Neuer Weltrekord im Speaker Slam

Digitalisierung: „Ist Deutschland bereits abgehängt?“

Neuer Weltrekord im Speaker Slam

Holger Huhle-Neumann – Experte für Digitalisierung

Beim dritten internationalen Speaker Slam, der am 27. Mai 2022 in Mastershausen stattfand, hat Holger Huhle-Neumann aus Neuss mit seinem Vortrag zum Thema Digitalisierung in Deutschland einen beachtlichen Erfolg erzielt. Nach Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam nun in Mastershausen statt. Diesmal mit 140 Teilnehmern aus 19 Nationen in sechs Sprachen auf gleichzeitig 2 Bühnen wurde damit ein neuer Weltrekord aufgestellt. Das Event wurde im Internet als Stream live übertragen.

Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, messen sich beim Speaker Slam Redner mit ihren persönlichen Themen gegeneinander. Die besondere Herausforderung: Der Sprecher hat nur vier Minuten Zeit, sein Publikum mitzureißen und zu begeistern. Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmer sowieso, denn nach genau vier Minuten wird das Mikrofon ausgeschaltet.

Das von Top-Speaker Hermann Scherer ins Leben gerufene Event begeistert mit vielfältigen Themen, die so bunt und abwechslungsreich wie das Leben selbst sind. Eine professionelle Jury wählt unter allen Teilnehmern einen Gewinner aus.

Die Themenwahl lag bei den Slammern selbst. Sie schreiben ihre Texte eigenständig und mussten sich entscheiden, ob sie auf allgemeine gesellschaftliche Themen oder konkrete Falle eingehen.
Die Herausforderung des Abends bestand darin, das Publikum und die fachkundige Jury, welche aus Autoren, Speakern und Unternehmern zusammensetzte, genau dort abzuholen, wo sie sind, sie zu überzeugen und für das Thema zu begeistern – all das in nur vier Minuten.

Holger Huhle-Neumann will mit seinem Redebeitrag die Digitalisierung in Deutschland voranbringen.

Wenn es um das Thema Digitalisierung geht, gibt es viele unterschiedliche Meinungen und noch viel mehr Missverständnisse. „Der Zug ist bereits abgefahren“, sagen die einen. „Es ist noch nicht zu spät“, meinen die anderen. Doch was ist nun richtig? Holger Huhle-Neumann ist Experte für Digitalisierung und weiß Rat. Er sagt: „Es gibt Hoffnung. Es ist immer noch möglich Anschluss zu halten.“

Der selbstständige IT-Berater aus Neuss versteht es anhand praxisrelevanter Beispiele bildhaft und dabei unterhaltsam den Unternehmen den Nutzen der Digitalisierung zu vermitteln. Er ist Impulsgeber und treibt damit die Digitalisierung in Deutschland voran.

Für alle Unternehmer hat Holger Huhle-Neumann hier drei Denkanstöße zum Thema Digitalisierung zusammengetragen:

-Sensoren -Energieeinsparung dank IOT Lösungen.
-Laptop gestohlen – Wieviel Zeit verlieren Sie, bis Sie wieder arbeitsfähig sind?
-Sprachsteuerung – Sind wirklich immer Tastatureingaben notwendig?

„Das Wichtigste ist doch, dass wir offen für das Neue sind“, gibt er zum Abschluss zu bedenken. „Und wenn wir uns dem verweigern, machen es andere. Denn eines ist sicher: Nutzen wir die neue Technik haben wir mehr Zeit und sparen wertvolle Ressourcen und sorgen dafür, dass der Wirtschaftsstandort Deutschland zukunftssicher bleibt.“

Huhle-Neumann Consulting & Solutions

Experte für Digitalisierung, IT Consulting & Solutions Architect – Citrix / Cloud / Network / DevOps – Keynote Speaker – Impulsgeber

Kontakt
Huhle-Neumann Consulting & Solutions
Ariane Neumann
Kölner Straße 195
41468 Neuss
+49 172 7491188
ariane@huhle-neumann.de
http://www.huhle-neumann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH