Sovereign gibt Initiative für nachhaltige Landwirtschaft in Malawi in Auftrag

– Sovereign hat als Teil seiner Nachhaltigkeitsinitiativen in Zusammenhang mit der Erschließung von Kasiya ein Conservation Farming Program in Malawi ins Leben gerufen.

– Lokale Landwirte werden in nachhaltigen Anbautechniken geschult, um die Maiserträge zu steigern, den Boden vor Erosion und Degradation zu schützen und die langfristige Ernährungssicherheit zu verbessern.

– Laut dem Welternährungsprogramm sind bis zu 5,4 Millionen Menschen in Malawi von Ernährungsunsicherheit betroffen, wobei viele Malawier auf Bedarfswirtschaft angewiesen sind.

– Die Unterstützung lokaler Gemeinschaften bei der Umsetzung ihrer sozialen Prioritäten ist ein Kernprinzip der ESG-Strategie von Sovereign, während das Unternehmen die Erschließung von Kasiya vorantreibt.

– Das Owners Team von Sovereign hat dieses Programm bereits in den Betrieben von First Quantum Minerals in Sambia umgesetzt, wo bis 2022 über 7.000 Farmer am Programm teilnahmen.

26. Februar 2024 / IRW-Press / – Sovereign Metals Limited (ASX: SVM; AIM: SVML) (das Unternehmen oder Sovereign) freut sich bekannt zu geben, dass es im Rahmen seiner Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG)-Strategie bei der Erschließung seines Rutil-Graphit-Projekts Kasiya (Kasiya) ein Conservation Farming Program (das Programm) in Malawi in die Wege geleitet hat.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73719/240226ConservationFarmingProgram_final_de_PRcom.001.jpeg

Abbildung 1: Mitglieder des Teams von Sovereign bei der Schulung in nachhaltiger Landwirtschaft

Die Ernährungssicherheit in Malawi hängt von Mais ab. Mais ist das wichtigste Grundnahrungsmittel in Malawi und wird auf 60 % der Anbaufläche angebaut. Sovereign hat das erste Programm für 90 malawische Maisbauern aus dem Projektgebiet in die Wege geleitet, von denen mindestens 50 % Frauen sind. Im Rahmen des Programms sollen die Landwirte in nachhaltigen Anbautechniken mit geringem Aufwand und hohen Erträgen geschult werden, damit sie ihre Erträge und ihre Produktivität steigern und so zur Verringerung von Unterernährung und Armut beitragen können.

Das System der nachhaltigen Landwirtschaft zielt darauf ab, den Boden vor Erosion und Degradation zu schützen und die Ernteerträge zu steigern. Es umfasst drei primäre Prinzipien:

1) Minimale Bodenbeeinträchtigung, wie etwa durch Direktsaat (ohne Pflügen)
2) Aufrechterhaltung einer permanenten Bodenbedeckung, wie etwa durch Deckfrüchte oder Ernterückstände
3) Diversifizierung von Pflanzenarten, wie etwa durch Fruchtwechsel

Laut der United States Agency for International Development sind 80 % der Bevölkerung Malawis Kleinbauern, die ihren Lebensunterhalt durch Landwirtschaft und Bedarfswirtschaft bestreiten.

Diese Initiative ist Teil der ESG-Strategie von Sovereign, das erstklassige Rutile-Graphit-Projekt Kasiya zu erschließen und gleichzeitig die Lebensgrundlage der lokalen Gemeinschaften wiederherzustellen und zu verbessern. Das Programm wird vom erfahrenen Team des Unternehmens vor Ort umgesetzt, das zuvor eine äußerst erfolgreiche Initiative für die sambischen Betriebe von First Quantum Minerals Limited durchgeführt hat, wo das Conservation Farming Program seit 2010 erfolgreich läuft. Zwischen 2020 und 2022 konnte die Ernte um 67 % von 6.000 auf 10.000 t Mais gesteigert werden, wobei Ende 2022 über 7.000 Farmer am Programm teilgenommen haben.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73719/240226ConservationFarmingProgram_final_de_PRcom.002.jpeg

Abbildung 2: Lokale Gemeinschaften, die das Programm für nachhaltige Landwirtschaft umsetzen

ANFRAGEN
Frank Eagar (Südafrika/Malawi)
Managing Director
+61(8) 9322 6322

Sam Cordin (Perth)
+61(8) 9322 6322

Sapan Ghai (London)
+44 207 478 3900

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die durch Wörter wie erwartet, antizipiert, glaubt, projiziert, plant und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Überzeugungen von Sovereign in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zwangsläufig Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Sovereign liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen. Sovereign übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen nachträglich zu aktualisieren oder zu revidieren, um den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum dieser Pressemitteilung Rechnung zu tragen.

Diese Mitteilung wurde vom Managing Director und CEO des Unternehmens, Frank Eagar, genehmigt und zur Veröffentlichung freigegeben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sovereign Metals Limited
Ian Middlemas
Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
6000 PERTH
Australien

email : info@sovereignmetals.com.au

Pressekontakt:

Sovereign Metals Limited
Ian Middlemas
Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
6000 PERTH

email : info@sovereignmetals.com.au

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH [amazon bestseller="immobilien" items="4"]