„Mobile Money Man“ bringt gute Nachrichten

Global Solutions Systems startet Crowdfunding auf Indiegogo

Mit einem innovativen Konzept wagt das Berliner Startup „Global Solutions Systems UG“ den Sprung auf die Bühne des internationalen Crowdfundings. In der Nacht zum Donnerstag startete das Unternehmen ein sorgfältig vorbereitetes Unterfangen auf der weltgrößten Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Mit der „Mobile Money Machine“ soll eine „Lifestyle-App“ geschaffen werden, die ihren Nutzern nicht nur positive Informationen bringt – sondern auch noch Geld!

„Warum kostet mich mein Handy immer nur Geld?“, fragte sich Tomas Klünner, Journalist und Unternehmer, 50, schon eine ganze Weile. „Kann mir mein Smartphone nicht auch Geld bringen?“ Von dieser Frage ausgehend entwickelte der sozial engagierte Vater von 3 Töchtern ein Konzept, welches das Beste aus zwei Welten zusammenführt: Journalismus & Marketing.

„Das Erfolgsgeheimnis modernen Marketings lautet Duplikation“, erklärt der Firmengründer und Geschäftsführer von „Global Solutions Systems“. Und das Unternehmen mit dem griffigen Slogan „Unser Name ist Programm“ will mit Hilfe einer geheimnisumwitterten „skalierbaren technischen Infrastruktur“ namens DMS, einer Kombination aus Hard- und Software, neue Rekorde in Sachen Duplikation aufstellen: „Unsere Vision ist, dass unsere Lifestyle-App „Mobile Money Machine“ im Jahr 2020 die am häufigsten installierte App der Welt ist.“

Für die technische Seite des ehrgeizigen Projektes ist Ünal Aydin, 44, Programmierer, Designer und Inhaber der Internetagentur „mavimedia“, zuständig. Das Zusammenkommen dieser kreativen Geister im Frühling dieses Jahres machte das Crowdfunding überhaupt erst möglich. „Wir haben viel Zeit auf die Ausarbeitung unseres Konzeptes verwendet“, erläutert der Vater von zwei Söhnen: „Und zwar sowohl auf die inhaltliche als auch auf die technische Seite. Wir sind absolut sicher, dass wir das Projekt realisieren werden, sobald wir das notwenige Startkapital zusammen haben.“

Das Gesamtkonzept ist bestechend: Die Erschaffung einer Community, die sich gegenseitig mit guten Tipps und Ratschlägen unterstützt – und dadurch auch noch Geld verdient! Angelika Garbaya, Diplom-Betriebswirtin und Mitinitiatorin des Projektes: „Mich hat es immer gestört, dass einem die besten Informationen nichts nützen, wenn man nicht genügend Geld hat, um sie auch einsetzen zu können. Dieses Problem behebt die „Mobile Money Machine“. Und wenn ich mir vorstelle, in der Zukunft an jedem Morgen gleich nach dem Aufwachen die erste positive Nachricht zu bekommen, dann kann ich es kaum noch abwarten, dass diese App endlich auf den Markt kommt!“

Um dieses Ziel so rasch wie möglich zu erreichen, hat das siebenköpfige „Mobile-Money-Team“ den „Mobile Money Man“ entwickelt, einen „Superhelden“, der als Botschafter der App fungiert und dabei hilft, das Konzept schneller zu verstehen. In mehreren kurzen Videos erläutert die sympathische Comicfigur die Idee und stellt dabei die Gretchenfrage: „Verdienst Du eigentlich schon Geld mit Deinem Smartphone? Nicht? Soll ich Dir mal zeigen, wie einfach das geht?“

Weitere Informationen über dieses Crowdfunding, das noch bis zum Jahresende läuft, sind unter www.momoma.info zu erhalten. Das Projekt selbst wird auf der Webseite www.mobile-money-machine.net ausführlich erläutert und die Webseite des Unternehmens lautet www.global-solutions-systems.com. Wer an „systemischen Lösungen“ interessiert ist, die „der Menschheit Wege in eine bessere Zukunft eröffnen“ – wie es in den „Leitgedanken“ von GSS heißt – sollte sich dieses Crowdfunding ganz genau anschauen.

GSS ist ein Berliner Startup, dessen Ziele in Form von Leitgedanken klar definiert sind. Im November 2014 startete das Unternehmen ein Crowdfunding auf der weltgrößten Plattform Indiegogo, um die benötigten Gelder für die Entwicklung einer Lifestyle-App zu organisieren, mit der Menschen in aller Welt ihre Lebensqualität deutlich verbessern können: Die „Mobile Money Machine“. Das Unternehmen wird geleitet von Geschäftsführer Tomas Klünner und ist eingetragen beim AG Berlin-Charlottenburg unter der Nr. HRB 160098B.

Kontakt
Global Solutions Systems UG (haftungsbeschränkt)
Tomas Klünner
Ravenestr. 1
13347 Berlin
+493055145377
pr@global-solutions-systems.com
http://www.gobal-solutions-systems.com

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH