Erstes großes Google Update 2022

Erstes großes Google Update 2022

Google mit seinem Core Update im Mai 2022 (Bildquelle: @envato-elements)

Die ganze Welt der Online-Agenturen zittert vor einem Tweet des Google-Accounts: Die Ankündigung eines neuen „Core Updates“. Hierbei werden große Veränderungen im „Kern“, englisch „Core“, der Suchmaschine durchgeführt, welche für Websites schnell zu rapiden Nutzerverlusten oder -steigerungen führen können.

„Core-Updates können für viele Websites große Schwankungen im Bezug auf die Rankings innerhalb der Suchmaschine führen und im schlimmsten Fall für Umsatzverluste sorgen“, so Marion Gräber, die als langjährige Geschäftsinhaberin der Agentur KOKON aus Neckartailfingen bereits viele verschiedene Core-Updates mitgemacht hat.

Beim Core-Update von Google werden Änderungen innerhalb der hauseigenen Suchmaschine durchgeführt, um noch präzisere und hilfreichere Antworten auf Suchanfragen der Nutzer geben zu können. Hierbei werden die Inhalte nach verschiedenen Kriterien gefiltert und dann nach Abschluss des Updates neu geranked. Schlussendlich geht es darum, dass die ausgelieferten Antworten von Update zu Update and Qualität zunehmen.

Marion Gräber weiter: „Verliert Ihre Website an Rankings, heißt das noch lange nicht, dass Google diese „abstrafen“ möchte. Vielmehr hat die Suchmaschine andere Websites besser interpretieren und einen neuen Mehrwert entdecken können.

Geht man nach den News von SISTRIX, wurden nach dem Update vor allem Seiten belohnt, welche sich als Spezialisten für einen bestimmten Bereich sehen und bei ihrem Thema bleiben. Seiten, welche generell über verschiedene Themen aus verschiedenen Gebieten schreiben, verloren ihre Plätze an Experten aus dem jeweiligen Gebiet. Auch der Beifang zu einer Suchanfrage in Form von Wörterbüchern oder Stockarchiven wurde nach dem Core-Update auf die hinteren Plätze verdrängt, so dass der User sich auf die wesentlichen Antworten konzentrieren kann. Wer nach Filmtrailern sucht, wird in Zukunft vermehrt auf reine Videoplattformen wie YouTube stoßen, da Textwüsten, die mit Einschätzungen und Meinungen zum jeweiligen Film gespickt sind, auch Verluste einstecken mussten.

„Ein Core Update ist absolut kein Grund zur Panik. Die Schwankungen während und nach dem Prozess des Updates können durch Experten schnell in einen positiven Trend umgemünzt werden. Wer an den richtigen Stellschrauben dreht, schafft es schnell aus einem Tief einen neuen Höchstwert an Rankings zu kreieren.“, so Gräber abschließend.

Weitere Informationen finden Sie unter folgender Adresse:
https://kokon-marketing.de/digitales-marketing/seo

Mit Sitz in Neckartailfingen, im Raum Stuttgart, bedient KOKON seit mehr als 16 Jahren Kunden aus unterschiedlichsten Bereichen. Fokus der Agentur liegt dabei auf der umfassenden Betreuung im Digitalen Bereich. Mit der „DNA des Digitalen Marketings“ bietet KOKON einen Bauplan, der alle relevanten und sich gegenseitig stützenden Bereiche im Online-Marketing abbildet. Von der Erstellung von Webpages (WordPress und Typo3) über Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA), Social Media Marketing und Content Marketing.

Kontakt
KOKON – Digitales Marketing
Marion Gräber
Lindenstraße 6
72666 Neckartailfingen
0711 52855500
0711 52855509
[email protected]
http://www.kokon-marketing.de/

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH