Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann hat im Familienunternehmen durch den sehr frühen Tod des Gründers selbst ungünstigste Nachfolgeumstände durchlebt. Er ist daher ein früher Pionier des komplexen Themas „Unternehmer-Nachfolge“ und veröffentlichte bereits 2001 im Luchterhand-Verlag (heute Wolters-Kluwer) das Fach-Buch „Schließmann/Fandrich/Bloehs: Unternehmer-Nachfolge: Strategische, finanzielle, juristische, steuerliche und persönliche Aktionsfelder vernetzen – weiterlesen →

Aktuelle Gerichtsurteile auf einen Blick +++ Sonderzahlung für Gas und Fernwärme noch im Dezember +++ Haushaltskunden und kleinere Unternehmen mit einem Jahresverbrauch von bis zu 1.500 Megawattstunden Gas werden mit einer Einmalzahlung von den gestiegenen Energiekosten entlastet. Auf Basis der Abschlagszahlung von September 2022 übernimmt der Staat die Dezember-Rechnung für weiterlesen →

Online-Formular aus dem zerb verlag erfasst Erbrechtsanfragen digital und strukturiert sie übersichtlich für das Erstgespräch vor. Online-Formular aus dem zerb verlag „Mandatsanfrage Online“ ist ein Online-Formular für die eigene Kanzlei-Webseite. Es strukturiert Erbrechtsanfragen vor und fragt dazu alle relevanten Informationen für ein Erstgespräch mit dem Mandanten ab. Die neue Anwendung weiterlesen →

ARAG Experten über Neuerungen im Erbrecht Nach einem Todesfall reihen sich neben der Trauer eine ganze Menge unangenehmer Aufgaben aneinander und dann meldet sich auch noch das Finanzamt. Die Forderung: Erbschaftssteuer. Das Thema Erbschaft ist komplex und man beschäftigt sich ungern mit dem Thema Tod. Laut einer Allensbachstudie enden fast weiterlesen →

Informationen zu Testament und Erbe sowie zur Beantragung des Erbscheins gibt Notarin Sonja Reiff von der Sozietät Selzer Reiff Notare in Frankfurt. Notarin Sonja Reiff zu den Vorteilen des Erbscheinsantrags beim Notar Frankfurt, 12. Januar 2022 – Liegt kein notarielles Testament oder Erbvertrag vor, benötigen Erben einen Erbschein, um ihren weiterlesen →

ARAG Experten über das Erben anlässlich des Weltspartages 2021 Laut dem Statistischen Bundesamt erben die Deutschen immer mehr. Allein im Jahr 2020 sind 50,2 Milliarden Euro in Deutschland vererbt und steuerlich berücksichtigt worden – das ist doppelt so viel wie noch vor zehn Jahren. Rund ums Erben und Vererben entstehen weiterlesen →

ARAG Experten informieren über die wichtigsten Neuerungen der letzten Jahre Eine Erbschaft im Ausland oder in Steueroasen, Pflegekräfte, die zu Erben werden sollen oder pflegende Angehörige, die leer ausgehen: Das Erbrecht wird zwar laufend erneuert, aber es bleibt ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei ist das Erbvolumen hierzulande beträchtlich: Bis weiterlesen →

In Patchworkfamilien gibt es besondere Problemstellungen bezüglich Erbe und Pflichtteil, die im Testament oder Erbvertrag zu beachten sind. Das häufig genutzte Berliner Testament ist selten geeignet. Selzer Reiff Notare, Frankfurt: Informationen zum Vererben und Pflichtteil in der Patchworkfamilie Frankfurt, 11. Mai 2021 – Patchworkfamilien sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. weiterlesen →

Welche Güterstände gibt es in Deutschland und was sollten Eheleute beachten? Infografik: Güterrecht und Güterstände in Deutschland – Selzer Reiff Notare Frankfurt, 18. Februar 2021 – Das eheliche Güterrecht regelt die güterrechtlichen und somit die vermögensrechtlichen Verhältnisse von Eheleuten zueinander. Gesetzlicher Güterstand ist in Deutschland die Zugewinngemeinschaft. Durch einen Ehevertrag weiterlesen →

Notarin Sonja Reiff zum Thema Seniorenrecht und notarielle Vorsorge für Senioren Frankfurt, 24. Juni 2020 – Übertragung von Immobilien, General- und Vorsorgevollmachten mit Betreuungsverfügungen und die rechtzeitige Regelung des Nachlasses: Wenn wir älter werden, stellen sich viele Fragen zur Vorsorge und Nachlassregelung, zu Vollmachten, Erbe und Testament. Warum der Notar weiterlesen →