Cochrane Review liefert Nutzenbelege für Augentropfen bei Allergie Augentropfen helfen bei Allergiebeschwerden Augentropfen sind für viele Patienten mit Allergie das Mittel der Wahl. Wie wirksam sind sie? Welche Mechanismen erzeugen eine allergische Reaktion? Über den Kontakt mit der Luft ist die Bindehaut des menschlichen Auges beständig zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Dazu weiterlesen →

Immer mehr Menschen leiden an einer Allergie – warum Augentropfen Sinn machen Antiallergische Augentropfen haben sich mehrfach bei einer Pollenallergie bewährt. Die Zahl der Allergiker steigt stetig: In den Industrienationen leiden schätzungsweise über 500 Millionen Menschen an Heuschnupfen – andere Allergien noch nicht mitgerechnet. Sie setzen häufig auf Symptomlinderung mit weiterlesen →

Viele Pflanzen lösen Allergien aus – Augentropfen und Tabletten lindern Symptome Pollen machen vielen Menschen zu schaffen. Augentropfen können hierbei Linderung verschaffen. Etwa 16 Prozent der deutschen Bevölkerung ist von einer Pollenallergie, auch als Heuschnupfen bezeichnet, betroffen.(1) Meist tritt unmittelbar beim Kontakt mit den Pollen die allergische Reaktion auf, die weiterlesen →

Wenn der „beste Freund“ Allergien auslöst, können antiallergische Augentropfen helfen Antiallergische Augentropfen können bei einer Tierhaar Allergie helfen. Tiere sind beliebte Lebensbegleiter. Doch leider können sie auch Allergien auslösen. Antiallergische Augentropfen können Symptome einer Tierhaar – Allergie lindern und das Leben mit dem tierischen Freund angenehmer machen. Strenggenommen reagieren Allergiker weiterlesen →

Umwelteinflüsse begünstigen Entstehung von Allergien – Augentropfen lindern Beschwerden Menschen haben aus den unterschiedlichsten Gründen mit einer Allergie zu kämpfen. Bei der Entstehung von Allergien spielen viele Faktoren eine Rolle. Experten sprechen von einem multifaktoriellen Geschehen, bei dem genetische Bedingungen als auch Umwelteinflüsse relevant sind. Viele Allergiker greifen auf Augentropfen weiterlesen →

Wie wirkt sich die Pollenkonzentration aus und wie helfen antiallergische Augentropfen? Augentropfen gehören für Allergiker schon fast zur Standardausrüstung. Antiallergische Augentropfen gehören mittlerweile zum medizinischen Standardrepertoire bei der Bekämpfung von pollenbedingten Allergien. Sie können Symptome, die in Verbindung mit einer Allergie bzw. Heuschnupfen stehen, lindern. Dabei kann es sich um weiterlesen →

Antiallergische Augentropfen lindern Beschwerden lokal und eignen sich für Kinder ab vier Jahren Augentropfen für Allergien sind können auch Kindern helfen. Die Augen tränen, sind entzündet und jucken – Kinder mit Pollenallergien leiden mitunter erheblich unter Heuschnupfen. Augentropfen lassen sich vorbeugend anwenden und können die Symptome lindern. Allergologen und Kinderärzte weiterlesen →

Zahl der älteren Allergiker steigt – frühzeitige Behandlung z.B. mit Augentropfen sinnvoll Nicht nur junge Menschen sind von Allergien wie Heuschnupfen betroffen. Immer früher, immer aggressiver – der Klimawandel trägt dazu bei, dass die Pollensaison Heuschnupfengeplagte frühzeitig im Jahr belastet, sodass es notwendig ist, Antiallergika in Form von Augentropfen einzusetzen. weiterlesen →

Wie Umweltwirkungen Allergien beeinflussen und wie Augentropfen helfen können Nicht nur junge Menschen leiden unter Allergien, auch ältere. Hier können Augentropfen helfen. Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass nur Patienten in einem jüngeren Alter Allergien entwickeln. Zunehmend Ältere leiden zum ersten Mal in fortgeschrittenem Alter an allergischen Beschwerden, die weiterlesen →

Welche Augentropfen bei Allergie sind ohne Rezept in der Apotheke erhältlich? Augentropfen helfen vorbeugend bei allergiebedingt juckenden, entzündeten Augen. Juckende, tränende, entzündete Augen oder ein anhaltendes Fremdkörpergefühl – für Allergiker ist das eine bekannte Symptomatik, die ganzjährig oder saisonal auftreten kann. Fachärzte für Allergologie raten bei der Diagnose „allergische Reaktion“ weiterlesen →