Die Karte des Monats von Nexiga zeigt: Die meisten Gemeinden mit unterdurchschnittlicher Brillenkaufkraft finden sich in den Bundesländern Rheinland-Pfalz im Westen und Mecklenburg-Vorpommern im Osten. Bonn, 7. Februar 2019_ Mehr als 40 Millionen Deutsche ab 16 Jahren tragen eine, 24,9 Millionen Deutsche davon tragen sie ständig: die Brille. Schon längst weiterlesen →

Karte des Monats von Nexiga zeigt: Die meisten Schulanfänger gibt es in Nordrhein-Westfalen, in ländlichen Regionen im Osten Deutschlands deutlich weniger Erstklässler. Bonn, 03. August 2017_ Während in Teilen des Landes die lang ersehnten Sommerferien erst begonnen haben, heißt es für die Schüler in Bremen und Niedersachsen seit dem 3. weiterlesen →

Karte des Monats von Nexiga zeigt das Verhältnis von Discountern und Supermärkten in Deutschland auf. Mit 60 Prozent der Filialen Verteilung haben Discounter klar die Nase vorn. Bonn, 13. Juni 2017_ Wer dieser Tage für seine Sommerparty Grillkohle, Würstchen und Softdrinks einkaufen möchte, hat die Wahl – Discounter oder Supermarkt? weiterlesen →

Karte des Monats von Nexiga zeigt Wahrscheinlichkeit für den Austausch von Heizungsanlagen. Der Osten Deutschlands ist aufgrund des Heizungsanlagenaustausches nach der Wiedervereinigung besonders betroffen. Bonn, 9. Mai 2017_ Über 70 Prozent der aktuell installierten Heizungsanlagen sind laut Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit einem Durchschnittsalter von 17,6 Jahren veraltet. Mehr weiterlesen →

Karte des Monats von Nexiga zeigt, ab wann in welchen PLZ-Gebieten der digitale TV-Empfang über das DVB-T2 HD-Signal möglich ist. Bonn, 10. April 2017_ Mit der Umstellung auf DVB-T2 HD endet das gebührenfreie Privatfernsehen: Fernsehzuschauer, die weiterhin terrestrisch, also via Antenne, TV-Sender empfangen möchten, müssen neuerdings in die eigene Tasche weiterlesen →

Karte des Monats von Nexiga zeigt: Rossmann hat die Nase vorn bei der Marktabdeckung im Norden und Osten des Landes. Größter Konkurrent dm dominiert hingegen den südlichen Teil. Bonn, 02.03.2017_ Spülmaschinen-Tabs, Weichspüler und Windeln aber vor allem auch Körperpflegeprodukte sowie dekorative Kosmetik locken die Verbraucher regelmäßig in den Drogeriemarkt. Doch weiterlesen →

Leichter Anstieg der Kaufkraft verschafft den Bundesbürgern 2017 mehr Geld in der Tasche. Der Ost-West-Unterschied verringert sich weiter. Bonn, 01.02.2017_ 2017 starten deutsche Verbraucher mit mehr Geld ins Jahr, allerdings fällt der Anstieg mit durchschnittlichen 245 Euro mehr pro Kopf etwas geringer aus als noch im Vorjahr (plus 396 Euro weiterlesen →