Die VERBRAUCHER INITIATIVE über frauentypische Beschwerden Berlin, 19. November 2019. Frauen bekommen seltener einen Herzinfarkt, sterben aber häufiger daran als Männer. Sie zeigen oftmals andere, weniger typische Symptome. Einige Risikofaktoren wirken bei ihnen negativer auf die Herzgesundheit als bei Männern. Welche Warnzeichen es gibt und was Frauen ebenso wie Männer weiterlesen →

Viele Betroffene wissen nicht: Die Entzündung bei einer Parodontitis kann Herzinfarkt und Schlaganfall begünstigen. Hierauf macht die Initiative proDente anlässlich des Weltherztags aufmerksam. Der Weltherztag findet jedes Jahr am 29. September statt und ist eine Initiative der World Heart Federation (WHF), einem Zusammenschluss von Herzstiftungen und kardiologischen Fachgesellschaften aus mehr weiterlesen →

Bioresonanz-Redaktion erläutert neue ungeahnte wissenschaftliche Erkenntnisse Bioresonanz News zum Thema Herzinfarkt Lindenberg, 10. Juli 2019. Wenn die Herzkranzgefäße dicht machen, kommt es zum lebensgefährlichen Herzinfarkt. Die unmittelbaren Zusammenhänge sind heute weitgehend bekannt. Doch was steckt dahinter? Es ist typischerweise ein vernichtender Schmerz in der Brust, der in den Arm, in weiterlesen →

Weltweit sterben jährlich 17.1 Millionen Menschen an Herzerkrankungen und Schlaganfällen. Auch in Deutschland sind Herz-Kreislauferkrankungen mit 40 Prozent die Todesursache Nummer 1. Dabei könnten mindestens 80 Prozent der Todesfälle mit der richtigen Vorsorge vermieden werden. Um darauf hinzuweisen, wurde der Weltherztag von der World Heart Federation ins Leben gerufen – weiterlesen →

Nutzwert bleibt erhalten (Wien, 6.9.2016) Die Herz-Szintigraphie spielt eine entscheidende Rolle bei der Beurteilung von Patienten mit einer Erkrankung der Herzkranzgefäße (Angina pectoris, Herzinfarkt). Allerdings sind die Patienten hier höheren Strahlungsdosen ausgesetzt als bei anderen bildgebenden Verfahren. Neue Detektor-Systeme (CZT-Kameras) erlauben jetzt eine starke Absenkung der mit der Herz-Szintigraphie verbundenen weiterlesen →

Gesundheitszentrum Sylt bietet Präventionsberatung zu Herz-Kreislauferkrankungen „Keine Zeit, ich bin total im Stress“ – diesen Satz hört man sehr häufig, denn Stress gehört für viele Menschen zum Alltag. Auch diese Situation kennen viele: Man hat einen verantwortungsvollen Job. In der kurzen Mittagspause wird das zu stark gesalzene, oft ballaststoffarme Essen weiterlesen →

Unter dem Begriff der Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden allgemein Erkrankungen oder Störungen am Herzen, der Blutgefäße sowie angeborene Herzfehler zusammengefasst. Ausreichend Bewegung und gesunde Ernährung können gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. (Bildquelle: @shutterstock.com) Herz-Kreislauf-Erkrankungen als globales Phänomen? Todesfälle nach Herzinfarkten oder Hirninfarkten gibt es weltweit. In Europa zählen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sogar zur Todesursache Nummer Eins. weiterlesen →

Antibakterielle Pflanzenextrakte für die nachhaltige Mund- und Zahnpflege Allgemein bekannt ist, dass eine gründliche Mund- und Zahnpflege von sehr großer Bedeutung ist, um unter anderem das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren. Häufig bleibt es jedoch bei vielen Menschen leider nur beim täglichen Zähneputzen. Doch dies ist bei weitem nicht genug! weiterlesen →

Bluthochdruck – so steigt Ihr Krankheitsrisiko – Bis zu 30 Millionen Bundesbürger leiden unter Bluthochdruck – Die Blutdruckwerte sollen im dunklen Bereich liegen – Wo Bluthochdruck und Gefäßverkalkung im Körper Schaden anrichten – Bluthochdruck – So steigt Ihr Krankheitsrisiko – Bis zu 30 Millionen Bundesbürger leiden unter Bluthochdruck. Was nach weiterlesen →