Panasonic präsentiert auf der CES 2020 das neueste Modell der CX-Serie für professionelle Camcorder: Der AG-CX10 zeichnet sich durch hohe optische Leistung und Aufzeichnungsoptionen sowie IP-Konnektivität für Live-Streaming aus.

Passend zum Start der CES (7. bis 10. Januar 2020 in Las Vegas, USA) präsentiert Panasonic sein neuestes Modell aus der CX-Serie für professionelle Camcorder: den speicherkartenbasierten Camcorder AG-CX10. Er ist der bislang kleinste und leichteste* 4K-Camcorder mit 50p/60p-Auflösung. Umhüllt von einem kompakten Gehäuse, punktet er durch flexible Handhabung und Tragbarkeit. Zudem ist er der erste Camcorder, den die Nutzer dank integriertem Wi-Fi auch aus der Ferne steuern können. Ab April 2020 ist er im Handel erhältlich.

Der AG-CX10 zeichnet sich durch hochspezialisierte optische Performance aus. Das integrierte LEICA-Dicomar-Objektiv bietet einen leistungsstarken, 24-fach-Zoom, der von 25mm-Weitwinkel bis 600 mm Tele reicht. ** i.ZOOM erreicht bei 4K- Auflösung eine 32-fache und bei FHD eine 48-fache Vergrößerung. Das 4-Drive-Lens-System treibt die vier Linsengruppen unabhängig voneinander an. Auf diese Weise erreicht der Camcorder einen 24-fachen optischen Zoom – und das in einem kompakten Gehäuse.

Der Camcorder läuft mit dem hochpräzisen Autofokus von Panasonic. Er bietet eine schnelle und präzise Gesichtserkennung und fokussiert sowohl bei 4K- als auch bei FullHD-Aufnahmen. Der AG-CX10 verfügt über zwei manuelle Ringe für Zoom und Fokus, einen wählbaren ND-Filter in den Abstufungen 1/4, 1/16 und 1/64, eine integrierte dimmbare LED-Videoleuchte sowie die Möglichkeit für 24-Bit Linear PCM Audioaufnahmen.

Gerade in schwierigen Aufnahmesituationen vereinfacht der AG-CX10 die Arbeit mit der Handkamera. Zusätzlich zur optischen Bildstabilisierung (OIS) arbeitet die elektronische Bildstabilisierung zur Erkennung und Korrektur von Verwacklungen in fünf Achsen, einschließlich der Rotationsunschärfe.

Wenn der Camcorder auf 10-Bit-Aufnahme eingestellt ist, unterstützt er über den HDMI-Ausgang die Ausgabe von 4:2:2 10-Bit Videosignalen bis zu 4K und ermöglicht so eine hochwertige Bildaufnahme mit einem externen Rekorder. Die neue, hocheffiziente HEVC-Aufnahme (LongGOP/10-Bit 4:2:0/MOV) wird für Aufnahmen von 50p/60p bei einer hohen Bitrate von 200 Mbps unterstützt. Bei den Dateiformaten unterstützt AG-CX10 neben MOV, MP4 und AVCHD auch die AVC Ultra Codec-Familie im P2 MXF-Dateiformat für den Einsatz bei Broadcast-Anwendungen. Dies schließt auch die Unterstützung für AVC-Intra100/50 *** ein.

Neben der Wi-Fi-Fähigkeit verfügt die AG-CX10 über einen 3G SDI-Ausgang für den Anschluss an einen externen Rekorder. Zudem weist er einen Ethernet-Ausgang über die USB 2.0 Host-Schnittstelle und eine NDI|HX-kompatible IP-Verbindung**** für die Verwendung als Live-Kamera auf. Dies gewährleistet ein hohes Maß an Flexibilität bei der Aufnahme.

Der 8,89 cm (3,5-Zoll) LCD-Monitor ist auch bei hellem Sonnenlicht gut lesbar. Das Touchpanel lässt sich zur Auswahl von Menüpunkten einfach bedienen. Um die Arbeitseffizienz zu verbessern, ermöglichen der schwenkbare Sucher und der LCD-Ausgang die gleichzeitige Betrachtung des aufgenommenen Bildes auf dem LCD-Monitor und dem elektronischen Sucher.

Der AG-CX10 Camcorder wird zusammen mit zwei Consumer-Modellen (HC-X2000, HC-X1500) auf der CES 2020 vorgestellt. Der AG-CX10 wird ab April 2020 mit einem UVP von 2.299 EUR erhältlich sein.

Die wichtigsten Merkmale
1. Branchenweit kleinster und leichtester 4K 50p/60p Camcorder mit abnehmbarem Griff und LED-Licht.
2. Integriertes Leica-Objektiv mit 25-mm-Weitwinkel, optischem 24-fach-Zoom und präziser Gesichtserkennung.
3. 4K 4:2:2 10Bit HDMI-Ausgang für hochwertige externe Aufnahmen
4. Effizienter HEVC-Codec für 4K 50p/60p Aufnahme
5. AVC Ultra-Codecs für HD-Aufnahmen im konventionellen P2 MXF-Dateiformat

Weiteres Bildmaterial zur Meldung finden Sie hier.

* Bezogen auf einen Camcorder mit integriertem Objektiv, der 4K 50p/60p aufzeichnen kann. (Gültig ab 6. Januar 2020, Aussage basierend auf Panasonic-Recherchen).
** Äquivalent zu einer 35-mm-Kamera
*** Aufnahmen im AVC-Intra100/50 Format werden zukünftig unterstützt. Für die Aufnahme in allen P2-Formaten ist eine microP2-Karte erforderlich.
**** Für die Benutzung ist ein Aktivierungsschlüssel der Firma NewTek erforderlich. NDI steht für „Network Device Interface“-Technologie der Firma NewTek.

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

Mobile Solutions Business Division verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks, 2-in-1 Geräten, Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2018 einen Umsatz-Marktanteil von 48% im Markt für robuste Notebooks und robuste Tablet PCs (VDC Research, März 2019).

Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B. Im Jahr 2018 feierte das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 582 Konzernunternehmen in 87 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2019) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 62,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic Marketing Europe GmbH
Sivashankar Kuppusamy
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611 235 312
sivashankar.kuppusamy@eu.panasonic.com
https://business.panasonic.de/professional-kamera/

Pressekontakt
Fink&Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Strasse 164
65205 Wiesbaden
0611 7413116
panasonic@finkfuchs.de
https://www.ffpr.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.