Sondermaschinenbau-Spezialist Lippold liefert fünf neue Bankettfertiger aus

Die Lippold Group ist Spezialist für Sondermaschinenbau für internationale und regionale Unternehmen. Aktuell wurden moderne Bankettfertiger ausgeliefert, die digitalen Komponenten überraschen.

BildDie Lippold Group hat aktuell erneut fünf Bankettfertiger an den langjährigen Kooperationspartner Rumpel ausgeliefert. Seit mehreren Jahren befinden sich speziell für den Kunden gefertigte Baumaschinen aus dem Hause Lippold im Portfolio der Carl Rumpel GmbH, einem etablierten Norddeutschen Straßenbauunternehmen.

Lippold zeigt damit, wie moderne Straßenbaumaschinen unter dem Einsatz digitaler Steuerungselemente und einer zeitgerechten Motorisierung, nicht nur umweltrechtliche Anforderungen entsprechen, sondern effizienter und präziser bedient werden können.

Moderne Bankettfertiger mit digitalen Steuerungselementen

Die Straßenbaumaschinen der Lippold Group werden ausschließlich mit robusten Komponenten namhafter Hersteller und speziell nach Kundenanforderungen gefertigt.

In diesem Fall lag der Fokus des Projekts unter anderem auf der Einhaltung rechtlicher Emissionsvorgaben, sodass langlebige Deutz-Motoren mit Abgasnachbehandlung (Ad Blue) verbaut wurden. Die Bankettfertiger verfügen nun über ein CAN-Bus-System, was durch eine bessere Verkabelung und digitale Steuerung mehr Effizienz und weniger Emission gewährleistet.

Eine moderne, elektronische Steuerungseinheit sorgt für eine optimale, leichte Bedienbarkeit über ergonomisch ausgerichtete Joysticks. Wo früher klassisch Lenkräder mit Seilzug verbaut wurden, befinden sich jetzt digitale Kontrollelemente mit Drive-by-Wire-Steuerung. Der Zugewinn an Präzision hinsichtlich der Steuerbarkeit macht die Maschinen flexibler und einfacher einsetzbar.

Über die Lippold Group – Stabile Auftragslage in der Sondermaschinenbau-Branche trotz Corona

Als Hamburger Traditionsunternehmen und ausgewiesener, international tätiger Spezialist für komplexe Sondermaschinen, fertigt die Lippold Group für Kunden unterschiedlicher Branchen Sondermaschinen an. Zu langjährigen Partnern gehören Unternehmen wie Airbus, BP, Aurubis, Voestalpine oder Acelor Mittal.

Trotz der durch die Corona-Pandemie verursachten Krise im Maschinenbau-Sektor, konnte die Lippold Group eine stabile Auftragslage verzeichnen. Das Unternehmen blickt daher, wie auch das CECE Business Barometer, optimistisch auf die Marktentwicklung mit und nach Corona.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Lippold GmbH
Herr Thorsten Kube
Rondenbarg 11 – 17
22525 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 /851800
web ..: https://firmen.handelsblatt.com/sondermaschinenbau.html
email : marketing@lippold.de

Pressekontakt:

Lippold GmbH
Herr Thorsten Kube
Rondenbarg 11 – 17
22525 Hamburg

fon ..: 040 /851800
web ..: https://firmen.handelsblatt.com/sondermaschinenbau.html
email : kube@lippold.de

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH