„Briefwechsel“ zwischen Friedrich Hölderlin und seiner Mutter Johanna Gock bei Solibro erschienen Cover ISBN 978-3-96079-082-2 Von Friedrich Hölderlin existieren rund 130 Briefe an seine Mutter. Die Briefe der Mutter an den Sohn sind – bis auf eine Ausnahme – leider verschollen. In diesem „Briefroman“ hat die Autorin der Mutter, Johanna weiterlesen →

Der neue Band des Schweizer Sprachkünstlers Kuno Roth regt mit gesammelten Sinn-Sprüchen zum Schmunzeln und Nachdenken an. Cover: „Aussicht von der Einsicht. Gegen-Sätze & Aphorismen“ von Kuno Roth Ein Schuss Verblüffung, ein Löffel voll Heiterkeit, eine Messerspitze Gesellschaftsskepsis und eine Prise Nachdenklichkeit – das sind die Zutaten für den neuen weiterlesen →

Erz, Schule, Freizeit, Alltag und viel mehr sowie der 23. Psalm in Mundart „Dr goore Hirde“ Viel zu lesen im neuen Siegerland-Büchlein. (Repro: presseweller) Siegerland. 25. November 2016 (presseweller). Ja, es gibt noch viel Traditionelles und Typisches im Siegerland im Südwesten Westfalens. Im brandneuen Büchlein „Riewekooche, Glonk un Alldaachsläwe“ (Reibekuchenbrot, weiterlesen →

Der Wiener Poet Andre Pfoertner verfasst erotische Lyrik im Zeichen legendärer Liebhaber und verführerischer Frauen. „Legenden zwischen Lenden“ von André Pfoertner Aphrodite, Odysseus und Kalypso, Don Giovanni, Casanova oder Lord Byron – Andre Pfoertner hat es sich zur Aufgabe gemacht, legendäre, amouröse Abenteuer in neuen Versen und aus neuen Blickwinkeln weiterlesen →

Mit Leichtigkeit widmet sich der Lyriker Wolf-Dieter Grengel in seinem neuen Gedichtband auch schweren Themen. „Flugfähig für einen ganzen Tag“ von Wolf-Dieter Grengel Luftig und strahlend wie Glasmalerei wirken Wolf-Dieter Grengels Gedichte auf den ersten Blick: In brillanten Farben zeichnet der Lyriker aus Ingelheim mit seinen Versen Momentaufnahmen von Alltäglichem weiterlesen →

„DichtBlick – wenn kunst gedanken kriegt“. Dichtgeblickt vertieft Hommage an Kunst und Poesie So sieht es aus, wenn sich die Künstlerin Diana Frasek und die Schriftstellerin und Dichterin Jennifer Hilgert zusammentun. Es ist ein wunderbares Werk entstanden, das sich mit Malereien aus dem Mund beschäftigt. Mit Zeichnungen für Augen und weiterlesen →

Baian, duachn Veaswoif draad / Bayern am Versspieß Cover: „Schnablgwax“ von Anton G. Leitner Anton G. Leitner, der unlängst mit dem „Bayerischen Poetentaler“ ausgezeichnet worden ist, verfasste in drei Jahrzehnten zehn Gedichtbände auf Hochdeutsch. Jetzt hat der in Weßling im Landkreis Starnberg lebende Schriftsteller und Herausgeber mit „Schnablgwax. Bairisches Verskabarett“ weiterlesen →

Babette Dieterich: Dein Wäldchen passt auf den Balkon (Cover) Babette Dieterich aus Stuttgart verschmilzt Rhythmus und Klang in ihrer Lyrik, ganz im Sinne des Wortursprungs von dem altgriechischen Saiteninstrument Lyra. In ihrem neuen Gedichtband „Dein Wäldchen passt auf den Balkon“ bringt Babette Dieterich Stimme und Stimmungen zusammen. Der Sängerin und weiterlesen →