Viele Erkrankungen treffen den Einzelnen unvorbereitet. Was ist zu tun?

Menschen mit plötzlichen Erkrankungen

Ratgeber zur privaten Vorsorgeplanung bei Vorerkrankungen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat bereits im Januar 2015 einen Ratgeber für Menschen mit Behinderungen herausgegeben.
„Der Ratgeber zum Thema Behinderung gibt umfassend Auskunft über alle Leistungen und Hilfestellungen, auf die Menschen mit Behinderung Anspruch haben, von der Vorsorge und Früherkennung über die Schul- und Berufsausbildung und Berufsförderung bis zu steuerlichen Erleichterungen. In Auszügen sind auch die entsprechenden Gesetzestexte enthalten“, so das Ministerium auf seiner Webseite.
Das große Interesse daran hat bereits dazu geführt, dass es nur noch im Download als pdf-Datei zu beziehen ist.

Für Menschen mit plötzlich aufgetretenen Erkrankungen wir z. B., MS, Epilepsie, Rheuma und anderen, tritt sehr häufig die Frage nach der eigenen Versorgungslage in den Vordergrund. Ungeahnte Versorgungslücken tun sich auf!

Der andere Ratgeber „NICHT CHANCENLOS!“ vom staatlich geprüften Finanz- und Versicherungsmakler Reinhard Schmidt aus Setzingen (b. Ulm) zeigt in kurzer und verbraucherfreundlicher Weise auf, was wirklich wichtig ist. Auch sind viele Zugänge zu gängigen Versicherungslösungen versperrt und bedürfen Spezialprodukte, die für den Einzelnen nicht erkennbar sind. Der Autor zeigt hierin Lösungen auf, wobei er auf mehrjährige Referententätigkeit in Selbsthilfegruppen und 17-jährige Berufserfahrung zurück blicken kann.
Beide Ratgeber sind über “ WWW.finanzplanung-schmidt.de “ aufrufbar.

Herr Reinhard Schmidt ist staatlich geprüfter Finanz und Versicherungsmakler (DMA) aus 89129 Setzingen (b. Ulm). Seit 1998 als Finanzplaner für seine Kunden tätig. Gemäß höchstrichterlicher Rechtsprechung aus dem Jahre 1985 ist er damit der Sachwalter seiner Kunden und nimmt deren Interessen wahr.
Neben dem breiten Zugang zum gesamten Versicherungsmarkt berät er darüber hinaus auch die Bereiche Kapitalanlagen und Finanzierungen sowie Bausparen.
Der ganzheitliche Ansatz der Beratung tritt auf Grund der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen wie historisch niedriges Zinsniveau, explosionsartiger Anstieg der Mieten und den Bedürfnis nach Sicherheit bei Geldanlagen immer mehr in den Vordergrund.
Derzeit haben in Deutschland etwa 50 staatlich geprüfte Finanz- und Versicherungsmakler die Prüfung zu dieser zusätzlichen Qualifikation bestanden.
Außerdem ist Herr Schmidt Referent und Ansprechpartner bei der AMSEL e.V.

Kontakt
Staatl. geprüfter Finanz- und Versicherungsmakler (DMA)
Reinhard Schmidt
Obstgärten 3
89129 Setzingen
07345/236280
RSchmidt@Global-Finanz.de
http://finanzplanung-schmidt.de