Mit Shiregreen durch den mittleren Westen der USA

Zwei kreative Köpfe aus Hessen sorgen mit diesem neuartigen Reise-Konzept gerade für Furore: „Music, miles and miracles“, lautet der Titel einer USA-Traumreise ab 14. August 2022.

BildDer Trip beinhaltet eine Mischung aus faszinierenden Naturerlebnissen, spannenden Begegnungen und viel Musik, führt die 25 Teilnehmer in sechs Mini-Vans im Sommer 2022 durch die Staaten Arizona, New Mexico, Colorado, Wyoming und Utah im mittleren Westen der USA. Mit dabei: die Band Shiregreen, die die Reise musikalisch begleitet und unterwegs mehrere Freundschaftskonzerte geben wird.

Gemeinsam entwickelt wurde das Vorhaben von Reiseleiter Volker Brückner aus dem nordhessischen Bebra, der bereits mehr als 25 Gruppenreisen durch die USA organisiert und begleitet hat, und dem Songwriter und Shiregreen-Kopf Klaus Adamaschek aus Rotenburg an der Fulda, der in 2011 und 2019 erfolgreich durch den Westen der USA getourt ist. Auf der Route von „Music, miles and miracles“ liegen viele der großen Naturwunder wie der Yellowstone Park in Wyoming oder der Bryce Canyon in Utah, hinzu kommen weniger bekannte Highlights wie das „Desert Museum“ in Tucson/Arizona, die Fledermaushöhlen in Carlsbad/New Mexico oder der Garden of the Gods in Colorado, die auf kleinen und attraktiven Routen in Mini-Vans angefahren werden.

Dazu gibt es bewegende Lieder über die Magie der Natur, rein akustisch mitten im Nationalpark, und brandneue Songs über die eigene Reise, exklusiv beim abendlichen Barbecue. Und an sechs Stationen, darunter Santa Fe, Colorado Springs und Laramie, sind Treffen und Konzerte mit amerikanischen Freunden und Musikern vorgesehen. Musikalisch begleitet wird der Gitarrist Klaus Adamaschek von der Sängerin Marisa Linß und seinem Sohn Paul Adamaschek am Bass, das besondere Markenzeichen von Shiregreen ist der dreistimmige Harmoniegesang.

„Die Reise wird sich sehr von den üblichen Bustouren unterscheiden. Wir bevorzugen kleine urige Unterkünfte, wir sind viel „on the road“, und vor allem suchen wir den direkten Kontakt zu den Menschen vor Ort“, so erläutert Volker Brückner das anspruchsvolle Reisekonzept. „Und der gute Geist der Reise wird die Musik“, ergänzt Klaus Adamaschek. „Wie alle Abenteuer braucht es ein wenig Mut, aber dann kann sich ein Lebenstraum erfüllen.“ Dafür, dass diese Träume dann auch festgehalten werden, sorgt Angelika Adamaschek, die die Reise fotografisch begleitet.

Die dreiwöchige Musik- und Abenteuerreise dauert vom 14. August bis zum 3. September 2022, nähere Informationen bietet ein ansprechender aufklappbarer Reise-Flyer mit Tour-Karte, der unter volkerbrueckner@googlemail.com bestellt werden kann. Veranstalter von „Music, miles and miracles“ ist der Verein für Kultur, Begegnung/en und internationale Verständigung, KuBIV, der kürzlich in Bebra gegründet wurde, in Kooperation mit den Reiseagenturen InterContact und Go West. Es sind noch Plätze frei, Interessenten melden sich bei Volker Brückner, Tel. 0157 5578 5593. Der nächste Info-Termin zur „Dreamtour mit Freundschafts-Konzerten“ wird in der Region Nordhessen Anfang 2022 stattfinden, verbunden mit einem USA-Bilder-Konzert von Shiregreen.

Bildnachweis: Angelika Adamaschek, Rotenburg an der Fulda

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Volker Brückner
Herr Volker Brückner
Am Mühlrain 34
36179 Bebra
Deutschland

fon ..: 0157 5578 5593
web ..: http://www.shiregreen.de
email : info@shiregreen.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Volker Brückner
Herr Volker Brückner
Am Mühlrain 34
36179 Bebra

fon ..: 0157 5578 5593
web ..: http://www.shiregreen.de
email : info@shiregreen.de

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH