"SysTeam  Ausbildungsnews aus der Systemgastronomie" erscheint pünktlich zum 10. Teamcup der Systemgastronomie

(Mynewsdesk) Ein neues, vom Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) herausgegebenes Ausbildungsmagazin ist da. Die „SysTeam – Ausbildungsnews aus der Systemgastronomie“ feiert in der Erstausgabe das zehnjährige Jubiläum des „Teamcup der Systemgastronomie“, der am 16. März 2019 in der Beruflichen Schule Elmshorn stattfindet. Der Teamcup ist der größte Team-Ausbildungswettbewerb der Branche und wartet in diesem Jahr mit einem besonderen Highlight auf: vier Wochen lang wird das Siegergericht im Sommer beim BdS-Mitglied L’Osteria angeboten.

Andrea Belegante, BdS-Hauptgeschäftsführerin, sagt, der Name des Magazins sei ganz bewusst gewählt. „Mit SysTeam drücken wir zwei unverzichtbare Eigenschaften unserer Branche aus: Nur mit System und nur gemeinsam im Team lassen sich täglich rund 4 Millionen Gäste in unseren Restaurants bedienen und ein perfekter Service bieten.“ Doch SysTeam beleuchtet nicht nur das Jubiläum, sondern die ganze Palette an aktuellen Ausbildungsthemen. Von den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten – egal ob eine zwei- oder dreijährige Ausbildung oder sogar ein Duales Studium – über das nebenberuflich zu absolvierende Weiterbildungsprogramm Fast FaSy, bis hin zu der großartigen Integrationsleistung, die die Branche erbringt. Auf alle diese Punkte wirft das Magazin einen Blick. Im Fokus steht dabei immer, die Branche noch bekannter zu machen, die Attraktivität herauszuarbeiten und zukünftige Mitarbeiter zu begeistern. „Die SysTeam ist eine moderne, junge Ausbildungszeitschrift, die unseren spannenden Berufsalltag vorstellt. Wir wollen damit aktuelle und angehende Azubis animieren, ihre Ausbildung und Karriere bei uns, in der Systemgastronomie, zu starten“, erklärt Andrea Belegante die Zielsetzung des neuen Magazins. Sie freut sich auch bereits auf den in wenigen Tagen stattfindenden Teamcup. Dort zeigen rund 100 Teilnehmer ihre Leidenschaft für die Branche sowie ihre Kreativität und ihr Können bei einer komplexen Aufgabenstellung rund um die Systemgastronomie. Stargast des diesjährigen Ausbildungswettbewerbs wird Holger Stromberg sein. Der ehemalige Koch der deutschen Fußballnationalmannschaft unterstützt die Idee des Teamcups: „Gerade bei den jungen Kollegen, die noch am Anfang stehen, ist es wichtig, sie von Beginn an zu begeistern, sie auf die DNA und Strategie gewissermaßen einzuschwören. Dafür nehme ich mir gerne Zeit.“

Wollen Sie einen Blick in die neue Ausbildungszeitschrift zum 10-jährigen Jubiläum der Systemgastronomie werfen? Klicken Sie hier (oder im Anhang).

Ausführliche Informationen, filmische Impressionen des Teamcups 2018 sowie ein Interview mit den Siegern des letzten Jahres finden Sie hier.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Autogrill, Burger King, KFC, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, Starbucks, Vapiano, L´Osteria aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise GinYuu, Five Guys oder Meatery zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken erwirtschafteten 2017 mit über 105.000 Beschäftigten rund 5,7 Milliarden Euro in über 2.800 Standorten. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.

Firmenkontakt
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Sabine Jürgens
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20
80807 München
+49 89 306 58 79 45
juergens@bundesverband-systemgastronomie.de
http://www.themenportal.de/politik/systeam-ausbildungsnews-aus-der-systemgastronomie-erscheint-puenktlich-zum-10-teamcup-der-systemgastronomie-24437

Pressekontakt
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Sabine Jürgens
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20
80807 München
+49 89 306 58 79 45
juergens@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/12tt8o

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.