Der Ruf als wirtschaftliches Erfolgskriterium für Unternehmen

Reputationsmanagement - Champions League der SEO

Der gute Ruf eines Unternehmens muss geschützt werden.

SEO-Maßnahmen sollten in der heutigen Zeit für Unternehmen zu den üblichen und alltäglichen Aufgaben gehören. Die eigene Webseite und den eigenen Shop in den Suchergebnissen von Google & Co. hoch ranken zu lassen spielt für den Erfolg vieler Unternehmen eine zentrale Rolle. Doch von einem gezielten Reputationsmanagement haben vor allem kleinere und mittelständische Betriebe oftmals noch nie etwas gehört. Dabei ist der Ruf für ein Unternehmen ein wichtiger Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg.

Der Ruf als wirtschaftlicher Faktor

In Zeiten der Globalisierung und der vernetzten Märkte nutzen immer mehr Kunden die Möglichkeiten des Internets, um sich nicht nur über Produkte, sondern auch über Unternehmen umfassend zu informieren. Ein schlechter Ruf kann ein Unternehmen somit nicht nur Kunden kosten, sondern im schlimmsten Fall auch Partnerschaften und Arbeiten mit Zulieferern gefährden. Denn auch diese achten auf den Ruf ihrer Partner.

Aus diesen Gründen ist das Reputationsmanagement so komplex für Unternehmen

Beim Reputationsmanagement geht es nicht darum schlechte Kritiken oder negative Inhalte wie von Zauberhand verschwinden zu lassen. Das Internet vergisst nichts, sodass die Löschung vieler Inhalte einfach nicht möglich ist. Vielmehr muss das Reputationsmanagement dafür sorgen, dass in den Suchergebnissen auf den ersten Seiten nur positive Einträge zu finden sind, die dem Unternehmen einen guten Ruf bescheinigen. Nur wenige Menschen suchen über viele Seiten der Suchergebnisse hinweg. Es gilt also durch SEO-Maßnahmen positive Berichte und Inhalte zu pushen und diese gezielt für die Leser zu lancieren. Auf rein technischer Ebene sind dies normale SEO-Maßnahmen. Besonders wichtig ist allerdings die Art der Inhalte. Diese müssen so formuliert sein, dass Sie die Zielgruppe ansprechen, einen Mehrwert bieten und dennoch eine neutrale Bewertung vermitteln. Hier kommt der hohe journalistische Anspruch beim Reputationsmanagement ins Spiel. Denn durch das richtige Wording und die optimale Setzung von Schwerpunkten kann der Ruf gezielt, aber vor allem unauffällig manipuliert werden.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.