Mit der Partnerschaft adressieren Fuze und Samsung die weltweite Nachfrage von Unternehmen nach Lösungen für die Zukunft der Arbeit und sorgen für eine bessere Zusammenarbeit von modernen Arbeitskräften im Zeitalter von IoT und 5G

Samsung und Fuze gehen strategische Partnerschaft ein

Ein mobiler Mitarbeiter nutzt ein Samsung Smartphone und Fuze für eine Videokonferenz (Bildquelle: Fuze)

Orlando, Florida/München, 21.03.2019 – Fuze, führender Anbieter einer Cloud-basierten Kommunikationsplattform für moderne, weltweit agierende Unternehmen, geht eine strategische Partnerschaft mit Samsung Electronics America, Inc. ein. Die Kombination aus mobilen Endgeräten von Samsung mit Software und Services von Fuze ermöglicht eine ganze Reihe von End-to-End-Lösungen, die den sich wandelnden Anforderungen durch zunehmend mobil und verteilt agierende Mitarbeiter von heute gerecht werden.

Mit ihrer Partnerschaft unterstützen Fuze und Samsung globale Unternehmen und ihre Mitarbeiter bei der Vorbereitung auf die Zukunft der Arbeit, bei der ein Arbeitsplatz zunehmend weniger als fester Ort verstanden wird – sondern Arbeit mobil und über große Entfernungen stattfindet.

Die erste konkrete Kooperation wurde bereits umgesetzt: Das im Bereich Abfallwirtschaft tätige US-Unternehmen Waste Management setzt Samsung Geräte zusammen mit Fuze auf über 15.000 Lkw ein und unterstützt damit seine Mitarbeiter im Bereich Vertrieb und Logistik. Waste Management hat damit die Sicherheit erhöht, Kosten und Komplexität reduziert und verfügt darüber hinaus über eine Plattform, die viele neue Anwendungsszenarien ermöglicht.

Weitere Lösungen befinden sich derzeit in der Entwicklung, darunter:
– Die Nutzung des Fuze Huddle Rooms wird vereinfacht, da Samsung Galaxy Tablets eine bessere Zugänglichkeit fördern
– Produktivitätssteigernde Lösungen rund um Samsung DeX
– Optimierte Unified-Communication-as-a-Service (UCaaS)-Nutzererfahrung für neue Samsung Produkte wie beispielsweise das Samsung Galaxy Fold

Im Rahmen ihrer Partnerschaft werden Fuze und Samsung eng zusammenarbeiten, um einzigartige Lösungen für moderne Unternehmen bereitzustellen. Fuze steuert seine Software-Lösung für qualitativ hochwertige Telefonie, Videokonferenzen und Chat bei, Samsung seine in den Bereichen Bild, Video und Audio führende mobile Endgeräte.

„Die 5G-Ära ist angebrochen und das verändert dramatisch, wie Mitarbeiter weltweit Technologie nutzen und mit ihr kommunizieren“, sagt Taher Behbehani, Senior Vice President and General Manager, Samsung for Business, Samsung Electronics America. „Durch die Partnerschaft mit Fuze kann Samsung Unternehmen jetzt noch besser dabei unterstützen, Barrieren abzubauen, die die Zusammenarbeit behindern, damit ihre Mitarbeiter noch agiler und flexibler arbeiten können.“

„Mit Fuze Software und Samsung Geräten tätigen Unternehmen zukunftssichere Investitionen“, sagt Roland Lunck, Regional Vice President Germany von Fuze. „Gleichzeitig sichern sie sich Zugriff auf zukünftige Potenziale, die mit 5G verbunden sind. Durch den Abbau von Barrieren können die Mitarbeiter bestmöglich arbeiten und Unternehmen sind nicht mehr daran gebunden, dass die Arbeit an bestimmten Orten geleistet wird. Im War for Talents haben solche Unternehmen auch große Vorteile, weil es ihnen einfacher fällt, die besten Talente anzuziehen.“

Über Samsung Electronics
Samsung Electronics Co., Ltd. inspiriert Menschen und gestaltet die Zukunft mit Ideen und Technologien, die unser Leben verbessern. Das Unternehmen verändert die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Haushaltsgeräten, Netzwerk-Systemen, Speicher-, Halbleiter- und LED-Lösungen. Entdecken Sie die neuesten Nachrichten im Samsung Newsroom unter news.samsung.com/de.

Über Fuze
Fuze ist eine weltweit verfügbare Cloud-basierte Software-Plattform für Kommunikation und Kollaboration für Unternehmen. Durch eine innovative und von Enduser-Apps inspirierte Benutzeroberfläche ermöglicht Fuze den flüssigen Wechsel zwischen Telefonie, Videokonferenzen, Chat und dem Teilen von Inhalten. Fuze unterstützt die Digital Workforce jederzeit, überall und auf allen Endgeräten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Boston, MA, und verfügt über weitere Standorte unter anderem in New York, San Francisco, San Jose, Irvine, Seattle, Denver, Chicago, Austin, Dallas, Atlanta, Ottawa, London, Reading (UK), Amsterdam, Aveiro (Portugal), Paris, München, Sydney und in der Schweiz. Mehr Informationen unter https://de.fuze.com

Firmenkontakt
Fuze
Roland Lunck
Hopfenstrasse 8
80335 München
+49 89 21094810
fuze@hbi.de
https://de.fuze.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
fuze@hbi.de
https://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.