Können auch Kunstdrucke wirklich sehr hochwertig sein?

Authentifizierte, limitierte und signierte Kunstdrucke als Kunstreproduktionen bekannten Künstlern, sind durchaus sehr wertvoll.

Können auch Kunstdrucke wirklich sehr hochwertig sein?

Messeturm Frankfurt (Bildquelle: © Copyright bei Torsten Andreas Hoffmann)

Editionen in kleinen Auflagen sind perfekt zum Sammeln und Schenken – Kunst macht immer Freude!

Es muss nicht unbedingt immer ein Gemälde als Unikat sein. Reproduktionen von Originalen und Fotokunst in streng limitierte Kunsteditionen sind eine schöne und werthaltige Alternative für preisbewusste Menschen, die dennoch Wert auf das Besondere legen. Jedes Werk ist nummeriert und vom Künstler signiert wie auch das von der Galerie mitgelieferte Echtheitszertifikat.
Der Kauf limitierter hochwertiger Kunstdrucke von zeitgenössischen Kunstwerken lässt die Käufer an der Arbeit der Künstler teilhaben und trägt obendrein noch einen nicht zu unterschätzenden Anteil am steigenden Wert der Werke des jeweiligen Künstlers bei. Ausverkaufte Editionen wirken sich auf die Bekanntheit des Künstlers und auch auf die Preise aus. Besonders empfehlenswert ist es, Vorverkaufsaktionen vor dem Erscheinungsdatum einer neuen Edition zu nutzen, um sich ein Exemplar aus einer kleinen Auflage zu sichern.

1. Limitierte Kunstdruck-Editionen – bei RED MASK ART per Mausklick angenehm, unkompliziert
und einfach und seit neuestem auch mit Kryptowährung zu erwerben.

2. RED MASK ART gibt Inspiration und Orientierung durch die für die Suche optimierte
Gliederung des Onlineshops in 16 Kategorien.

Über RED MASK ART®
RED MASK ART, Anfang 2022 gestartet, versteht sich als Global Art Network und international ausgerichtete Online-Galerie mit einem internationalen Netzwerk aus Künstlern, Galerien, Art-Scouts, Kunstexperten und Kunstinteressierten bzw. Kunstliebhabern und dem Fokus auf individuelle Beratung.
Über dieses Netzwerk konnten bereits vor dem Start im Jahr 2021 weltweit zahlreiche Exponate verkauft werden.

Die Plattform von RMA ermöglicht es Kunstliebhabern und -Investoren rund um den Globus, ausgewählte und kuratierte zeitgenössische Kunst aus unterschiedlichen Disziplinen von renommierten wie aufstrebenden Künstlern zu entdecken und – vorrangig aus dem mittleren Preissegment (10.000 bis 100.000 Euro) – zu erwerben.
Ein besonders Angebot stellt die Kategorie Kunstsammlungen dar, die von besonderem Interesse gleichermaßen für Kunstinvestoren, Kunstsammler wie auch für angehende Galeristen ist.
Dietrich Th. E. Lenk gewährleistet als Gründer von RMA durch seine langjährige selbstständige Unternehmertätigkeit und Erfahrung die kaufmännische und technische Leitung der Plattform.

Für die künstlerische Leitung ist Carola Müller als Galeristin der ARTMEA International Gallery of Fine Arts zuständig. Durch ihre langjährige nationale und internationale Zusammenarbeit mit Künstlern, Galerien, Museen und durch ihre juristische Tätigkeit für Unternehmen ist sie für RED MASK ART die wichtige Schnittstelle zwischen der Kunstszene und Wirtschaftsunternehmen.

Kunsthistorische Aspekte können auf diese Weise im Interesse der Kunden mit wirtschaftlichem Knowhow vernetzt und auch spezielle Sammlerwünsche durch den Zugang zu international gefragten Off-Market-Highlights erfüllt werden.

RED MASK ART© ist eine globale Kunstplattform mit Online Galerie und individueller Beratung. Kunstinteressierte, Kunstliebhaber, Sammler und Kunst-Investoren finden ausgesuchte Kunstwerke. Künstler können ihre Werke zu fairen Konditionen weltweit vermarkten.

Kontakt
RED MASK ART Dietrich Lenk
Dietrich Lenk
Fehmarner Str. 24
13353 Berlin
+491628277463
mail@red-mask-art.com
https://red-mask-art.com

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH