(Mynewsdesk) Restrukturierungsmaßnahmen und Gruppenumbau zahlen sich aus: Die SYZYGY Gruppe hat nach vorläufigen Zahlen 2018 eine Umsatzsteigerung von 8 Prozent auf EUR 65,3 Mio. erzielt. Im deutschen Kernmarkt konnte sogar ein Wachstum von 16 Prozent erzielt werden. Damit erwirtschaftete SYZYGY das höchste operative Ergebnis in der Geschichte des Unternehmens. Das operative Ergebnis wird sich um rund 48 Prozent auf EUR 6,1 Mio. erhöhen. Die operative Marge ist um 1,5 Prozentpunkte weiterlesen →

(Mynewsdesk) Die SYZYGY Gruppe hat 51 Prozent der Anteile an der Catbird Seat GmbH erworben. Der digitale Performance Marketing Dienstleister mit Standorten in München und Berlin ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Analytics, SEO, SEA, RTA, Content Marketing sowie Social Media Marketing und wurde als beste SEO-Agentur 2016 ausgezeichnet. Gerade wurde Catbird Seat bei den Criteo Performance Marketing Awards zur besten Performance-Marketing Agentur des Jahres 2017 gekürt. Die weiterlesen →

(Mynewsdesk) * Umsatzerlöse um 3 Prozent auf EUR 14,8 Mio. gesteigert * Operatives Ergebnis beträgt EUR 1,0 Mio. * Konzernergebnis liegt bei EUR 1,1 Mio. * Ausblick 2017: leichte Steigerungen bei Umsatz und EBIT Die SYZYGY Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs. Mit Umsatzerlösen von EUR 14,8 Mio. im ersten Quartal 2017 hat die Agenturgruppe für digitales Marketing ein Umsatzwachstum von 3 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode erzielt. Das operative Ergebnis weiterlesen →

(Mynewsdesk) * Konzernumsatz um 12 Prozent auf EUR 64,3 Mio. gesteigert * Operatives Ergebnis um rund 6 Prozent auf EUR 5,6 Mio. verbessert * Konzernergebnis um 5 Prozent auf EUR 5,1 Mio. gestiegen * Attraktive Dividende in Höhe von EUR 0,38 vorgeschlagen * Ausblick 2017: leichte Steigerungen bei Umsatz und EBIT Die SYZYGY Gruppe hat im fünften Jahr in Folge ein zweistelliges Wachstum erzielen können und erzielte dabei das beste weiterlesen →

(Mynewsdesk) Die Agenturen der SYZYGY Gruppe rücken näher unter ein Markendach zusammen: Ab sofort firmiert die Mediaagentur uniquedigital in SYZYGY um. So soll der Markenkern der Gruppe, der für den Dreiklang aus Media, Technologie und Kreation steht, weiter gestärkt werden. Gleichzeitig reflektiert die Umbenennung das breitere Aufgabenfeld von uniquedigital. Denn mittlerweile geht das Leistungsportfolio weit über Performance-Marketing hinaus. Die Mediaexperten haben inzwischen eine eigene Content-Redaktion aufgebaut, um kundenrelevante Inhalte mit weiterlesen →

(Mynewsdesk) Auch im fünften Jahr in Folge erzielte SYZYGY die Agenturgruppe für digitales Marketing, ein hohes zweistelliges Wachstum und erzielte damit das beste Jahresergebnis seit Gründung der Agentur. Nach vorläufigen Zahlen konnten die Umsatzerlöse um 12 Prozent auf rund EUR 64,3 Mio. gesteigert werden. Währungseffekte haben den Umsatz mit rund EUR 2 Mio. belastet. Das operative Ergebnis verbesserte sich um rund 6 Prozent auf etwa EUR 5,6 Mio. Das Finanzergebnis weiterlesen →

(Mynewsdesk) Die SYZYGY Gruppe baut zum 1. April 2017 die technologischen Kompetenzen weiter aus. Frank Ladner übernimmt die neu geschaffene Rolle des Chief Technology Officers (CTO) bei der führenden Agentur für digitales Marketing. Neben James Briscoe als Chief Media Officer und Florian Schmitt als Chief Creative Officer hat SYZYGY mit Ladner nun für jedes der drei Kompetenzfelder eine Fachspitze. Ladner wird direkt an den Vorstand berichten. Er kommt von der weiterlesen →

(Mynewsdesk) Mit sofortiger Wirkung übernimmt Lars Lehne, 47, den CEO-Posten von SYZYGY-Gründer Marco Seiler, 49. Lehne wurde im April dieses Jahres in den Vorstand der SYZYGY Gruppe berufen. Er kommt von Google Deutschland, wo er seit Mitte 2009 tätig war, zuletzt als Director Media & Technology. Seiler, der das Unternehmen vor 21 Jahren gegründet und erfolgreich zu einem internationalen Digital-Netzwerk ausgebaut hat, bleibt bis zum 31. August 2016 Mitglied des weiterlesen →