POL-K: 170528-4-K Todesfall nach Widerstand – Obduktionsergebnis

Köln (ots) – Nachtrag zur Pressemeldung Ziffer 1 vom 28. Mai

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Der in der Nacht zu Sonntag (28. Mai) verstorbene Mann (53) wurde obduziert. Dies hat ergeben, dass eine Gewalteinwirkung als Todesursache ausgeschlossen werden kann.

Die Ermittlungen der Polizei Köln im Rahmen eines Todesermittlungsverfahrens dauern an. (bk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH