Komplettbad mit ästhetisch-funktionellem Mehrwert

Sanft schließende Türen und Auszüge sowie Glastablare gehören bei LANI zum Standard

LUA ist die neue, variantenreiche Komplettkollektion von LAUFEN für Badplanungen im Objekt- und Privatbereich, bei denen frisches, langlebiges Design, Markenqualität und Funktionsreichtum realisiert werden sollen. Damit LUA von der Keramik, über die Badewannen und Armaturen bis hin zum begleitenden Möbelset LANI bis ins Detail stimmig ist, hat LAUFEN den französischen Designer Toan Nguyen mit dem Entwurf beauftragt.

Toan Nguyen versteht sich nicht nur auf modernes, schnörkelloses Interior Design, an dem man sich auch über viele Jahre nicht satt sieht, sondern kennt die fertigungstechnischen Ansprüche von Laufen aus langjähriger Zusammenarbeit. Dank seiner guten Kenntnisse der Schweizer Qualitätsproduktion konnte er ein benutzerfreundliches, durchdachtes Design für LUA entwickeln, das sich auf die klare Formensprache von Rechteck und Oval konzentriert und von Laufen präzise und in höchster Qualität abgebildet wird.

Gerade Linien, sanft gerundete Eck- und Kantenradien gehen dabei eine gefällige Symbiose mit den ovalen Becken der Waschtische, Waschtisch-Schalen, WCs, Bidets und Badewannen ein. Das ausbalancierte, zeitlose Design sorgt dafür, dass LUA mit nahezu jedem gängigen Einrichtungsstil und jeder Lebenslage kombiniert werden kann – von der Erstausstattung über das Familienbad bis hin zur Badrenovierung. Zum stimmigen Gesamteindruck trägt auch die ästhetisch wie funktionell perfekte Verknüpfung der Keramikelemente mit den Badewannen, Armaturen und Möbeln der Kollektion bei.

Breite Auswahl an Waschtischen und Waschtisch-Schalen
Im Alltag stellt LUA dem Anwender viele nützliche Funktionen zur Verfügung: Bei den Waschtischen zum Beispiel in Form geräumiger Becken und großzügiger Abstellflächen. Zentraler Bestandteil der Kollektion sind rechteckige Waschtische in gängigen Größen vom Handwaschbecken bis hin zum Doppelwaschtisch. Sie können wandhängend oder dank ihrer geschliffenen Unterseite als Aufsatzwaschtische verwendet werden. Liebe zum funktionellen Detail beweist Laufen hier mit Lochbohrungen, die den Waschtisch für die Befestigung eines Handtuchhalters vorbereiten, sodass die Wandfliesen nicht extra angebohrt werden müssen.

Darüber hinaus gehören wandhängende Waschtische zur Kollektion, bei denen die Front dem ovalen Verlauf des Beckens folgt. Soll der Siphon verdeckt werden, können die Waschtische mit der Laufen Pro Siphonabdeckung kombiniert werden. Für moderne Waschplatz-Inszenierungen mit Wandauslauf und Waschtischplatte ist außerdem eine ovale, 500 mm breite Waschtisch-Schale erhältlich. Alle Waschtische der Kollektion stehen in den Farben Weiß, Weiß LCC, Manhattan, Pergamon und Bahamabeige zur Verfügung.

Vorkonfektionierte Kombi aus Waschtisch und Unterbaumöbel
Zusätzlich ist ein weißer, rechteckiger „Slim“ Waschtisch in drei Größen erhältlich, der bereits mit einem Unterbaumöbel vorkonfektioniert ist. Da sein Profil minimal über den Möbelkorpus auskragt, kann überschwappendes Wasser nicht auf das Möbel tropfen. Auch bei dieser Kombinationslösung setzt Laufen auf hochwertige Details, die nicht selbstverständlich sind: Beispielsweise ist der Waschtisch rundum, das heißt auch von unten glasiert, und das Unterbaumöbel verfügt über zwei grifflose Schubladen, die bündig mit dem äußerst dünnwandigen Möbelkorpus abschließen – beides sorgt für eine sehr hochwertige, makellose Ästhetik.

Spülrandlose WCs und passendes Bidet
Viel Freiheit bei der Planung und Gestaltung des Bades lassen auch die WCs von LUA. Das wandhängende WC mit geschlossenem Keramikkörper für die verdeckte Befestigung ist in einer Standard- und einer kompakten Ausladung wählbar. Ein Bidet im selben Design ist ebenfalls erhältlich. Für knapper kalkulierte Budgets oder für Fälle, in denen es auf schnelle und einfachste Montage ankommt, steht zudem ein wandhängendes WC mit offener Befestigung zur Verfügung. Auch hier wurde aufs ästhetische Detail geachtet und das WC so gestaltet, dass der Siphon nicht sichtbar ist. Ferner gehören Stand-WC-Kombinationen mit horizontalem, vertikalem oder Vario-Abgang zum Sortiment.

