SoFlow erweitert das E-Scooter Portfolio um neue Modelle im typischen SoFlow Design, ausgestattet mit mehr Leistung, zu noch besseren Preisen – genau zur richtigen Zeit, denn eine flexible, individuelle Mobilität ist aktuell wichtiger denn je. Neben den etablierten Scootern SO2 und SO6 bietet der Schweizer Mobilitätsanbieter ab sofort die die Modellvarianten SO1, SO3, SO4 und SO4 Pro an. Die neuen, preislich sehr attraktiven E-Scooter richten sich an die Mobilitätstypen Urban, weiterlesen →

Perfekter Lebensraum für Familien, Alleinerziehende oder berufstätige Pendler: Noch 16 Wohnungen zu vergeben Genossenschaftlich und nachhaltig wohnen: Die „Grüne Insel“ in Dithmarschen St. Michaelisdonn, im Oktober 2019 – Wohnen wie im Urlaub: Am 18. Oktober fand der Spatenstich für das genossenschaftliche Wohnprojekt „Grüne Insel“ statt. Im Dithmarscher St. Michaelisdonn ist damit jetzt Baustart für ein nachhaltiges Wohnprojekt, das im Norden seines Gleichen sucht. Zum Spatenstich waren neben den Initiatoren u.a. weiterlesen →

Weltweiter Launch auf Kickstarter am 9. September 2019 Skroller wird an der E-Scooter-Lenkstange befestigt und um die Taille herum angebracht. Dies ist ein Weckruf für alle, die sich täglich im Stau befinden oder in überfüllten Verkehrsmitteln gepresst sind. Gestresste Pendler leiden unter schädlichen Abgasen, lautem Hupen und endlosen Fahrten. Aber es gibt einen Ausweg: Die E-Scooter-Welle fegt diese ungeliebte Routine beiseite und elektrisiert Pendler weltweit. Diejenigen, die bereits auf die weiterlesen →

Wintertraum im Saarland – Das kleinste Bundesland von der schönsten Seite. Lebensqualität im Saarland, Diskussionsbeitrag von Hendrik Lehmann, Niederlassungsleiter Atlanticlux Lebensversicherung S.A. Wintertraum im Saarland – Lebensqualität im Saarland, Diskussionsbeitrag von Hendrik Lehmann, Nieder Lebensqualität im Saarland – geschichtliche Betrachtung des kleinsten Bundeslandes mit besonderem Charme im Herzen Europas. Was macht den besonderen Charme des Saarlandes aus? „Reiz ist Schönheit in Bewegung!“ schreibt Lessing und Schiller hat festgestellt: „Anmut ist weiterlesen →

Briggs & Riley Designteam bei der Entwicklung der Expansions-Kompressions-Technologie Für internationalen Erfolg setzt das amerikanische Unternehmen Briggs & Riley, spezialisiert auf eigenständiges und hoch-funktionelles Reisegepäck, auf ein global gültiges Leitbild, das vom Produkt über Distribution bis hin zur Mitarbeiterführung reicht. „Performance und Style“ lautet das Motto, dem sich die Experten in Sachen Funktion mit Leib und Seele verschrieben haben. Die knapp 65.000 Newsletter-Empfänger des Consumer Reports National Research Center, die weiterlesen →

Amerikanischer Reisegepäckspezialist Briggs & Riley jetzt auch in Hamburg erhältlich Briggs & Riley im Alsterhaus Amerikanisches Unternehmen Briggs & Riley, spezialisiert auf hoch funktionelles, edles Reisegepäck, startet auf dem deutschen Markt durch. Die Philosophie der internationalen Erfolgsmarke lautet „Engineered for Travel“ und ist wegweisend für Materialauswahl, Funktion und Design. Ab sofort können Hamburger sich glücklich schätzen, denn die größte Auswahl an Produkten der amerikanischen Reisegepäckmarke Briggs & Riley findet man weiterlesen →

Drei kleine Worte machen den Unterschied „Baseline“-Kollektion 2016 von Briggs & Riley Gegründet 1993 waren die Produkte des amerikanischen Reisegepäck-Spezialisten Briggs & Riley lange Jahre nur auf dem amerikanischen Markt erhältlich. Seit das Unternehmen 2006 eine weltweite Expansionsstrategie beschloss, ist das begehrte Spezial-Reisegepäck inzwischen in über 20 Ländern erhältlich, ein Ende ist nicht in Sicht. Warum das US-Unternehmen so erfolgreich ist in einem Markt, der häufig von einigen großen Marken weiterlesen →

Reiseversicherung mit UV-Schutz „Knirps Travel“ Für alles schließt man eine Versicherung ab: Eine Reiserücktrittsversicherung, eine Auslandskrankenversicherung oder einen besonderen Kreditkartenschutz. Wogegen man sich bis heute allerdings nicht versichern kann, ist das Wetter! Das muss man nehmen wie es kommt und sich jeden Tag und auf jeder Reise damit auseinandersetzen. Mit dem kleinen und praktischen Knirps Travel allerdings bietet der Schirmspezialist fast so eine Art Versicherung an, denn dieser handliche und weiterlesen →

(Bildquelle: www.pd-f.de / Thomas Dietze) Für Fahrradspaß gibt es keine Ausreden! Und sogar das wechselhafte Aprilwetter verliert seinen Schrecken, wenn man ein wenig vorbereitet ist. Tipps vom pressedienst-fahrrad. [pd-f/cg] Vieles spricht dafür, regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Zum einen gehört das Radfahren zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen; sich diese freudvolle Fortbewegung auch im Alltag zu gönnen, klingt also erst einmal verlockend. Dann verspricht das Radeln im weiterlesen →

Zwei Drittel aller Pendler in Deutschland fahren mit ihrem Pkw zur Arbeit. Doch im dichten Berufsverkehr steigen die Unfallrisiken. „Im Jahr 2014 passierten allein auf dem Arbeitsweg fast 175.000 Unfälle“, so Sina Schmitt, Expertin beimKfz-DirektversichererR+V24. Gut zu wissen: „Die Kosten für Reparaturen und einiges mehr können Betroffene von der Steuer absetzen. Vorausgesetzt, der Unfall fand auf direktem Weg von der Wohnung zur Arbeitsstelle statt.“ Springen Arbeitgeber oder Versicherung nicht ein, weiterlesen →