3,6 Mio. Kinder werden in Deutschland von nur einem Elternteil groß gezogen (Bildquelle: sborisov/ stock.adobe.com) Die Bundesregierung hat gemeinsam mit dem zweiten Corona-Maßnahmenpaket den Alleinerziehendenentlastungsbetrag vorübergehend von 1.908 Euro auf 4.008 Euro für die Jahre 2020 und 2021 erhöht. Damit soll der ungleichen Mehrbelastung der Alleinerziehenden, gerade in punkto Kinderbetreuung weiterlesen →

Katholische Schwangerschaftsberatung: Frauen erleben aufgrund ihrer Schwangerschaft immer öfter Druck bei der Arbeit Stuttgart, 22. Juli 2020 – 7.038 werdende Mütter haben im vergangenen Jahr in Württemberg eine Schwangerschaftsberatung der Caritas oder beim Sozialdienst Katholischer Frauen aufgesucht. In den knapp 18.200 Beratungsgesprächen klang an: Schwangere Frauen mit einem Beschäftigungsverbot sind weiterlesen →

Der Entlastungsbetrag bringt monatlich mehr netto vom brutto. (Bildquelle: pololia) Rund 1,6 Millionen Mütter und Väter sind alleinerziehend und müssen Kindererziehung, Haushalt und Job unter einen Hut bringen. Sie profitieren im Gegensatz zu Verheirateten nicht vom Splittingtarif bei der Steuer und müssen allein für Miete, Gas, Wasser und Strom aufkommen. weiterlesen →

Hamburger Blog für Single Mamas feiert Geburtstag Single City Mama_Logo Infos, Unterhaltung und ein Mehrwert mit Herz: Für die Hamburger Redakteurin Wiebke (33) ist ihr Blog Single City Mama ein Herzensprojekt. Einfühlsam und humorvoll beschreibt die 33-jährige ihren Alltag mit Söhnchen Ole (3), der aufgrund seines gesegneten Appetits den Spitznamen weiterlesen →

Gegen Diskriminierung Jena, 20. April 2015. In Deutschland leben 1,4 Millionen alleinerziehende Mütter mit Kindern unter 18 Jahren. Die meisten von ihnen arbeiten, zum Teil auch in Vollzeit. Dennoch müssten viele aufstocken, so der Deutsche Schutzverband gegen Diskriminierung e. V. (DSD). Besonders ärgerlich: Durch falsche Bescheide werden die fleißigen Mamas weiterlesen →