Ovum benennt ZTE als führenden 5G-Core-Anbieter

Düsseldorf, 25. Februar 2019 – Die ZTE Corporation (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ), führender internationaler Anbieter von Telekommunikations-, Enterprise- und Consumer-Technologielösungen für das mobile Internet, wird in Ovums jüngstem 5GC-Whitepaper „ZTE Accelerates Carriers‘ Migration to the 5G Core Network“ als einer der führenden 5G-Core (5GC)-Anbieter bezeichnet.

Ovum skizziert in diesem Whitepaper, wie Netzbetreiber beim Übergang der Telekommunikationsbranche in die 5G-Ära ein agiles, automatisiertes 5GC-Netz aufbauen können, das die operative Effizienz verbessert und sich umsatzsteigernd auf die Dienste auswirkt. Das Whitepaper hebt dabei sowohl ZTEs Kompetenz als auch die Wettbewerbsfähigkeit seiner Common Core-Lösung in Bezug auf 5GC-Standards, Technologien und kommerzielle Anwendungen hervor.

ZTEs Common Core-Lösung ist das erste cloudnative 5G-Kernnetz, das 2G/3G/4G/5G/Festnetz-Zugangstechnologien zusammenführt und gleichzeitig die Non-Standalone (NSA)- und Standalone (SA)-Bereitstellung unterstützt. Die Common Core-Lösung von ZTE ist marktreif und ermöglicht eine maximale Ressourcennutzung bei gleichzeitiger Senkung der Kosten. Mit cloudnativer 5GC-Integration werden die Netzbetreiber in der Lage sein, die enormen Möglichkeiten zu monetisieren, die das Internet der Dinge (IoT) und 5G bringen.

ZTE wird im ersten Quartal 2019 die kommerzielle Version seiner Common Core-Lösung vorstellen, die den Netzbetreibern helfen soll, schnell ein agiles, effizientes und konvergentes Kernnetz aufzubauen und gleichzeitig den vielfältigen Anforderungen der vertikalen Branchen gerecht zu werden. Die Lösung, die auf der 3GPP Standard SBA (Service-Based Architecture) basiert, nutzt Technologien wie CUPS (Control and User Plane Separation), wodurch die Effizienz von Betrieb und Wartung (O&M, Operation & Maintenance) deutlich verbessert und die Netzbetreiber bei der Reduzierung von Investitionsausgaben und Betriebskosten unterstützt werden.

Ovum weist im Whitepaper darauf hin, „dass es für Netzbetreiber kritisch wichtig sei, sich für einen Partner zu entscheiden, der nicht nur über ein besonders ausgeprägtes Verständnis für Netzwerk und Software, sondern auch über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der 5GC-Bereitstellung für seine Kunden verfügt“. ZTE hat seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, die Kunden bei der Transformation ihrer Kernarchitekturen zur Vorbereitung auf das 5G-Zeitalter zu unterstützen.

ZTE ist bestrebt, die Funktionen seiner 5G-Kerntechnologie auszubauen und deren Anwendungen aktiv voranzutreiben. Das Unternehmen hat mit über 30 führenden Netzbetreibern auf der ganzen Welt zusammengearbeitet und 5G-Technologien erprobt, und ist gut positioniert, um globale kommerzielle 5G-Implementierungen mit Produkten und Diensten anzubieten. Die Einführung seiner Common Core-Lösung ist ein substanzieller Schritt für ZTE, um die 5G-Industrialisierung voranzutreiben und den Grundstein für die Kommerzialisierung und Evolution von 5G zu legen.

Unter folgendem Link finden Sie das Whitepaper im Volltext:
https://ovum.informa.com/resources/product-content/2019/02/21/11/54/zte-accelerates-carriers-migration-to-the-5g-core-network

Über ZTE
ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden integrierte, durchgängige Innovationen für hervorragende und hochwertige Produkte im Konvergenzbereich der Telekommunikations- und Informationstechnologie. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert mindestens zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn oder unter www.twitter.com/zte_deutschland

Firmenkontakt
IsarGold für ZTE
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
zte@isar.gold
http://www.zte.com.cn

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
zte@isar.gold
http://www.isar.gold

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.