Rückenwind für Goldgesellschaften

Rückenwind für Goldgesellschaften

Eine interessante Wendung zeigte sich kürzlich auf dem Denver Gold Forum bezüglich der Finanzierungsmöglichkeiten der Goldminengesellschaften: Größere Finanzinvestoren wollen ihr Geld loswerden.

In 2013 hatten es Goldkonzerne sehr schwer an Finanzierungen zu kommen. Jetzt gehen die Uhren anders, denn Finanzierungen werden den Unternehmen sogar angeboten. Eine beachtenswerte Entwicklung! Besonders gefragt bei den großen Finanzinvestoren waren Gesellschaften, die eine gewisse Sicherheit mitbringen. Also entweder Unternehmen, die sichere Anteile an zukünftigen Fördermengen besitzen oder sich bereits einen festen Anteil für jede verkaufte Unze gesichert haben.

Ebenfalls hat sich die Anzahl der One-on-one-Meetings mit den Firmenchefs der Goldgesellschaften enorm erhöht. Das Interesse an den Goldfirmen steigt also.
Ein Goldunternehmen mit einem besonderem Geschäftsmodell ist Inca One Gold, (ISIN: CA45328X1078 – http://bit.ly/1q4hlBw ), bis vor kurzen noch unter dem Namen Inca One Resources bekannt. Das kanadische Unternehmen ist in Peru aktiv und bietet eine Goldverarbeitungsanlage in einem Gebiet mit vielen kleineren Goldsuchern, die eine Goldverarbeitungsanlage brauchen. Mit dem aktuellen Bau einer hochmodernen Anlage soll der Durchlauf erweitert werden.

Caledonia Mining (ISIN: CA12932K2020 – http://bit.ly/1vHMMWy ) dagegen ist eine Goldgesellschaft, die 49 Prozent an der Blanket-Mine in Simbabwe, die bereits produziert, besitzt. Niedrige Produktionskosten (881 US-Dollar je Feinunze Gold), eine wachsende Ressourcenbasis, eine gute Finanzlage und ein solider Cashflow zeichnen das Unternehmen aus. Für 2014 erwartet Caledonia Mining eine Produktion von 45.000 Unzen Gold.
Insgesamt scheint das Interesse an Goldfirmen zuzunehmen. Bleibt zu hoffen, dass der Goldpreis bald auf ein höheres Niveau steigt.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Frau Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Frau Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
9100 Bad Tölz
+491724154101
js@resource-capital.ch
http://www.real-marketing.info

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH