„Summer Of Joy“ von HeYoMa einpuppt sich als eingängiger Sommer-Hit

Feel Good Pop: Ein echter Musik-Ohrwurm kann schlagartig gute Laune auslösen, dem Berliner Musik-Projekt HeYoma gelingt dies auf Anhieb!

"Summer Of Joy" von HeYoMa einpuppt sich als eingängiger Sommer-Hit

„Summer Of Joy“ heißt die Debüt-SIngle von HeYoMa – ein wahrer Sommer Hit mit Ohrwurm-Charakter!

Schon immer war Musik dazu imstande Gefühle auszulösen. Egal ob Trauer, Wut, Freude etc. – ein gut gemachter Song kann uns emotional berühren. Lieder, die wir als besonders freudig empfinden, lösen bei passendem Text nicht selten Urlaubsgefühle aus und wir ordnen sie ggf. als „Sommer Hit“ ein. Beim Hören altbekannter Hits wie „Sunshine Reggae“ (Laidback), „Despacito“ (Luis Fonsi) oder auch „Walking On Sunshine“ (Katrina & the Waves) denken die meisten Menschen an Entspannung, geselliges Zusammensein mit guten Freunden, den letzten Urlaub oder einen chilligen Abend am Meer. Ein brandneuer Musiktitel des ebenso neuen Berliner Musikprojektes „HeYoMa“ entpuppt sich nun als weiterer Sommer Hit, der bei vielen Hörern schlagartig gute Laune auslöst. „Summer Of Joy“ heißt die Debüt-Single, die seit Kurzem auf allen gängigen Musik-Download- und Streaming-Plattformen zur Verfügung steht.

Dabei setzt das Musikprojekt vor allem auf echte Musikinstrumente, um den eingängigen Ohrwurm-Sound ihres Debüt-Songs zu untermalen. Rhythmische Percussion-Instrumente (Djembe, Congas, Darbuka) sorgen für einen karibisch anmutenden Groove, der mit spanisch klingenden und temperamentvoll gespielten Akustikgitarren nicht nur unterstützt wird, sondern erst den leicht exotischen Urlaubs-Flair kreiert. Eingängige Melodien und Satzgesang im Refrain unterstreichen den Ohrwurm- und Hit-Charakter des Titels, der im Refrain durchaus poppig anmutet. Dabei gleitet der Song niemals ins Triviale ab, eignet sich dennoch hervorragend zum Mitsingen und Mittanzen. Das musikalische Arrangement wirkt nie platt, sondern überzeugt mit abwechslungsreich gespielten gitarristischen Verzierungen, die auch diejenigen Hörer versöhnen, die mit Pop sonst nicht allzu viel anzufangen wissen.

Gegründet wurde das Musikprojekt von dem Lead-Sänger „Yo“, der auch in etlichen weiteren musikalischen Projekten unter anderen Künstlernamen mitwirkt. Gesangliche Unterstützung erhielt Yo während der Arbeiten an dem Song von Selin Akbaba, die als Studio-Gastsängerin einige Chorstimmen beitrug. Vor Kurzem hatte sie erst ihre eigene Single „Wo bin ich“ veröffentlicht. Ihr Stimm-Timbre mischt sich perfekt mit dem Stimmklang von Yo. Die Stimmfarben fließen ineinander und verstärken die Eingängigkeit der Gesangsmelodie im Refrain, die einem nach dem Hören kaum mehr aus den Ohren geht.

Namensgeberin des Projektes ist „Ma“ (für Magdalena), die Frau von Yo. Aus den Anfangsbuchstaben der Namen Henryk, Yo und Magdalena entstand HeYoMa. He (Henryk) ist der bereits verstorbene Vater von Ma mit dem Yo und Ma viel gesungen haben. Die beiden möchten ihm ein musikalisches Denkmal setzen. Als Komponist überlegt Yo immer wieder, ob diese und jene Melodie gut für He zu singen wäre, sodass er „unsichtbar“ weiter das Projekt mitprägt. Seine Gutmütigkeit, sein Wesen und sein Faible für schöne Melodien fließen ein zu einem wichtigen Gedankenpfeiler von HeYoMa.

So gehört es auch zum Wesen der Songs und des Projektes vor allem eine entspannte Atmosphäre und gute Stimmung zu verbreiten, so wie es He hervorragend konnte zu seinen Lebzeiten. Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen, brauchen Menschen einen psychischen Ausgleich für all den Stress, die Ängste und Sorgen, die ihnen täglich begegnen oder denen sie im Alltag ausgesetzt sind. Die richtige Musik kann für Entspannung und gute Laune sorgen und hilft so dabei den Stress abzubauen, Alltagssorgen vergessen zu lassen und die Seele auszubalancieren, getreu He“s Motto „Gut ist besser als schlecht!“

Kein Wunder also, dass „Summer Of Joy“ der eigenen Namensgebung gerecht wird und rasch einen „feel good“ Moment beim Hören auslöst. Die ersten Radiostationen und Streaming Kuratoren haben den Titel bereits auf ihre Playlists gesetzt und Musikhörer dürfen bereits auf die Nachfolge-Single „Easy Livin“ Reggae“ gespannt sein, die am 19. August 2022 veröffentlicht wird. Ein Snippet ist bereits jetzt bei Youtube auf dem HeYoMa-Kanal abrufbar.

Fazit: Es ist immer wieder bewundernswert, wenn es einem Musikprojekt oder Song gelingt den Hörer aus dem Nichts in eine gute Laune/Stimmung zu heben. Mit dem Sommer Hit „Summer Of Joy“ gelingt dies HeYoMa spielend. Spotify Hörer mit Interesse an Gute-Laune-Pop sollten sich das Künstler-Profil schon mal vormerken…

HeYoMa Webseite:
https://heyoma.jimdofree.com/

HeYoMa Tunesday Records Feature:
https://www.tunesdayrecords.eu/produkte/cds-naturger%C3%A4usche-k%C3%BCnstler-cds/heyoma/

HeYoMa – Artist Link on Spotify:
https://open.spotify.com/artist/1r28XqHIevlIthdxEvgkji

Radio Edit on Spotify:
https://open.spotify.com/album/6nWQpsUiADvW7hCjgk7Hqz

Youtube Kanal von HeYoMa
https://www.youtube.com/channel/UCMMZ21iz5vs7oAhJQdt5qTA

Playlist Tipp: Eingängige Pop Songs, die die Stimmung positiv heben:
https://open.spotify.com/playlist/58YuSmhC9tzh3sGt06J5UU

Der Tunesday Records Musikverlag hat sich der Förderung des musikalischen Nachwuchses verschrieben und produziert und vertreibt musikalische Lehrbücher (Schwerpunkt: Pop, Rock, Blues, Jazz), Noten, Noten/Tabulatur/Diagramm-Blöcke für aktive Musiker, Lehr-DVDs, Mousepads für Musiker, Künstler-CDs sowie Naturgeräusche zur Entspannung. Darüberhinaus produziert und promotet Tunesday Records Musik-Künstler.

Kontakt
Tunesday Records
Magdalena Sieghart
Attilastr. 177
12105 Berlin
030-62609717
[email protected]
http://www.tunesdayrecords.eu

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH