Erfolgreiche Nachverfolgung, Verwaltung und Absicherung aller Nutzeridentitäten in der gesamten IT-Umgebung

Integration von BeyondTrusts PAM-Plattform und SailPoint IdentityIQ

Automatisierter Zugriff, zentrales Management, Risikominderung (Bildquelle: BeyondTrust)

BeyondTrust, globaler Marktführer für Privileged Access Management, hat seine PAM-Plattform mit den aktuellen Versionen von SailPoint IdentityIQ neu zertifiziert, um gemeinsamen Kunden ein effektives IT-Sicherheitsmanagement von Nutzerzugriffen über privilegierte und nicht privilegierte Konten zu ermöglichen.

Die integrierte Lösung kombiniert BeyondTrust PasswordSafe und SailPoints Lifecycle-Management-Lösung für Identity Governance. Strenge Kontrollfunktionen wie die Sicherung, Verwahrung und Rotation von Zugangsdaten oder die Überwachung, Kontrolle und Aufzeichnung von Sessions werden dadurch um Bereitstellungsfunktionen von Accounts und Berechtigungen (inklusive Deprovisionierung), Freigaben für Zugriffsanfragen und die Durchsetzung von Workflow- und Access-Certification-Policies zur Aufgabentrennung ergänzt.

Die Integration basiert auf offener SCIM-Servertechnologie (System for Cross-Domain Identity Management) des Privileged-Access-Management-Moduls von SailPointIQ, um eine vollständige Sichtbarkeit auf Rollenzuweisungen und -verschiebungen sowie Nutzerzugriffe und -wechsel zu ermöglichen. Durch automatisiertes Provisioning lassen sich Nutzer zu einem Dienstkonto hinzufügen und privilegierte Zugriffsrechte je nach Jobfunktion, Benutzergruppenzugehörigkeit und geschäftlichen Aufgaben vergeben. Zudem können privilegierte Accounts in regelmäßigen Abständen und/oder ereignisbezogen neu zertifiziert sowie entfernt werden.

Password Safe ermöglicht eine einheitliche Passwort- und Sitzungsverwaltung auf einer integrierten Plattform. Durch geschützte Discovery-, Management-, Audit- und Monitoring-Technologien für alle Privilegien stellen Password-Safe-Kunden eine vollständige Kontrolle und Nachvollziehbarkeit von privilegierten Konten plattformübergreifend im gesamten Unternehmen sicher.

Vorteile der technischen Integration auf einen Blick:
-Automatisierter Zugriff: Sofortige Ausstattung von IT-Administratoren, Spezialisten und Verantwortlichen mit den zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigten, privilegierten Zugriffsrechten.
-Zentrales Management: Vollständige und zentrale Sicht auf alle Zugriffe über alle Standard- und Privileged/Shared/System-Accounts hinweg.
-Risikominderung: Kontinuierliches Entfernen nicht benötigter Konten mit Privilegien, wenn Nutzer neu eingesetzt werden oder die Firma verlassen.

„Die Einhaltung von Auditierungs- und Compliance-Vorgaben erfordert, dass IT-Organisationen wissen müssen, wer Zugriff auf welche Applikationen und Daten hat, ob der Zugriff erlaubt ist und ob die Arbeiten ordnungsgemäß erfolgen“, sagte Joe Gottlieb, SVP Strategy & Business Development bei SailPoint. „Zur Erfüllung aktueller Sicherheitsherausforderungen müssen IT-Abteilungen vollständige Sichtbarkeit und Kontrolle haben, um Nutzerzugriffe auf privilegierte und nicht privilegierte Konten effektiv steuern zu können.“

„Nutzer von SailPoint IdentityIQ können ab sofort eine fein abgestufte Kontrolle und nachprüfbare Audit-Visibilität durch detaillierte Aktivitätsprotokolle, Session-Aufzeichnungen und Keystroke Logging sicherstellen und alle Vorgänge rund um Privilegien nachvollziehen. In Kombination mit BeyondTrusts leistungsstarker Behavioral-Analyse können Organisationen externe und interne IT-Sicherheitsbedrohungen effektiver erkennen und abwehren“, kommentierte Dan DeRosa, Chief Product Officer von BeyondTrust. „Wir bieten eine breite Auswahl technischer Integrationen und unsere Partnerschaft mit SailPoint demonstriert beispielhaft die Vorteile einer offenen Architektur. Unser Anspruch ist es, Anwendern die branchenweit umfassendste Sicht auf Risiken durch Insider oder Privilegien zu verschaffen.“

Verfügbarkeit
Die zertifizierte Integration mit SailPoint IdentityIQ ist ab sofort verfügbar.

BeyondTrust ist globaler Marktführer für Privileged Access Management und bietet einen nahtlosen Ansatz zur Verhinderung von Sicherheitsverletzungen durch gestohlene Zugangsdaten, missbrauchte Privilegien oder kompromittierte Fernzugriffe. BeyondTrusts erweiterbare Privileged-Access-Management-Plattform ermöglicht Organisationen eine einfache Skalierung ihrer Privilege-Security-Programme, um einer veränderten Bedrohungslage für Endpunkt-, Server-, Cloud-, DevOps- und Netzwerk-Umgebungen zu begegnen. BeyondTrust vereint den branchenweit breitesten Funktionsumfang mit zentralisiertem IT-Management, Reporting und IT-Analyse, damit Entscheider zielgerichtet und wirksam gegen Angreifer vorgehen können. Ein flexibles Produktdesign vereinfacht Integrationen auf einer einheitlichen Technologieplattform, um die Kundenproduktivität und den Wert von IT-Sicherheitsinvestitionen zu erhöhen. Mit BeyondTrust erhalten Unternehmen die erforderliche Visibilität und Kontrolle, die sie zur Risikobegrenzung, Compliance-Einhaltung und Steigerung der operativen Leistungsfähigkeit benötigen. Mit einem weltweiten Partnernetzwerk unterstützt BeyondTrust über 20.000 Kunden, zu denen jedes zweite Fortune-100-Unternehmen zählt.

Firmenkontakt
BeyondTrust
Güler Basol
Sophie-Scholl-Platz 8
63452 Hanau
06181 9882092
GBasol@beyondtrust.com
http://www.beyondtrust.com/de

Pressekontakt
Agentur SCHOLZ PR
Heiko Scholz
Königsberger Str. 33
35066 Frankenberg
06451715105
beyondtrust@scholzpr.de
http://www.scholzpr.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.