Regine Windirsch, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Fachanwältin für Sozialrecht Ein Beschäftigter, der auf dem morgendlichen direkten Weg vom Bett an seinen Homeofficearbeitsplatz stürzt, ist durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. (Leitsatz der Verfasserin) BSG vom 08.12.2021- B 2 U 4/21 R – Pressemitteilung des BSG- Der Beschäftigte arbeitete im Homeoffice. Er weiterlesen →

Soester Softwarehaus beeindruckt mit außergewöhnlichem Wachstum Die Aagon-Gründer und Geschäftsführer Sascha Häckel und Wilko Frenzel (vlnr) (Bildquelle: Aagon) Soest, 22. Februar 2022. Der Soester Client-Management-Spezialist Aagon blickt zuversichtlich in die Zukunft: Über 20 Prozent Umsatzsteigerung und stattliche rund 300 Neukunden verzeichnet das innovative Team rund um die Firmengründer Sascha Häckel weiterlesen →

-Seminare im März: Datenschutz im Jobcenter, Technisches Grundverständnis für Datenschutzbeauftragte und Telearbeit und Homeoffice für Behörden und Kommunen- -actus-IT – Agentur für Datenschutz Bad Salzuflen, 16. Februar 2022 Die Corona – Krise hat in vielerlei Hinsicht zu einem Umdenken geführt. Organisationen haben gelernt, für ihre Mitarbeiter schnellstens Homeoffice-Arbeitsplätze einzurichten, während weiterlesen →

Bürostuhl | Catering-Ausfall | Tagesmutter Bürostuhl mit ins Homeoffice – Kündigung Es war eine pragmatische Entscheidung der Arbeitnehmerin: Da ihr Arbeitgeber aufgrund der Corona-Pandemie das Arbeiten aus dem Homeoffice angeordnet hatte, nahm sie kurzerhand ihren Bürostuhl mit nach Hause, um auch dort acht Stunden lang in einer sitzenden Position arbeiten weiterlesen →

Multimediaanschlüsse (Bildquelle: Elektro+/Jung) Die Option, im Homeoffice zu arbeiten, ist in vielen Unternehmen auf dem Vormarsch. Das Ifo Institut an der Universität München hat festgestellt: Stellenanzeigen werben heute dreimal mehr mit Home-Office-Möglichkeiten als noch im Jahr 2019* und eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln geht davon aus, weiterlesen →

Vor allem in Folge der Covid-19-Pandemie verdoppelte sich die Anzahl der Arbeitnehmer, die zumindest teilweise im Homeoffice arbeiten. Das Homeoffice geht dabei nicht nur mit einer Änderung des Arbeitsortes, sondern auch mit einer Anpassung der Arbeitsweise einher. Wie kann erfolgreiches Arbeiten von zuhause dennoch gelingen? Dieser Frage geht Leona Grüber weiterlesen →

Neuer Onlinekurs ab Januar 2022 Home-Office und Zoom-Meetings sind fester Bestandteil des Arbeitsalltags zahlreicher Arbeitnehmer und Unternehmer. Vollkommen unabhängig von Zeit und Ort arbeiten zu können (und dürfen), bringt zahlreiche Vorteile mit sich, bedarf aber auch einen entsprechenden Wandel in der Arbeitswelt. Nicht nur hinsichtlich der technischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen, weiterlesen →

München – Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird bei der Sparda-Bank München eG seit vielen Jahren sehr großgeschrieben. Das belegt nun einmal mehr die erneute Zertifizierung im audit berufundfamilie – ein Verfahren, bei dem sich die oberbayerische Genossenschaftsbank bereits seit 2006 regelmäßig hinsichtlich ihrer familienorientierten Personalpolitik auf den Prüfstand weiterlesen →

Im Dezember wurde Nina Engels-Riegel als neues Mitglied im Team von SC Lötters begrüßt Praxis und Theorie – eine gute Mischung für Agentur und Studentin – eine Neue im Team der Bonner Kommunikationsagentur Bonn, 16. Dezember 2021 Bereits im Oktober ist Nina Engels-Riegel als Junior PR-Referentin bei SC Lötters, Bonn weiterlesen →

Aktuelle Gerichtsurteile und Corona-Themen auf einen Blick +++ Kündigung einer Veranstaltung wegen Corona +++ Angemietete Räumlichkeiten für eine geplante Hochzeitsfeier können wegen Corona gekündigt werden, da mangels Zumutbarkeit der Vertragsdurchführung die Geschäftsgrundlage wegfällt. Dies hat laut ARAG Experten das Oberlandesgericht Celle entschieden, dem Vermieter aber im Weg der Vertragsanpassung eine weiterlesen →