Alle WCs von LUA sind spülrandlos und haben einen ergonomisch vorteilhaft gerundeten Sitzbereich sowie einen eleganten, schmalen Sitz- und Deckel, wahlweise mit oder ohne Soft-Close. Sie können, wie auch das Bidet, in den Farben Weiß, Weiß LCC, Manhattan, Pergamon und Bahamabeige gewählt werden.

Elegante Badewannen für hohen Wellnesskomfort
Im LUA Bad muss natürlich nicht auf den Komfort des Wannenbades verzichtet werden, denn zur Kollektion gehören eine freistehende und eine wandgebundene Badewanne. Sie sind aus Laufens Hightech-Material Marbond gefertigt und benötigen mit 1700 mm Länge und einer äußerst dünnwandigen Schürze nur wenig Platz im Bad. Sie sind sogar für das Badevergnügen zu zweit geeignet, denn sie haben körperfreundlich geneigte Rückenpartien auf beiden Seiten und einen mittigen Ablauf. Dank ihrer großen, ebenen Standfläche und dem äußerst rutschhemmenden Material kann darin auch bequem geduscht werden. Soll ein separater Duschbereich eingerichtet werden, sind beispielsweise die Marbond Duschwannen aus der Serie Laufen Pro eine passende Ergänzung.

Armaturen mit Anspruch
Damit das Bad aus einer Hand geplant und gebaut werden kann, hat Laufen gemeinsam mit Toan Nguyen auch eine Armaturenkollektion für LUA entwickelt, zu der Armaturen für Waschtisch, Bidet, Badewanne und Dusche gehören. Mit ihren schlanken, reduzierten Formen, dem schnabelförmig gebogenen Auslauf und dem schmalen Griffhebel sind die Wasserspender ein ebenso hochwertiger wie langlebiger Begleiter im Badalltag und passen perfekt zu den anderen Badobjekten. Dass der Griffhebel an der Unterseite abgerundet ist und sich dadurch besonders angenehm greifen lässt, ist eines dieser praktischen Details, auf die Laufen hohen Wert legt.

Darüber hinaus helfen die Waschtischarmaturen dem Anwender weniger Energie zu verbrauchen. Dazu startet die Armatur dank spezieller Eco+ Kartusche bei der gewohnten, mittigen Grundstellung des Griffhebels immer mit kaltem Wasser. In Situationen, in denen warmes Wasser nicht unbedingt nötig ist – zum Beispiel beim Händewaschen oder Ausspülen von Gefäßen – wird dadurch kein warmes Wasser verschwendet. Das warme Wasser fließt ganz bewusst erst beim Schwenken des Hebels nach links.

Die Laufen Bathrooms AG ist ein Schweizer Unternehmen, das auf Komplettlösungen für Badezimmer im Premium-Segment spezialisiert ist. Das 1892 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Laufen bei Basel. Laufen Bathrooms beschäftigt heute 2.500 Mitarbeiter in sieben mitteleuropäischen Produktionsstätten (Schweiz, Österreich, Tschechien und Polen) und unterhält Vertriebsbüros in 44 Ländern weltweit.

Das Unternehmen arbeitet mit namhaften Partnern wie den Design-Unternehmen Kartell und Alessi und international renommierten Designern wie Marcel Wanders, Patricia Urquiola, Konstantin Grcic, Palomba Serafini, Stefano Giovannoni, Toan Nguyen, Andreas Dimitriadis und Peter Wirz zusammen.

Seit 1999 ist Laufen die globale Premium-Marke der Roca Gruppe, einer Unternehmensgruppe im Familienbesitz. Die Roca-Gruppe beschäftigt mehr als 22.000 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 80 Produktionsstätten in 19 Ländern.

Firmenkontakt
Laufen Bathrooms AG
Béatrice Rüeger
Wahlenstrasse 46
4242 Laufen
+41 61 76575-54
[email protected]
http://www.laufen.com

Pressekontakt
id pool GmbH
Marc Millenet
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
+49 711 954645-55
[email protected]
http://www.id-pool.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH
Buy, Rehab, Rent, Refinance, Repeat: The Brrrr Rental Property Investment Strategy Made Simple
  • David M Greene 's Buy, Reha, Rent, Refinanzierung, Repeat: The BRRRR Rental Property Investment Strategy Made Simple-Paperback Bestseller für den Kauf und Verkauf von Häusern, Top Verkauft Neu veröffentlicht 2019 Release
  • Greene, David (Autor)
Das 1x1 des Immobilien Millionärs: Deine genaue Anleitung zum Investieren..
  • Roski, Florian (Autor)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung