Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz Kleine Fettpölsterchen, wie das Doppelkinn oder sogenannte Hamsterbäckchen stören dieses Gesamtbild und schränken das Selbstbewusstsein ein. „Hamsterbäckchen“ und das Doppelkinn entstehen oft, wenn das Bindegewebe im Laufe des Lebens nachlässt, die Fettdepots im Bereich der Mundwinkel und Wangen erschlaffen und Richtung Kinn herabsinken. Die Kinnkontur weiterlesen →

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz Keine festgefrorene Mimik, sondern Natürlichkeit ist das Credo. Botulinumtoxin Typ A – besser bekannt als Botox – führt zu einer dosisabhängigen Entspannung der Muskulatur. Der Wirkstoff kann somit die Faltenbildung im Gesicht reduzieren oder in einigen Fällen auch komplett beseitigen. Ausdrucklose oder gar verzogene Gesichter weiterlesen →

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz Es ist wie ein „Facelift“ ohne Skalpell. Nach einer umfassenden Analyse kann die gesamte Wangen-, Jochbein- und Unterlidregion mit Hyaluronsäure aufgebaut werden. Der Unterkieferrand bekommt seine klaren Konturen und Lippen erhalten ihre einstige Form. Mit der neuen stumpfen Kanüle ist dies alles ohne nennenswerte Schmerzen weiterlesen →

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz Gänzlich überarbeitet präsentiert sich der Internet-Auftritt von Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz Bei der Konzeption der Webseite legte die Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Privat Dozentin Dr. med. Marta Markowicz besonderen Wert auf relevante Inhalte, eine klare Informationsarchitektur und Nutzerfreundlichkeit. Das Ergebnis ist ein weiterlesen →

PD Dr. med. Marta Markowicz Feuchtigkeitsverlust, Knitterfältchen, Krähenfüße, Hals- und Dekolltefalten sowie vergrößerte Poren sind nicht nur eine Alterserscheinung, sondern treten auch bei Stress oder Rauchern auf. Hier reicht ein Ansatzpunkt nicht aus, sondern es sind multimodale Therapiekonzepte gefragt. 1) Hyaluronsäure wird nicht in einzelne Falten gespritzt, sondern flächenhaft verteilt. weiterlesen →