ERP und Warenwirtschaft in der Druckerei mit anpassbarer Software im Griff

Betriebsprozesse in der Druckerei können mit einer anpassbaren ERP-Software auf Apple Mac, Windows und mobil auf iOS individuell integriert werden, was dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil bringt.

BildDie Druckindustrie steht heute vor einer kontinuierlichen Herausforderung, ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren und gleichzeitig den steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. In diesem Streben nach Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit hat sich eine innovative Lösung als Wendepunkt herausgestellt: die Verwendung anpassbarer ERP-Software mit CRM, Warenwirtschaft und Faktura auf Basis von Claris FileMaker Pro. Diese Softwareplattform bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Druckereien, wobei die Flexibilität der Artikelverwaltung besonders hervorsticht.

Anpassbare und erweiterbare ERP-Software für Apple und Windows

Der Oldenburger Softwarehersteller gofilemaker bietet mit gFM-Business eine ERP-Software mit CRM und Warenwirtschaft auf Basis der Claris FileMaker-Plattform, die auf Apple Mac, Windows und mobil auf iOS-Geräten genutzt werden kann. Damit ist die Software besonders gut für Druckereien geeignet, die häufig auch mit Apple-basierten Computern arbeiten.

Die Anpassungsfähigkeit und Skalierbarkeit der ERP-Lösung ermöglicht es den Druckereien, ihre betrieblichen Abläufe nahtlos zu integrieren und zu optimieren. Von der Auftragsverwaltung über die Ressourcenplanung bis hin zur Inventarverwaltung bietet die neue Software einen ganzheitlichen Ansatz, der es dem Unternehmen ermöglicht, seinen Kunden einen noch höheren Standard an Service und Qualität zu bieten.

Flexible Preisgestaltung mit Staffelpreisen und preisrelevanten Produkteigenschaften

Ein herausragendes Merkmal dieser Softwarelösung ist ihre Fähigkeit, nicht nur Kunden- und Preisgruppen zu verwalten, sondern auch preisrelevante Produkteigenschaften mit gemeinsamen Preisstaffeln zu unterstützen. Dies bedeutet, dass Druckereien die Möglichkeit haben, ihre Produkte nicht nur nach traditionellen Kriterien und Varianten zu kategorisieren, sondern auch preisliche Unterschiede basierend auf spezifischen Produktmerkmalen festzulegen. Diese Flexibilität ermöglicht eine präzisere und individualisierte Preisgestaltung, die den unterschiedlichen Anforderungen in einer Druckerei gerecht wird und gleichzeitig die Rentabilität des Unternehmens steigert.

Automatische Provisionsabrechnung für Kunden, Kontakte und Mitarbeiter

Darüber hinaus bietet die ERP-Software die Möglichkeit, Kunden- und Mitarbeiterprovisionen vorzugeben. Dies schafft ein transparentes und gerechtes Anreizsystem, das nicht nur die Motivation der Mitarbeiter steigert, sondern auch die Kundenbindung fördert. Durch die klare Definition von Provisionen können Mitarbeiter gezielt auf bestimmte Ziele hin arbeiten und werden für ihre Leistungen angemessen belohnt. Gleichzeitig führt dies zu einer verstärkten Kundenorientierung, da Provisionen auch auf Kundenbasis festgelegt werden können, was Anreize für Mitarbeiter schafft, sich besonders um die Bedürfnisse und Zufriedenheit der Kunden zu kümmern.

Da die gFM-Business ERP-Software auf der Claris FileMaker Plattform basiert, kann die Software über alle integrierten Funktionen hinaus um beliebige weitere Datenbanken und Funktionen erweitert werden. Mehr Informationen zur Nutzung der Software in der Druckerei finden Sie unter folgender URL:

gFM-Business ERP-Software in der Druckerei

Anpassbar und erweiterbar mit Claris FileMaker Pro auf macOS und Windows

Die Verwendung von Claris FileMaker Pro als Basis für diese ERP-Software bietet zusätzliche Vorteile, darunter eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine hohe Anpassbarkeit an die individuellen Anforderungen und Workflows einer Druckerei. Durch die Integration von CRM, Warenwirtschaft und Faktura in einer Plattform wird die Datenkonsistenz gewährleistet und ermöglicht eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen innerhalb der Druckerei.

Die Einführung anpassbarer ERP-Software mit Claris FileMaker Pro markiert einen entscheidenden Schritt in der Evolution des Druckereimanagements. Durch die Flexibilität der Artikelverwaltung, die klare Definition von Provisionen und die nahtlose Integration von CRM, Warenwirtschaft und Faktura bietet diese Softwarelösung eine ganzheitliche und effiziente Lösung für Druckereien, um ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Integrierte Standardschnittstellen ermöglichen darüber hinaus den Zugriff auf Maschinen, Datenbanken oder Web-Dienste.

In einer Zeit, in der Effizienz und Kundenzufriedenheit entscheidend sind, erweist sich die Nutzung anpassbarer ERP-Software mit Claris FileMaker Pro als Wegbereiter für den Erfolg der Druckereiindustrie im digitalen Zeitalter. Diese wegweisende Innovation markiert einen bedeutenden Schritt in der Evolution dieser Unternehmen und unterstreicht deren Engagement für kontinuierliche Innovation und Kundenorientierung. Die Einführung der maßgeschneiderten ERP-Software wird zweifellos eine Schlüsselrolle dabei spielen, die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens weiter zu stärken.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

M. Schall IT-Services
Herr Markus Schall
Großer Kamp 5
26209 Hatten
Deutschland

fon ..: 04482/5629070
fax ..: 04482/5629069
web ..: https://gofilemaker.de
email : info@gofilemaker.de

Der deutsche Softwarehersteller gofilemaker beschäftigt sich mit der Entwicklung von ERP-Software mit CRM, Faktura und Warenwirtschaft für macOS, Windows und iOS auf Basis der Claris FileMaker Plattform. Entwicklung und Vertrieb von Datenbanksystemen, ERP-Software und Warenwirtschaftssystemen auf Basis der FileMaker-Plattform. Erfahrung mit FileMaker-Datenbanken seit 1994, Gewinner eines FMM Award 2011, verliehen durch das FileMaker Magazin.

Pressekontakt:

M. Schall IT-Services
Herr Markus Schall
Großer Kamp 5
26209 Hatten

fon ..: 04482/5629070
email : info@gofilemaker.de

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH