Nutzen Sie Ihren Bildungsurlaub für ein Resilienztraining

Erkennen Sie Ihre inneren Kraftquellen und lernen Sie, diese für die Überwindung von Krisen zu nutzen

Nutzen Sie Ihren Bildungsurlaub für ein Resilienztraining

Resilienz wird auch seelische Widerstandskraft oder innere Stärke genannt. Es bezeichnet die Fähigkeit, aus Krisen gestärkt hervorzugehen, sich trotz widriger Lebensumstände gesund zu entwickeln, konstruktiv mit Belastungen umzugehen und traumatische Erlebnisse nicht nur zu überstehen, sondern auch an ihnen zu wachsen.

Somit ist Resilienz eine existentielle Kompetenz, die zu erlernen und zu optimieren auch für Erwachsene wichtig ist. Denn innere Stärke wird grundsätzlich immer gebraucht – besonders in Zeiten mit zahlreichen Veränderungen und ständig steigenden Anforderungen.

Deswegen zielt das Resilienztraining für Erwachsene beim B.I.E.K. darauf ab, zuerst die eigene momentane Krisenkompetenz einzuschätzen, um sie anschließend zu stärken. Neben der Analyse des bisherigen Verhaltens in kritischen Lebensphasen stehen vor allem die Aktivierung innerer Kraftquellen und der Erwerb von Bewältigungsstrategien für den Alltag im Mittelpunkt des Trainings.

Da auch mehr und mehr Arbeitgeber Resilienz als Kernkompetenz erkannt und schätzen gelernt haben, gibt es die Möglichkeit, für solch ein Seminar einen Bildungsurlaub zu beantragen. Anspruch darauf hat fast jeder Arbeitnehmer, der*die seit mindestens sechs Monaten in einem Arbeitsverhältnis steht. Die Beantragung ist relativ simpel: Sie füllen einfach die Unterlagen, die wir für Sie vorbereitet haben, aus (zu finden auf unserer Website unter “ Arbeitgeberunterlagen„) und reichen Sie bei Ihrem Arbeitgeber frühzeitig ein (mindestens acht Wochen vor Beginn des Seminars).

Das Resilienztraining des B.I.E.K. ist in fast allen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt – zu Lande und zu Wasser.

Apropos Wasser: Ein besonderes Erlebnis ist das Resilienztraining unter Segeln. Denn wo trainiert sich innere Kraft und Stärke besser als unter außergewöhnlichen und herausfordernden Umständen, wie es sie beispielsweise auf einem Segelschiff gibt?
Wie es dabei zugeht, zeigt Ihnen dieses kurze Video von einem unserer Seminare in 2021: Zum Video.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) ist ein zertifiziertes Ausbildungsinstitut im Bereich der Entspannungstechniken, Stress Prophylaxe und des Betrieblichen Gesundheitswesens. Leiterin ist Silvia Duske (Dipl. soz.Arb., Management Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie). Das Institut ist bekannt geworden durch die sehr praxisnahen Ausbildungsgänge für Entspannungstherapeuten. Es bietet ein umfangreiches Programm von Ausbildungen für Selbständige im Bereich der Prävention sowie für Mitarbeiter von Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Verwaltungen im Bereich der Stressprävention. Das Unternehmen wurde im Juli 2015 nach ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Kontakt
B.I.E.K.
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251780686
martin.duske@biek-ausbildung.de
https://www.biek-ausbildung.de

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH