit einem Klick Berichte versenden. Diese online Lösung ist von überall erreichbar und einfach zu bedienen. Kann zum Beispiel auch eine Verbindung zur Online-Buchhaltung herstellen. Unternehmen, welche weiterlesen →

Nennen Sie die Bestandteile der Rechnung! Damit eine Rechnung ordnungsgemäß ist, muss sie bestimmte Angaben enthalten (Bildquelle: pixabay) Spätestens wenn im Rahmen einer Steuerprüfung eine Rechnung nicht anerkannt wird, stellt sich die Frage, warum dies so ist. Genauer: Welche formalen Mängel dazu führen, dass ein als Rechnung tituliertes Schreiben dennoch weiterlesen →

Verschiedenste Formate führen häufig zu Problemen in der Praxis Die größte Herausforderung bei der elektronischen Abrechnung ist die Kommunikation, sprich der Datenaustausch, zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Während die meisten Auftragnehmer ihre Aufmaße manuell auf dem Papier oder in Excel erfassen, verlangen immer mehr Auftraggeber die Aufmaße als REB-Datei (.d11) oder weiterlesen →

ARAG Experten über Vorbestellungen und Lieferungen im Online-Handel Das heißersehnte Buch oder die neue Konsole sind noch nicht erhältlich. Der Online-Shop gibt dem Verbraucher aber die Möglichkeit einer Vorbestellung. Klingt schön praktisch, aber was gilt denn dabei? Die ARAG Experten klären auf. Vorbestellen heißt noch nicht kaufen Wenn der Händler weiterlesen →

Mahngebühren / Urlaubsgeld / Baumharz Mahngebühren sind oft zu hoch Werden Rechnungen nicht rechtzeitig beglichen, können zusätzliche Kosten entstehen. Zahlt man eine Rechnung nicht rechtzeitig, erhält man eine Mahnung. Dabei werden noch keine weiteren Gebühren fällig. Wer auf die Mahnung nicht reagiert, gerät laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) in Zahlungsverzug. Dann weiterlesen →