Schnell ist’s passiert: ein Ausrutscher, ein Stolpern, ein Sturz… (Bildquelle: auremar/stock.adobe.com) Angesichts der vielen im Homeoffice Arbeitenden aufgrund der Corona-Pandemie stellt sich berechtigterweise die Frage, wie zu verfahren ist, wenn sich während der Arbeit in den eigenen vier Wänden ein Unfall ereignet. Passiert ein Unfall im Homeoffice, muss die gesetzliche weiterlesen →

ARAG Experten informieren über den gesetzlichen Unfallschutz Handelt es sich bei dem Sturz im Home-Office um einen Arbeitsunfall? Wie steht es mit dem Unfall auf dem Heimweg vom Büro? Die Antwort auf diese Fragen kann weitreichende Folgen für den Betroffenen haben. Nur wenn ein Arbeitsweg vorliegt, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung. weiterlesen →

Stalking | Arbeitsunfall | Katzenjammer Teures Stalking Die Freude über das neue Eigenheim währte nicht lange. Dafür sorgte ein nicht sehr umgänglicher Nachbar. Er ärgerte das zugezogene Ehepaar, wo es nur ging, indem er nachts an die Hauswand klopfte, verbale Beleidigungen aussprach und ihnen sogar mit seiner Pistole drohte. Nachdem weiterlesen →

Aktuelle Gerichtsurteile und Corona-Themen auf einen Blick +++ Kündigung einer Veranstaltung wegen Corona +++ Angemietete Räumlichkeiten für eine geplante Hochzeitsfeier können wegen Corona gekündigt werden, da mangels Zumutbarkeit der Vertragsdurchführung die Geschäftsgrundlage wegfällt. Dies hat laut ARAG Experten das Oberlandesgericht Celle entschieden, dem Vermieter aber im Weg der Vertragsanpassung eine weiterlesen →

Durch die Corona-Pandemie ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement in den Fokus gerückt. Vor allem die psychische Belastung der Arbeitnehmer ist gestiegen und Arbeitgeber waren darauf angewiesen, den Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter voranzutreiben. Doch auch unabhängig von der Corona-Pandemie spielt Arbeitsschutz eine entscheidende Rolle. Andreas Meier zeigt in seinem Buch „Formen von Präventionskulturen. weiterlesen →

Netzwerk von erfahrenen Experten unterstützt bei Problemen mit der Unfallversicherung Die Berufsgenossenschaft zahlt nicht? Die Rente nach Arbeitsunfall ist trotz gezahlter Leistungen in Gefahr? Viele Versicherte wissen bei solchen Problemen nicht, mit welchen Mitteln sie sich gegen die scheinbar übermächtigen Apparate der gesetzlichen Unfallversicherung beziehungsweise der Berufsgenossenschaften erfolgreich wehren. Mit weiterlesen →

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus von der zuständigen Berufsgenossenschaft als Arbeitsunfall oder Berufskrankheit anerkannt werden. So kann z. B. der intensive berufsbedingte Kontakt der versicherten Person zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person (z. B. bei Reinigungskräften im medizinischen Bereich) diese Voraussetzung erfüllen. Wird eine beruflich weiterlesen →

ARAG Experten über sinnvolle Versicherungen speziell für das Home-Office Unser Zuhause ist durch die Corona-Pandemie längst mehr als trautes Heim. Es ist mal Kino oder Restaurant, mal dient es als Kita oder Schule, mal wird es zum Fitnessstudio oder zum Büro. Doch wie sind wir eigentlich versichert, wenn wir beim weiterlesen →

Durch einen Arbeitsunfall bekam Tatortreiniger Marcell Engel einen ganz neuen Blick auf das Thema Glück Marcell Engel über einen Unfall, der sein Leben veränderte Als ein Stammkunde Marcell Engel mit einem vermeintlichen Standardauftrag betraute, war für den Tatortreiniger noch nicht klar, dass dieser Einsatz sein Leben verändern würde. „Der Auftraggeber weiterlesen →

Ein Leitfaden für Führungskräfte, Personalverantwortliche und Betriebsräte Trauer, Pflege, Krise – Themen, die zum Unternehmensalltag gehören, auch wenn wir sie am liebsten ausklammern. Thomas Achenbach hilft, persönlichen Problem-situationen am Arbeitsplatz angemessen zu begegnen. Ein nächster Angehöriger eines Mitarbeiters stirbt, eine Kollegin erliegt ihrer Krankheit, die Mutter eines Abteilungsleiters wird pflegebedürftig. weiterlesen →