Insidertipps von den Profis für Landschaftsbau für den Großraum Stuttgart

Garten- und Landschaftsbau in Stuttgart informiert

Der Garten stellt immer wieder für den Hobbygärtner neue Herausforderungen.

Das Gartenjahr beginnt und mit ihm stellen sich Hobby- und Landschaftsgärtner den Herausforderungen des Alltags im Zusammenspiel mit der Natur. Für die Region Stuttgart begann das Jahr 2019 mit einem warmen Frühlingswetter. Diese Insidertipps geben Experten für Landschaftsbau den Gärtnern für das Jahr.

So früh wie möglich Obstgehölze verschneiden

Der erste Tipp betrifft die Baumgesundheit. In kalten Jahren haben Gärtner teils bis April Zeit, ihre Obstgehölze in Form zu bringen. Wenn die ersten grünen Triebe an dem jungen Holz sichtbar werden, ist es dafür nämlich zu spät. Doch das neue Jahr beginnt mit einer Wärmewelle, die viele Gärten in Stuttgart bereits jetzt zum Sprießen gebracht hat. Krokusse blühen eisfrei, nachts fallen die Temperaturen nicht mehr unter null Grad. Für den Landschaftsbau bedeutet das: Jetzt noch schnell Obstbäume stutzen und Fruchtmumien vor den ersten Knospen entfernen.

Unterstützung beim Gärtnern sichern

Hobbygärtner neigen dazu, alle Aufgaben in ihrem Garten allein übernehmen zu wollen. Dabei kann eine fachlich geschulte Gärtnerei in Stuttgart der perfekte Partner für große Projekte und schwierige Aufgaben sein. Die Profis raten daher dazu, abzuwägen, welche Aufgaben sich Gärtner in diesem Jahr wirklich zutrauen und wo die Zusammenarbeit mit einem Experten sinnvoller ist. Das betrifft beispielsweise das neue Setzen von Zäunen und Pfosten, aber auch die Gestaltung des Gartens in verschiedene steingefasste oder gelevelte Zonen. Wege- und Steindekorationen sollten im Frühjahr umgesetzt und gegebenenfalls versiegelt werden gegen die drohende Sommerhitze.

Mitstreiter für die eigenen Gartenprojekte finden

In Stuttgart bieten zahlreiche Kleingartenvereine geeignete Grundstücke zur Pacht an. Zusätzlich werden jedoch auch städtische Beratungsstellen und Vereine immer weiter gefördert, die zu besonderen Themen beraten und eine Gemeinschaft für Gärtner schaffen. Die Obstbauberatung oder der Wein-, Obst- und Gartenbauverein haben sich auf Gärtnern rund um den Anbau fruchtiger Spezialitäten gegründet. Wer hier seine Interessen sieht, ist bei den spezialisierten Stellen an der richtigen Adresse. Zu Beginn des Jahres lassen sich so neue Kontakte knüpfen, die für das Gartenjahr einen Vorsprung an Wissen und handwerklichem Können versprechen.

Landschaftsbau in Stuttgart planen

Für Landschaftsbauprojekte in der eigenen Wohnumgebung sollten Interessierte stets einen Profi hinzuziehen. Zahlreiche gesetzliche und regionale Verordnungen für den städtischen und öffentlichen Raum lassen eine individuelle Gestaltung durch Laien nicht zu. Mit Experten in Gestaltung und Bepflanzung lässt sich hingegen ein konformes Konzept planen und umsetzen und die Stadt begrünen.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.