Tipps zur Vorbeugung sup.- Aktuellen Erhebungen zufolge klagt jedes fünfte Kind im Vorschul- und Grundschulalter über Kopfschmerzen. Bei Jugendlichen ist es schon jeder dritte. Das berichtet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrem Portal www.kindergesundheit-info.de. Als vorbeugende Maßnahmen gegen primäre Kopfschmerzen, die nicht als Begleitsymptom einer anderen Krankheit auftreten, weiterlesen →

Das Kiefergelenk ist das sensibelste und zugleich aktivste Gelenk des Körpers. Seine einwandfreie Stellung hängt von einer optimalen Bisslage und entspannter Kiefermuskulatur ab. Bei einem naturgesunden Gebiss trifft jeder Zahn senkrecht auf seinen Partner der anderen Seite und beide Kiefer erfahren eine gleichmäßige Belastung. Für eine gute Funktion ist das weiterlesen →

(Mynewsdesk) München, 01. Juli 2016. Kopfschmerzen sind ohne Zweifel eine Volkskrankheit: Etwa 66 Millionen Menschen in Deutschland sind davon zumindest gelegentlich betroffen, jeder 3. mindestens einmal im Monat.* Viele sehen in chemischen Schmerzmitteln bisher die einzige Behandlungsoption – allerdings mit dem Risiko schwerer Nebenwirkungen. Doch ab sofort schenkt ein neues weiterlesen →

Wenn Kopfschmerzen häufiger auftreten, kann die ganzheitliche osteopathische Therapie unterstützend helfen. Die Muskulatur entspannen: Osteopathie gegen Kopfschmerzen. (Bildquelle: @shutterstock.com) In der Osteopathie wird ausschließlich mit den Händen gearbeitet. Dabei verzichtet man vollständig auf medizinische Geräte, Spritzen und Medikamente. Die Idee ist, dass Knochen, Muskeln und die inneren Organe zusammenhängen. Mithilfe weiterlesen →

Maßgeschneidert gegen Migräne. Mit sanfter Chiropraktik & Osteopathie München. Migräne Behandlung München Kopfschmerzen und Migräneattacken sind ein weitverbreitetes Leiden. In vielen Fällen kann der Arzt keine Ursachen für die Schmerzen im Kopf finden. Er verschreibt seinen Patienten Medikamente, die die Schmerzen lindern sollen. Am Auslöser für die Beschwerden ändern die weiterlesen →

Stechend, klopfend oder bohrend – Schmerz ist als akutes Warnsignal lebenswichtig. Dauert er Wochen oder Monate, spricht man vom chronischen Schmerz. Dauert er Wochen oder Monate, spricht man vom chronischen Schmerz. Noch problematischer wird es, wenn der chronische Schmerz zum eigenständigen Krankheitsbild wird, das Leben bestimmt, zu Schlafstörungen, Ängsten oder weiterlesen →

Kopfschmerzen sind weit verbreitet. Genauso vielfältig wie der Schmerz können die Gründe sein. Zwar gibt es kein Wundermittel, jedoch ein paar Tipps. Die unterschiedlichen Kopfschmerzarten im Überblick Etwa 70 Prozent der Bevölkerung leiden innerhalb eines Jahres unter Kopfschmerzen, mindestens drei Millionen Deutsche haben sogar täglich damit zu kämpfen, so die weiterlesen →

Fast jeder Mensch kennt Kopfschmerzen und hat sie schon einmal oder sogar öfter erlebt. Oft wissen wir gar nicht, woher sie kommen oder wieso sie auftreten. Doch wann sollte man eigentlich zum Arzt? Die Infografik fasst die Kriterien zusammen, die bei Kopfschmerzen einen Arztbesuch ratsam machen. Kopfschmerz ist nicht gleich weiterlesen →

Zahnarzt Steffen Köhler leitet Studiengruppe zu CMD Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter Kopf-, Gesichts- und Nackenschmerzen oder auch unter Ohrgeräuschen (Tinnitus). Selten bringen sie diese Beschwerden jedoch in einen Zusammenhang mit einer funktionellen Störung ihres Kiefergelenks. Zähne, Kiefergelenke und Muskulatur bilden eine funktionelle Einheit: Wenn die Bisslage verschoben ist, weiterlesen →

Auslöser sind häufig im Alltag zu finden sup.- Rund 90 Prozent der Kids haben bis zum zwölften Lebensjahr nach Angaben der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) bereits wiederholt Erfahrungen mit Kopfschmerzen gemacht. Sie treten als selbständiges Krankheitsbild (primärer Kopfschmerz), also nicht als Begleitsymptom einer anderen Erkrankung, vermehrt schon bei Heranwachsenden weiterlesen →