Von AVANTGARDE bis EXCLUSIVE – Spezialist für Sanitärprodukte bringt mit Design-Betätigungsplatten Individualität ins Badezimmer

JOMO zeigt neue Trends für Bad und WC: Wohlfühloasen und optische Highlights sind gefragt

Buchholz, 1. Oktober 2015 – Von grünen kleinen Kacheln zum modernen Wellnesstempel: Der ursprünglich als reiner Hygieneraum geprägte Sanitärbereich erlebt eine Wandlung – hin zur Wohlfühloase, Rückzugs- und Komfortzone. Diese Neuausrichtung hat ein verändertes Raumkonzept zur Folge. Die Sanitärmarke JOMO ( www.jomo.eu ) der WERIT Sanitär-Kunststofftechnik GmbH & Co. KG hat im Zuge dessen neue exklusive Design-Betätigungsplatten für WC und Urinal entwickelt – diese sind in ihrer Vielfalt an Farben und Ausführungen einzigartig.

JOMO bietet als Sanitärmarke der Firma WERIT ein breites Sortiment an Produkten für Badezimmer und WC. Das Unternehmen ist der älteste Hersteller von Spülkästen und zugehörigen Armaturen in Deutschland. Dabei implementiert der erfahrene Spezialist sowohl individuelle Lösungen als auch die Standardausführungen.

„In der heutigen von Stress und Schnelllebigkeit geprägten Gesellschaft gewinnt das Badezimmer einen neuen Stellenwert als Ruhe- und Entspannungszone. Daher erfahren wir eine höhere Nachfrage nach individuellen designorientierten Lösungen, die einem modernen Regenerationsort gerecht werden“, erklärt Wilhelm E. Marbach, Geschäftsführer bei WERIT Sanitär-Kunststofftechnik. „Moderne Hygiene-WCs und exklusive Betätigungsplatten in ansprechenden Dekors sind einige der Trends der neuzeitlichen Badkultur“, ergänzt Marbach.

Individuelle Betätigungsplatten passen sich Trendwende an
JOMO hat sich darauf spezialisiert, Spülkästen und zugehörige Armaturen bedarfsgerecht an heutige Anforderungen anzupassen. So bietet JOMO Design-Betätigungsplatten, die durch verschiedene Materialien wie Kunststoff, Holz, Granit oder Glas die individuelle Badgestaltung ermöglichen. Ob im Design der Eckbadewanne oder passend zur Granitfliese – die zahlreichen Varianten integrieren sich nahtlos in das entsprechende Umfeld.

Die Linie ELEGANCE ist beispielsweise mit einer Frontplatte aus Glas und Drückertasten aus Kunststoff realisierbar. Die Modellreihe AVANTGARDE ist zudem mit Drückertasten aus verchromtem Messing erhältlich. Auch die EXCLUSIVE-Reihe ist in zahlreichen Farbvarianten konzipiert. Darüber hinaus zeichnen sich die Betätigungsplatten durch ihre werkzeuglose Montage, unkomplizierte Reinigung und Pflege aus. Ergänzt wird die Modellreihe EXCLUSIVE durch die neuen Design-gleichen Urinal-Betätigungsplatten. Sowohl eine manuelle als auch Infrarotauslösung ist wahlweise erhältlich. Somit passen sich die Betätigungsplatten in Design und Funktionalität der aktuellen Trendwende in Bad und WC an.

JOMO ist die Sanitärmarke der WERIT Sanitär-Kunststofftechnik GmbH & Co. KG mit Sitz in Buchholz. JOMO verfügt über hundert Jahre Erfahrung und ist der älteste Hersteller von Spülkästen und zugehörigen Armaturen in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und produziert dabei sowohl Standardprodukte als auch individuelle Anfertigungen: Von vorgefertigten Sanitäreinheiten bis hin zur Umsetzung spezifischer Lösungen. Weitere Informationen: www.jomo.eu

Firmenkontakt
WERIT Sanitär-Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
Tanja Müller
Industriepark Nord 27
53567 Buchholz
+49 (0) 2683 976-0
tanja.mueller@werit.eu
www.jomo.eu

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211-9717977-0
up@punctum-pr.de
www.punctum-pr.de